1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airtunes auf Distanz

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von BerndderHeld, 20.01.07.

  1. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich habe eine Frage:

    Bei mir steht ein WLan Router im Erdgeschoss und ich Wohne im 2. Stock. Ich habe mit dem MacBook auch in der ganzen wohnung empfang nicht 100% aber so das ich überall surfen kann. Jetzt habe ich eine Airport Express Station mit Airtunes dazubekommen. Natürlich auch in meiner Wohnung. Diese Stockt quasi permanent.

    Ist es so das der Stream vom MacBook erst zum Router geht und dann wieder hoch zum Airport?

    Daraus würde ich dann schließen das die Übertragungsrate nicht mehr für den Audiostream reicht. Kann man das irgendwie nachprüfen/kontrollieren?

    Gruß Bernd.
     
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Also lass mich nochmal schnell aufzeichnen wie die Konstellation des Ganzen ist...

    Zweiter Stock:
    Airport Express Station ~~~~~~~wireless~~~> MacBook
    |
    wireless
    |
    WLAN Router (Erdgeschoss)

    Wahrscheinlich beträgt die Verbindung vom Router zum MacBook 11 Mbit/s oder?

    Ich kenn mich nicht so richtig mit den ganzen AE-Stationen aus. Daher weiss ich nicht ob diese das aufgefangene WLAN-Signal verstärken können bzw. wie die Konfigurationsmöglichkeiten bei diesen aussehen.
    Wenn du die AES also als Repeater nutzen kannst, müsste es eigentlich funktionieren, dass der Stream nicht erst zurück zum Router läuft und dann wieder zurück zur AES.
     
  3. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Wenn Du Die Airport Express als AirTunes-Gerät nutzen möchtest, kannst Du sie nicht als Router oder WDS (Verlängerung) benutzen. Im Falle von AirTunes verhält sich die Airport Express wie ein Client, so dass erst der Router angesprochen wird. Ein AdHoc-Netzwerk zwischen Deinem MacBook und der Airport Express wird nicht aufgebaut.
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ja, ich hatte es befürchtet. Dann muß ich mich mal nach einem günstigen repeater umschauen. Irgendwelche Empfehlungen irgendwer?
     
  5. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    vielleicht eine zweite AES kaufen? Nur die verlockt dann wahrscheinlich wieder zum iTunes-Empfangsgerät.
     
  6. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ich habe mit einer Apple AirportExpress auch schon mal Stocken, allerdings nur, wenn sie einen RTSP-Audiostrem (Webradio) wiedergeben soll. Da schafft das Gerät nicht jedes Paket, scheint mir.

    Ansonsten finde ich als WLAN-Router (daher auch Repeater) die kleine Schachtel von Linksys richtig nett. Bei Empfangsproblemen kann man auch noch einen externe Antenne anschließen. Da das Gerät ebenso groß ist, wie eine Airport Express, kann man es in der Wohnung angenehm bestimmt auch als Repeater unterbringen. Jedenfalls behauptet die Bedienoberfläche, dass das ginge. ich würde es eher sogar nutzen, um ein zweites Netz dazu zu spannen.

    Linksys WRT54GC Compact 54MBit SRX Wireless DSL Router

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen