1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[AirPort] WLAN gefunden - welche Informationen werden übermittelt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mpk, 19.01.08.

  1. mpk

    mpk Gast

    Hallo,

    seit dem Kauf meines neuen MacBooks sind meine Nachmittage große Abenteuer! So auch wieder gestern Abend:

    Ich hatte mal mit Airport rumgespielt ... und kam zu einem Dialog, wo die verfügbaren WLAN Netze angezeigt werden und tatsächlich war da eins, welches nicht gesichert war. Und das habe ich mal ausprobiert ... hat super funktioniert!

    Aber mich würde doch schon einige Dinge interesieren:

    1.) Wie kann ich die Quelle lokalisieren??

    2.) Welche Daten von mir sind am Router sichtbar?? Kann man sehen, dass jemand anderes mit dem WLAN Router surft? o_O

    Ich denke mal, dass ein Nachbar von uns vergessen hat sein WLAN mit Passwort zu versehen! :oops:

    mpk
     
  2. Gastone

    Gastone Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    145
    1.) Ich glaube nicht, dass Du den Standort des Netzwerks peilen kannst. Sowas düfte aber generell über sowas wie eine Kreuzpeilung für alle Funkquellen funktionieren.

    2.) Dein Zugriff auf den Router wird mitprotokolliert. Z.B dürfte Deine MAC-Adresse aufgezeichnet worden sein.
     
  3. mpk

    mpk Gast

    Und was bedeutet das genau??
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Wenn Du Mist baust, wird man Dir auf die Schliche kommen ;) Reicht dir diese Antwort?
     
  5. mpk

    mpk Gast

    Das ist mir auch klar, und außerdem würde ich niemals mist bauen.

    Es ist nur wegen gestern Abend, da ich ja ein bisschen gesurft bin um die Verbindung zu testen (Google, Apple-HP,GoogleEarth)! Ich dachte, dass irgendwie übermittelt wird "XYs MacBook surft über den Router ...".

    mpk :-D
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Feststellen, dass ein "Anderer" auf dem eigenen WLAN mitsurft könnte man durchaus. Nur glaube ich nicht, dass Leute die ihre Station nicht schützen, wissen wie und woran.
     

Diese Seite empfehlen