1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport und WPA2

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Homie, 17.03.08.

  1. Homie

    Homie Idared

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    28
    Hallo zusammen,

    ich habe mir am Samstag nach kurzem Überlegen, aber nach langem Sparen endlich (m)einen iMac 20" gekauft und selbstverständlich das ganze Wochenende davor verbracht und ich muss sagen, ich bin sooo happy!!! :-D Ich bin jetzt einer von euch ;)

    Und ich habe auch gleich eine Frage: Airport findet mein WLAN und stellt auch eine Verbindung her, wenn ich habe in ide Einstellungen geh, ist immer nur WPA eingestellt. Möchte ich es auf "persönliches (oder privates???) WPA2" umstellen, kann ich das zwar machen, beim nächsten öffnen ist wieder WPA eingestellt. Mach ich was falsch, oder geht Airport nich mit WAP2?

    Gruß Homie
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Willkommen im Forum Homie,

    und Gratulation zur richtigen Wahl.
    Airport kann natürlich auch WPA2, aber wo stellst du es eigentlich von WPA auf WPA2 um?

    Gruß
    Nettuser
     
  3. Homie

    Homie Idared

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    28
    Unter Systemeinstellungen, dann Netzwerk und dann Airport.
     
  4. Homie

    Homie Idared

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    28
    Leider habe ich noch immer das Problem mit der WPA2 Verschlüsselung. Ich bekomme es einfach nicht gebacken, auf Persönlicher WPA2 umzustellen. Ich habe einmal zwei Screenshots beigefügt. Wenn ich, wie in Bild 1 gezeigt, WPA2 einstelle und ich mit OK bestätige, zeigt mir das folgende Fenster (Bild2) immer nur Persönlicher WPA.

    Vielleicht steht ja auch nur WPA da und es wird doch mit WPA2 verschlüsselt!? Außerdem habe ich manchmal ( es ist leider keine Systematik zu erkennen) Störungen mit dem WLAN, d.h. schlechter Empfang, Verbindungsabbruch etc.

    Weiß vielleicht jemand Rat???

    Besten Dank, Homie
     

    Anhänge:

  5. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Wäre mal ganz interessant zu wissen, was Du für einen Router benutzt. Ist da das Netzwerk auch WPA2 konfiguriert? Was hängt noch in Deinem WLAN? Es wäre möglich, daß einige ältere Rechner nur WPA können.
     
  6. Homie

    Homie Idared

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    28
    Ich habe einen Speedport W700V von der Telekom. In den Einstellungen des Routers habe ich auch WPA2 eingestellt (siehe Bild 3). Ich habe neben meinem neuen Alu iMac 20" nur noch ein Acer Notebook, der ab und an mal per WLAN ins Internet geht, sonst nichts.

    Gruß Homie
     

    Anhänge:

  7. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Homie,

    entschuldige zunächst, dass ich auf deine Antwort vom 17.03 nicht reagiert habe. Habe die Antwort nicht mitbekommen.

    Bezüglich WPA sollte eigentlich alles in Ordnung sein. Hauptsache ist ja, dass WPA2 im Router eingestellt ist :)

    Zu den Abbrüchen kann ich nichts sagen, außer, dass du ggf. den Kanal wechseln solltest. Stadardmäßig ist normalerweise Kanal 6 eingestellt, wenn also in der Nachbaschaft z.B. 5 Router auf dem gleichen Kanal senden, so kann´s zu Störungen kommen. Ebenso sollten z.B. Mikrowelle nicht im direkten Umfeld des Routers betrieben werden.

    Gruß
    Nettuser
     
  8. Homie

    Homie Idared

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    28
    Danke für die Antwort. Ich habe Kanal 8 eingestellt, weil es keinen anderen in der Umgebung gibt, der auch auf acht sendet. Im Moment läufts. Ich werde es mal weiter beobachten.

    Gruß Homie
     

Diese Seite empfehlen