1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport: Umgebung automatisch wechseln

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Benjamin, 12.01.06.

  1. Benjamin

    Benjamin Gast

    Hallo ihr,

    ich habe auf meinem Powerbook 2 Umgebungen: "zuhause" und "automatisch".
    Die Umgebung "zuhause" benötige ich logischerweise zuhause, da ich hier spezielle DNS-Server angegeben habe. In jedem anderen Netz soll aber die Umgebung "automatisch" benutzt werden. Ist es möglich, mac os x so zu konfigurieren, dass automatisch die passende Umgebung gewählt wird und man das nicht jedes mal von hand umstellen muss?

    Danke und viele Grüße
    Benjamin
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie ist denn Deine Konfiguration zu Hause eingerichtet und warum mußt Du die DNS Server manuell angeben? Erzähl ein wenig was über das Netzwerk. Vielleicht brauchst Du diese Umgebung garnicht.

    Habbich schon oft erlebt, daß Leute viele, also wirklich viele, wirklich unnötige Umgebungen angelegt hatten.
    Gruß Pepi
     
  3. Benjamin

    Benjamin Gast

    hi!

    wenn ich die standardumgebung "automatisch" zu hause benutze, braucht mein powerbook für jede neue Internetseite, die ich aufrufen möchte 5 bis 6 sekunden "bedenkzeit" bis die adresse aufgelöst ist. Ich habe daraufhin nach diesem Problem gesucht und in verschiedenen Mac Foren (u.a. glaube ich auch hier) die Lösung mit einer neuen Umgebung mit festeingetragenen DNS-Server gefunden. Mit dieser Einstellung funktioniert das Internet bei mir zuhause einwandfrei.
    Wenn ich jetzt allerdings mit meinem Powerbook in der Berufsakademie bin, ist das Problem genau umgekehrt: Mit eingetragenen DNS-Servern ist das Internet langsam, mit automatisch zugewiesenen schnell (könnte mit einer eigenart unseres wlans zu tun haben - man muss sich auch erst in das wlan einloggen um ins internet zu kommen)

    Viele Grüße
    Benjamin
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie kommst Du Denn ins Internet? Vielleicht kannst Du ja die Dir automatisch daheim zugewiesenen DNS Einträge entsprechend abändern?
    Gruß Pepi
     
  5. Benjamin

    Benjamin Gast

    ich gehe beide male über wlan ins netz
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hmpf, ok ich habe meine Frage etwas unscharf gestellt.

    Also nochmal: Was für ein Internet Zugang, wie wird der normalerweise konfiguriert, was für eine WLAN Station verwendest Du, wie ist diese konfiguriert, wie ist Dein Mac im Zusammenhang mit dieser WLAN Station konfiguriert.
    Gruß Pepi
     
  7. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    zur ursprünglichen frage: nein, ein automatisches erkennen der umgebung unterstützt os x von hause aus nicht.
    allerdings sollte es mit einem shell-skript möglich sein, andauernd zu pollen, ob man im eigenen netz ist (zB indem man im eigenen netz einen speziellen dhcp-range vergibt, und dann nach der ip-adresse grept), und je nach ergebniss mit scselect die eine oder andere umgebung wählt.

    da ich aber nicht weiss, wie man das neustarten aus dem ruhezustand abfangen könnte, und du ja nicht erst eine minute warten willst, bis du in der richtigen umgebung angekommen bist, müsste dies wirklich die ganze zeit laufen und pollen, und das scheint mir irgendwie keine schöne lösung...
     
  8. chekov

    chekov Jerseymac

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    448
    mullzk Ansatz mal weitergesponnen ;)

    Man könnte ja das Skript einmal laufen lassen wenn das Book aufwacht! Kurz schaun wo er ist und dann DNS anpassen...

    hier ein kleines Programm welches nützlich sein könnte, es heißt "SleepWatcher"
    http://www.apple.com/downloads/macosx/unix_open_source/sleepwatcher.html

     

Diese Seite empfehlen