1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport schwachbrüstig?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von kamy, 03.07.07.

  1. kamy

    kamy Alkmene

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    ich nutze einen Internetzugang von Kabeldeutschland. Wenn ich mein MacBook via Ethernet mit meinem W-LAN-Router (Fritz-Box 7050) verbinde, erreiche ich einen Download-Wert von etwa 18.238 kbit/s.

    Stelle ich hingegen die Verbindung via W-Lan (Airport) her, so komme ich im Download allenfalls auf 12.827 kbit/s.

    Ich habe schon alles mögliche probiert, leider aber ohne erfolg. Kann es sein, dass es an der Airport-Karte im MacBook liegt, dass die Werte per W-LAN so miserabel sind. Ethernetmässig geht ja alles reibungslos.

    Wäre schön, wenn jemand einen Tipp für mich hätte.

    Dankeschön

    Kamy
     
  2. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Also erstmal ist WLAN immer langsamer als LAN.
    Du könntest mal nachsehen, ob Du an Deinem Router z.B. die MTU ändern kannst. Wenn Du davon jedoch keine Ahnung hast, lass besser die Finger von dem Thema.

    Gruss

    iBooker
     
  3. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    So wie sich das bei dir anhört, liegt die schlechte Datenrate an einem schlechten Empfang. Liegt eventuel zwischen deinem MacBook und dem WLAN-Router (AccessPoint) eine dicke Wand oder eine Decke mit Stahlträgern? Wie gross ist die Entfernung?

    Eventuell kannst du die Datenrate verbessern, indem du die Antenne des AccessPoints besser ausrichtest (Hintergrundinfo).
     

Diese Seite empfehlen