1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Airport Probleme beim drucken

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von KölnerApfel, 16.03.07.

  1. KölnerApfel

    KölnerApfel Alkmene

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    ich habe mal eine kurze Frage.
    Ich bin seit zwei Tagen stolzer Besitzer einer Airport Extreme Station.:)
    Die Station ist nich direkt ans Internet angeschlossen, sondern davor hängt noch ein Modem Router, an dem mein Windows Rechner mit meinen Drucker hing. Als ich eine Pdf von meinen MacBook über den Windows Rechner drucken wollte bekam ich immer eine Fehlermeldung, das der Drucker nicht erreichbar war. Ich habe dann meinen Windows Rechner auch per Lankabel an die Airport drangehängt. Dann lief alles einwandfrei.

    Jetzt meine Frage:

    Was muss ich bei der Konfiguration berücksichtigen wenn ich meinen PC wieder an den LanRouter hänge und wieder was über den PCDrucker ausdrucken will?
    Zwar läuft jetzt alles einwandfrei, aber meine Tüftelleidenschaft wurde geweckt :)
     
  2. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Schuss ins Blaue - IP-Adresse hat sich geändert? Drucker neu suchen und hinzufügen, würd ich sagen.
     
  3. KölnerApfel

    KölnerApfel Alkmene

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    35
    Also ich denke, dass es damit zusammenhängt, das mein Modem/Router für die Airport Station schon zum Internet gehört, da Router und Airport über den WAN Anschluss verbunden sind. Kennt denn jemand einen Workaround, so dass ich mein Desktop Rechner nicht an meine Airport Station hängen muss, da ich auch mit ausgeschalteter Airport Station surfen kann. Muss ich da was in den NAT Einstellungen ändern ?

    LG
     
  4. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Ja, NAT muss in der Airportstation ausgeschaltet werden.

    Bei den alten Stationen nannte sich der Punkt "IP-Adressen gemeinsam nutzen" und war unter dem Reiter Netzwerk zu finden, dieser Punkt musste deaktiviert werden.
    Dadurch werden die DHCP-Anfragen aus dem Airportnetz dann direkt vom vorhandenen Router beantwortet und das vorhandene Netz wird einfach um das WLAN erweitert.
    Standardmäßig erstellt man mit einer WLAN-Station jedoch ein komplett neuen IP-Bereich der per NAT vom vorhandenen Netz getrennt ist, gegf. müsstest du auch anstelle des WAN-Ports den alten Router an den LAN-Port der Airport anschließen, aber nur bei deaktivierten NAT+DHCP in der Airportstation ... sonst beeinflussen die beiden Router sich gegenseitig.
     
  5. KölnerApfel

    KölnerApfel Alkmene

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    35
    Danke für den Tipp. Ich habe NAT und DHCP an der Airport Extreme Station ausgeschaltet. Jetzt sind die Computer in einer IP Range. Aber mit dem drucken hapert es noch immer. Zwar wird mir der Drucker auf meinen Windows XP Laptop angezeigt. Aber wenn ich ihn auswähle bekomme ich eiine Fehlermeldung. Wenn ich über mein MacBook ausdrucken will, kommt dieser Fehler: The process "smb" stopped unexpectedly with Status 1
     

Diese Seite empfehlen