1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport + Memorystick = Mini Server??

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von oliver, 08.01.08.

  1. oliver

    oliver Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.04
    Beiträge:
    130
    Hallo, ich würde gerne über meine Airport Express Station einen Miniserver installieren, so dass ich meinen iCal calender darauf veröffentlich kann. Konkret habe ich mir das so vorgestellt: Ich steck den USB Stick an den USB Port der Express Station an. Jetzt soll dieser 64 mb Stick eine Art Server sein, so dass alle Nutzer meines Netzwerkes auf diesen freigeschalteten Server zugreifen können. Ist das möglich ? Oder liege ich total falsch und sollte die Idee besser vergessen. Danke
     
  2. Das geht nur mit der Airport Extreme

    Hallo, das ist leider nur mit der Airport Extreme (n-draft) möglich, "Die aussieht wie ein Mac mini";)
    Die Airport Express lässt sich nur als "reiner" WLAN-Router (nur mit Anbindung an ein DSL-Modem) nutzen. Ausserdem zur vergrößerung der Reichweite einer Airport-Extreme Basisstation.
    Du kannst damit ausßerdem Musik vom PC auf eine an die Express angeschlossene Stereo-Anlage streamen (drahtlos)

    der USB-Anschluss ist nur für einen Drucker zu gebrauchen
    (und zum iPod laden) (lässt sich nicht mit iTunes syncen. vergl. 320v Konverter auf USB Lade-Strom)

    Für dein Vorhaben benötigst du die Airport Extrem:)
    http://www.apple.com/de/airportextreme/

    und Hier steht auf der "offiziellsten Site des Mac-o-versums" (genau das was du vorhast)
    http://www.apple.com/de/airportextreme/sharing.html

    ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
     
  3. oliver

    oliver Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.04
    Beiträge:
    130
    genau das war es. schade das es nicht geht. na gut wäre eh nur eine spielerei gewesen! aber vielen dank!
     

Diese Seite empfehlen