1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport macht kein DHCP mehr

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Palatinum62, 11.06.08.

  1. Hallo,

    seit dem Update auf 10.5.3 funktioniert das automatische empfangen einer IP nicht mehr (DHCP mit MBP 4.1). Dieses kann ich auf zwei verschiedenen Routern feststellen, die vorher funktioniert haben. Habe auch schon probiert die Verschlüsselung herauszunehmen, jedoch wird immer eine selbstzugewiesene IP verwendet (damit komme ich zwar auf den Router (obwohl andere IP-Range) jedoch nicht mehr in das Internet.

    Habe mittlerweile auch das Update bei deaktivierter Airport durchgeführt, jedoch immer noch funktioniert das DHCP nicht mehr.

    Kennt jemand das Problem und kann mir auf die Sprünge helfen?

    Danke und Gruß
    Pala
     
  2. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    was gibt denn
    ipconfig getpacket en1
    aus?
     
  3. Hallo mag,

    leider nichts, er springt direkt wieder an den prompt...

    Gruß
    Pala
     
  4. bin immer noch am suchen, und habe was neues ausprobiert:

    wenn ich im "sicheren Modus" hochfahre, funktioniert das zuweisen einer IP-Adresse.

    Wieder normal hochgefahren -> muss wieder manuell eine Adresse zuweisen.
    Was kann man denn da machen, keiner eine Idee?

    Gruß
    Pala
     
  5. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Hm, das klingt nun nach irgendeinem lokalen Systemdefekt. Vielleicht mal neu installieren. Mit dem Update an sich hat es eher nichts zu tun.
     
  6. hi mag,

    damit warte ich noch, da ich im Apple-Support Forum einige Leute mit dem selbigen Thema gefunden habe.

    Also sind eigendlich zwei Themen seit dem Update:

    Logauszug:

    AirPort: Roam (Beacons Lost)
    AirPort: Roam (Beacons Lost)

    dies kommt so alle 30 Sekunden, und dass eben DHCP nicht mehr funktioniert.

    Es gibt wie gesagt viele Leute mit dem Problem, seit dem Update. Habe das Macbook auch erst zwei Monate, und hab noch nicht so viel damit gemacht, da ich neu auf OS X bin. (6 Jahre Linux).

    Gruß
    Pala
     
  7. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Ich verstehe... Bin mal gespannt auf die Lösung.

    Bei mir zugänglichen Notebooks (MBP, MB) hab ich an diversen Routern (APX, AVM Fritz!Box 7150, 7270 und Trendnet) keine Probleme festgestellt. Hoffentlich bleibts so ;)
     

Diese Seite empfehlen