1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Airport funktioniert an der Uni nicht

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von luigino, 25.01.08.

  1. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    An unserer Uni gibt es glücklicherweise für Studenten ein kostenloses W-Lan Netz, das auch häufig genutzt wird. Normalerweise aktiviere ich dazu das Airport über das Icon in der Menüleiste, warte bis das Uni-Netz automatisch erkannt wird (Airport-Icon wird schwarz) gehe dann mit Safari auf einer definierte Login-Seite, tippe meinen Benutzernamen und Kennwort ein und schon bin ich im Internet. Seit ich Leopard verwende findet Airport immer noch das Netz, allerdings zeigt Safari immer die Fehlermeldung an "keine Verbindung zum Server möglich - Netzwerkassistent starten". Ich starte den Assistenten, klicke mich durch ein paar Punkte und schwupp-diwupp refresht Safari seine Seite und ich kann die Login-Seite sehen.
    Ich habe versucht länger zu warten, so dass Airport mehr Zeit hat um sich auf das neue Netz einzustellen. Ich habe es mit Firefox probiert. Ich habe das Netz aus meinen bevorzugten Netzen gelöscht und wieder abgespeichert. Alles umsonst. Da die anderen Mac-User an der Uni mit ihren Rechnern kein Problem haben, liegt der Fehler sicherlich an mir. Allerdings habe ich mit dem gleichen Mac und Panther bisher kein einziges Problem gehabt.
    Was könnte ich noch tun oder versuchen um das Problem zu lösen?
    Vielen Dank
     
  2. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Würde mal tippen, das du keine IP zugewiesen bekommst. Hast du ne Firewall angeschaltet? Ggf. bekommt dein Mac wegen der Firewall keine IP über DHCP zugewiesen.
     
  3. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Danke für deine Antwort. Als ich Panther verwendet habe, hatte ich die Firewall immer an, es hat trotzdem immer funktioniert. Bei Leopard habe ich gar keine Möglichkeit mehr gefunden die Firewall abzuschalten. Oder geht das irgendwie? Das würde ich gerne ausprobieren.
     
  4. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    hi, dir ist betimmt klar, dass du zwei dinge beachten musst. Die hochschule verschlüsselt ihr netzwerke in der regel. D.h. man kann nur mit einem vpn client und den proxi-einstellungen, welche du in safari noch ändern musst, sich in einem hochschul netzwerk einloggen!
     
  5. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    bei uns in der uni geht es über den proxy von safari nicht, sondern nur mit ff.

    vielleicht hilft das?

    klingt banal, aber bei uns war es der fall :/
     
  6. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Danke für eure Antworten, allerdings habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt:
    Ich war mit diesem Mac mit Panther schon jahrelang im Uni-Netz (das Password um in das Netz zu gelangen habe ich das erste Mal vor Jahren im Schlüsselbund gespeichert). Andere Mac-User (mit Tiger oder Leopard) haben das Problem nicht.
    Das Netzwerk wird korrekt erkannt (in der Menüleiste ist das Icon schwarz, was für mich bedeutet, dass ich mich mit dem Netzwerk verbunden habe) nur kann ich nicht auf die Login-Seite gelangen, ohne das Netzwerkdienstprogramm zu starten. Weder mit Safari noch mit Firefox.
    Wie gesagt das System hat bis vor drei Wochen, wo ich auf Leopard umgestiegen bin perfekt funktioniert und auch bei den anderen Mac-Usern funktioniert es wunderbar.
    Wahrscheinlich mache ich etwas falsch, oder ich denke nicht genügend um die Ecke.
    Danke für weitere Hilfestellung.
     
  7. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Öhm kleiner Tipp:

    Schau mal auf den IT Seiten deiner Uni. Da steht mit sicherheit, das du die Verbindung mittels Cisco Client oder aber, wie an der TU-Berlin neuerdings per OpenVPN tunneln musst. Keine Uni hat ein öffentliches Netz zu bieten ;)

    Vanilla-Gorilla

    EDIT: Habe jetzt erst gelesen das du es über Web-login probierst. Tunneln per Client ist aber in der Regel die bessere Lösung.
     
    #7 Vanilla-Gorilla, 26.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.08
  8. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Jetzt bin ich aber komplett überfordert. Auf der Informationsseite der Uni steht folgendes:
    Konfiguration Apple Mac OS X

    Voraussetzung: Airport-Software mindestens in der Version 3.x

    Die Aktivierung der Airportsoftware erfolgt über Netzwerk/Systemeinstellungen/Airport.

    Wählen Sie "Internet-Verbindung öffnen" um die Einstellungen für das Netzwerk vorzunehmen.

    Folgende Einstellungen sind zu treffen:

    Schutz: WEP 40/128-Bit ASCII
    Netzwerkname: -------
    Kennwort: -------
    Die Länge des WEP-Kennworts (40 oder 128 Bit) wird vom Programm automatisch erkannt, allerdings muss angegeben werden, ob Hex oder ASCII verwendet wird. Wir empfehlen die Verwendung von ASCII.
    (WEP-Kennwort im Hex-Format: --------)



    Weitere Einstellungen:

    Bei den Netzwerkeinstellungen muss für Airport unter TCP/IP "DHCP" eingestellt sein. Apple Talk wird nicht unterstützt.
    Optional:

    DNS-Server: ------
    Domain-Name: ------
    Herstellung der Verbindung:

    Öffnen Sie Ihren Browser und wechseln Sie auf die Seite https://-------. Geben Sie im Login-Fenster Ihre Benutzerkennung und das Passwort für den Modemzugang ein.

    Genau diese Prozedur hatte ich gemacht, als ich das erste Mal mit Panther an der Uni ins W-Lan Netz wollte. Hat damals auch alles geklappt. Seit der Aktualisierung auf Leopard, komme ich aber nicht mehr auf die Seite mit dem Login-Fenster.
     

Diese Seite empfehlen