1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport für Netzwerkanfänger

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von kosnik, 19.10.08.

  1. kosnik

    kosnik Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    4
    Hallo in die Runde,

    ich habe ein problem und suche jemanden, der es mir vernünftig erkären kann, so als wäre ich 6 jahre alt ;) Ich bin Jahrelanger User habe aber leider null! erfahrung mit Netzwerken und deren Konfiguration.

    Ich möchte ein Home-Netzwerk mit meinen gesammelten Rechnern einrichten. Basis: 1 x Apple G4 1x Apple G5 1x MacBook.

    Ich nutze den G5 (ohne Airport Karte) als Arbeitsrechner. Dieser ist bisher via PPPoE, (DSL-Flatrate) mit dem Internet verbunden und läuft wunderbar. Ich besitze eine Airport extreme Basisistation (1.Generation) und möchte mir nun ein Heimnetzwerk aufbauen. Wer sieht sich in der Lage einem kompletten Idioten die Grundkonfiguration ausserhalb des Handbuchs nahezubringen.???

    über hilfreiche tips wäre ich wirklich dankbar.
     
  2. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Das Netzwerkkabel vom DSL-Modem, das in deiner aktuellen Konfiguration in den G5 geht, steckst du in den WAN-Port deiner Airport Extreme Basisstation. Nun weiss ich leider nicht, wieviele LAN-Ports (Ethernet) deine Basisstation hat, aber letzten endes nutzt du diese, um deine Rechner, die keine WLAN-Karte haben, mit der Basisstation zu verbinden. Das MacBook kannst du dann einfach über WLAN verbinden.

    Von jedem dieser Rechner kannst du nun über das AirPort Utility (sollte sich im Ordner Dienstprogramme befinden) die AirPort Extreme einrichten. Dazu musst du teils deine Internetverbindung einrichten und teils dein Netzwerk. Die Standardnetzwerkkonfiguration sollte für den Anfang reichen. Das WLAN muss gegebenenfall aktiviert und gesichert werden. Das sollte sich EIGENTLICH selbst erklären. Da ich die alte Basisstation nicht kenne kann ich dir leider nicht spezifischer helfen - aber wenn du nicht weiter kommst, kannst du ja jederzeit mit Befehl + Umschalt + 3 oder Befehl + Umschalt + 4 (Befehl/Command ist die Apfel-Taste und Umschalt auch Shift genannt).

    Vorher würde ich mal schauen, ob es für deine Extreme ein Firmware-Update gibt ;) Sollte auch über das AirPort Utility möglich sein.

    Wenn die Erklärung nicht gut genug war, dann frag am besten etwas spezifischer. So etwas von Anfang bis Ende zu erklären ist nicht so einfach - finde ich :)

    Chris
     
  3. kosnik

    kosnik Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    4
    Danke für die antwort chris. eigentlich klingt es nach der beschreibung im handbuch auch danach als sollte es nicht allzu schwierig sein. die grundsätzliche verkabelung habe ich verstanden und auch gestern versucht.

    DSL Modem mit WAN der Airport Base verbunden, der G5 über den LAN Anschluss mit dieser verbunden. den assistenten gestartet, mich durchgehangelt. leider ohne erfolg. ich werde mich heute abend noch einmal daran versuchen und dann spezifischer die auftretenden fehler oder probleme posten. die automatische übernahme der Internetkonfiguration auf die airport base hat jedenfalls nicht wie gewünscht funktioniert.

    ich werde mal ein firmware update suchen. und mich später im detail noch mal melden.

    vielen dank für die antwort bis hierhin.
    stephan
     
  4. kosnik

    kosnik Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    4
    so, das baby läuft annährend perfekt. nachdem ich mich nochmal eingehend mit der netzwerkarchitektur- und konfiguration beschäftigt habe ging dann alles beinahe von alleine.

    mein denkfehler an der sache war, daß ich zuerst versucht hatte die airport basis-station über LAN zu konfigurieren. (der G5, der bisher via ethernet mit dem internet verbunden war. der G5 besitzt keine airport karte und die kosten dafür wollte ich mir sparen).

    Ich habe dann, die airport base über das macbook via airport konfiguriert und damit erklärte es sich beinahe alles von selbst. einfach dem airport assistenten gefolgt. pppoE daten eingegenben und grundkonfiguriert. mit dieser konfiguration ging es dann auch entsprechend einfach den LAN gebundenen G5 in das homenetzwerk einzubinden und auch zukünftig die airport basis via LAN zu "hosten". auch die einbindung eines gemeinsam genutzten USB druckers ging dann entsprechend einfach. meinen dank noch an chris für das posting.

    die restschwierigkeit die allerdings bleibt ist: ich möchte natürlich auch von dem G5 auf die FP des macbook zugreifen und umgekehrt. funktioniert das über apple talk? oder wie....??? diese konfiguration ist mir als netzwerklaien bisher verborgen geblieben. vielleicht hilft mir hier jemand auf die sprünge....
     
  5. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Auf beiden Rechnern in den Systemeinstellungen File Sharing aktivieren, die entsprechenden Ordner (= Verzeichnisse) freigeben und das war's schon.
     
  6. kosnik

    kosnik Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    4
    ahhh... doch so einfach. danke an jvt

    das hat nun funktioniert... die anmeldung funktionierte jetzt über den "gast" zugang. wie wo kann ich denn "registrierte benutzer" verwalten...????
     

Diese Seite empfehlen