1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AirPort Extreme + USB-Platte vs. TimeCapsule

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von hagbard_23, 25.03.08.

  1. hagbard_23

    hagbard_23 Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    81
    Seit dem letzten Firmware Update kann man an die AirPort Extreme eine externe USB 2.0-Platte anschließen und darauf Datensicherung per TimeMachine betreiben. Mich interessiert, ob das nennenswert langsamer ist, als die Lösung per TimeCapsule 500 mit interner Platte. Die Datensicherung würde ich gerne über WLAN machen.
    Nachdem der eigentliche Flaschenhals nun vermutlich das WLAN ist, frage ich mich, ob man den Geschwindigskeitsunterschied (wenn es einen gibt) zwischen den beiden Lösungen überhaupt merkt.

    Laufen soll der Spaß an einem MacBook Pro unter 10.5.2.

    Gibt es dazu Erfahrungen?
     

Diese Seite empfehlen