1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme USB-Platte deaktiviert sich mit der Zeit

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Timo, 29.01.08.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Wenn ich alles ausschalte und wieder starte, wird meine Fat32-Platte wie immer aktiviert. Wenn ich allerdings diese einige Tage laufen lasse (mein iMac ist auch immer an von welchem aus ich darauf zugreife-) ist die Platte nicht mehr zu erreichen, aber dennoch im Desktop angezeigt...

    Kennt jemand dieses Problem??
     
    #1 Timo, 29.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.08
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich nehme mal an, dass die Platte nach einer gewissen Leerlaufzeit (ganz brav wie sie sollte) in einen "Schlafmodus" geht. Ob sie nun nicht mehr aufwacht weil sie an der Airport-Station hängt, oder ob es am Produkt oder was auch immer hängt lässt sich kaum erraten.
     
  3. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Das hatte ich auch (allerdings wurde die Platte bei mir schon nach 15-60 min ausgeworfen). War ein Garantiefall, inzwischen hab ich eine neue und keine Probleme mehr.
     

Diese Seite empfehlen