1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme USB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Graskind, 01.02.08.

  1. Graskind

    Graskind Gast

    Hi Leute.

    Habe ein Problem mit meinem Airport Extreme. Undzwar will ich eine Externe Festplatte an den vorhandenen USB-Port anschließen und über das Airport Laufwerks-Programm in Windows und in OSX benutzen. Leider habe ich bis jetzt noch keine passende lösung gefunden. Formatiere ich die Platte mit FAT32 funktioniert es unter Windows aber nicht unter OSX. Im Mac format formatiert ist es genau umgekehrt.
    Hoffe ihr habt passende Lösungen parat. Dafür schonmal Vielen Dank im Vorraus.

    Gruss Grassi
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Schon mal im voraus:

    Zu diesem Thema gibt es ganz wahnsinnig viele Threads, versuche es doch mal mit der Such-Funktion.

    PS: Mac OS kann FAT32 sowohl lesen als auch schreiben. Ob es auch Sinnvoll ist ist ein anderes Thema. Und Windows kann HFS+ unter normalen Umständen niemals lesen, geschweige dann darauf schreiben.
     
  3. Graskind

    Graskind Gast

    Also hab viel im Forum gesucht und bisher noch keine passende Lösung für mein Problem gefunden.
    In OSX ist alles wunderbar mit der festplatte aber und Windows wird sie zwar vom dienstprogramm erkannt aber nicht vom Laufwerksprogramm.

    Bitte helft mir. Will die Festplatte als Fileserver benutzen und kriegs einfach nicht hin.
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Um was für eine Platte handelt es sich denn?

    Und unter welchem OS hast Du sie formatiert?
     
  5. Graskind

    Graskind Gast

    Ist ne Maxtor Festplatte 400 GB und wurde unter dem aktuellsten OSX (10.5.1) formatiert.
     

Diese Seite empfehlen