Airport Extreme und fehlende DNS Server

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Provie, 04.02.16.

  1. Provie

    Provie Erdapfel

    Dabei seit:
    04.02.16
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    da ich seit längerem Probleme mit meinem ganzen Netzwerk zu Hause habe und immer noch keine Lösung gefunden habe, wende ich mich nun hier hin.

    Ausgangssituation:

    Airport Extreme auf der Kellertreppe mit dem Modem im Keller verbunden. Airport Extreme als Hauptbasis für das WLAN. Airport Express im Wohnzimmer und im 1. Stock, die das WLAN erweitern. Funktionierte eine ganze Zeit lang, auch wenn immer wieder Mal Internetabbrüche da waren.

    Irgendwann konnte die Airport Extreme sich nicht mehr mit dem Internet verbinden nach den 24h Neustarts. Es fehlen DNS Server, die ich nicht habe und auch nicht viel von verstehe. Mittlerweile funktioniert es gar nicht mehr die Extreme mit dem Internet zu verbinden.

    Daraufhin habe ich mir von meinem Internetanbieter (Wilhelm.tel) kostenlos eine Fritzbox 7490 geholt und alles eingerichtet. Momentan läuft das WLAN über die Fritzbox, da ich die Extreme nur als Repeater der Fritzbox verbunden bekomme (ohne die Express'). Mit dieser Lösung gibt es aber nicht genug WLAN im ganzen Haus.

    Ich möchte nun das das Extreme/Express WLAN System wieder funktioniert, mit oder ohne Fritzbox.

    Woran liegt es, dass die Extreme die DNS Server vom Anbieter nicht beziehen kann? Kriege ich die DNS-Server Adressen irgendwo her damit ich diese manuell in die Extreme eintragen kann? Liegt es am Anbieter, dass die Extreme die Server DNS-Server nicht beziehen kann, oder liegt es an der Extreme?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und hoffe, dass ihr mir das so einfach wie möglich erklären werdet, da ich von dem ganzen nicht soooo viel verstehe :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Nadine
     
  2. soramac

    soramac deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.12
    Beiträge:
    2.367
    Wie ist denn die jetzige Airport Extreme verbunden, die zurzeit das Wlan liefert? Im Bridge Modus?
     
  3. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.250
    Hallo Nadine und willkommen bei Apfeltalk. :)

    Ganz einfach, wenn du Google magst trägst du beim DNS-Server einfach 8.8.8.8 ein, kannst du Google nicht leiden nimmst du die 208.67.222.222.
    Verstehen musst du das nicht, falls du es doch verstehen möchtest kannst du hier nachlesen was ein DNS macht.
     
  4. Provie

    Provie Erdapfel

    Dabei seit:
    04.02.16
    Beiträge:
    3
    Momentan ist sind die Extreme und Express ab vom Strom und ich nutze die Fritzbox als WLAN Router.

    Selbst mit den angegeben DNS-Servern verbindet sich die Extreme nicht mit dem PPPoE und somit auch nicht mit dem Internet.

    Gibt es die Möglichkeit die Fritzbox nur dafür zu nutzen das Internet per Lan zuverteilen an die Extreme, die dann als Router arbeitet und die Express als Repeater? Wenn ja, wie stelle ich das an? Dann könnte ich das alte WLAN System behalten, habe aber diese Internetabbrüche nicht mehr.
     
  5. Jabuka1

    Jabuka1 Erdapfel

    Dabei seit:
    06.02.16
    Beiträge:
    4
    Sehr cool :)
     
  6. Scotch

    Scotch Juwel aus Kirchwerder

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.582
    Das ist auch mit vorgeschalteter FB die falsche Konfiguration. Die Extreme muss in den Bridge-Modus versetzt werden, um über die FB Internet zu beziehen (bzw. zu verteilen).

    WLAN in der FB abschalten. Extreme mit dem WAN/Uplink-Port an LAN1 der FB (eigentlich ist der Port egal, aber in der Standardkonfiguration der FB ist LAN1 der einzige "richtig" konfigurierte für diese Anwendung). Extreme als Bridge konfigurieren. Extreme als DHCP-Client konfigurieren (IP, DNS über DHCP beziehen). WLAN an der Extreme/Express dann wie gehabt (also WLAN mit der Extreme aufspannen und über die Express verteilen).

    Das ist übrigens (bis auf das FB-spezifische "nimm LAN1") alles so in der Dokumentation der Extreme oder Express beschrieben...
     
  7. JD Ewing

    JD Ewing Auralia

    Dabei seit:
    30.12.12
    Beiträge:
    202
    Hei Nadine,

    wie hast Du die AirPort Extreme denn vorher zum laufen bekommen, ohne die Fritz.box? Hast du auch nur einen Ethernetport im Keller?

    Ich bin auch bei Wilhelm Tel und bekomme ohne die Fritzbox gar kein Netz obwohl es möglich sein soll.
     
  8. Provie

    Provie Erdapfel

    Dabei seit:
    04.02.16
    Beiträge:
    3
    Erstmal Danke Scotch! Dank deiner Erklärungen hat's endlich funktioniert und wir hatten für eine kurze Zeit ein funktionierendes Netzwerk. Warum auch immer ist das WLAN aber irgendwie nicht auffindbar, ich kann die Extreme auch nicht im Airport Dienstprogramm wiederfinden, erst nach einem Neustart funktioniert alles wieder. Woran liegt das? Kann es sein, dass die Extreme kaputt ist?

    Hi JD Ewing, vorher war die Extreme ganz normal am Ethernetkabel. Hab mich mit den PPPoE Daten eingeloggt, funktionierte wunderbar, irgendwann hat die Extreme halt keine Daten mehr von Wilhelm tel bekommen, also die fehlenden DNS Server, seit dem funktionierte das nicht mehr richtig, deshalb jetzt die Lösung mit der Fritzbox.