1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Extreme / TCP-Port Konflikt

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von golem5, 25.11.07.

  1. golem5

    golem5 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    13
    Hallo!

    Ich versuche mit dem Airport-Dienstprogramm den Port 548 (AFP) freizumachen. Dabei erscheint die Meldung "Es besteht ein Konflikt zwischen einem öffentlichen TCP-Port und einem File Sharing Port auf der Basisstation. Deaktivieren Sie File Sharing oder wählen Sie einen anderen Port"

    Weiß jemand, was hier gemeint ist?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die AirPort Extreme Station verwendet den TCP Port 548 bereits selbst wenn Du eine Platte angschlossen hast. Somit läßt sie Dich diesen Port nicht umleiten, da Du sonst aus dem LAN nicht mehr Verbinden könntest. Nimm einen anderen Port.
    Gruß Pepi
     
  3. golem5

    golem5 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    13
    Hallo Pepi,

    aha, jetzt verstehe ich die Meldung. Danke!
    Da du viel Ahnung zu haben scheinst, habe ich eine Frage: Ich möchte mit einem Freund über AFP Dateien austauschen. Wie erzähle ich Mac OS X, er möge bitte einen anderen Port als 548 wählen?

    Danke im Voraus,
    Golem
    PS: ich werde wahrscheinlich das File-Sharing am Airport ausschalten, da die Performance der USB-Schnittstelle am Airport Express eine totale Katastrophe ist.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich vermute mal, daß Du diese Frage auch gehabt hättest wenn ich vollkommen ahnungslos wäre. :)

    Du kannst im Verbindungsdialog (K im Finder) so wie bei jeder anderen URL eine Port Angabe nachstellen. afp://129.168.0.27:548/
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen