1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme Strom aus Ethernet

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von cryptoki, 20.03.10.

  1. cryptoki

    cryptoki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    104
    Hi!

    ich möchte eine Netzwerkkamera installieren und diese bezieht ihren Strom aus dem Ethernet Kabel per PoE. Liefert mir die Airport Extreme Strom über Ethernet?

    Wenn nein, kann mir bitte jemand eine kleine WLAN Station (1 RJ45 Port reicht) empfehlen, mit dem ich eine solche Kamera anschließen kann? PoE Anschluss der Kamera ist mit Class 3 spezifiziert.

    Vielen Dank.
    vlgS
     
  2. pebas

    pebas Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.09.09
    Beiträge:
    94
    Google mal nach "Power over Ethernet (PoE) Port Injector"

    gruss pebas
     
  3. Illuminus

    Illuminus Morgenduft

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    171
    Alo das mit dem PoE über WLan ist mir nicht so ganz klar wie das gehen soll, aber ich denke mal, das du ein Access Point mit PoE Schnittstelle meinst. Glaube aber nicht das es so etwas, in diese Richtung gibt, ich kenne nur Access Points die über PoE mit Spannung versorgt werden.
    Was jedoch funktionieren sollte ist so etwas http://www.unicomlink.com/product-details.php?id=170. Ethernet rein und Ethernet mit PoE kommt raus. Kostet so rund 80 Euro bei Farnell, Immerhin günstiger als ein PoE-Switch, die kosten so ab 250 Euro aufwärts.
    Aber hat die Kamera keinen Spannungseingang?

    Gruß, Illuminus
     
  4. cryptoki

    cryptoki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    104
    Danke! Mit den richtigen Worten findet man auch die gewünschten Ergebnisse. Super. Danke.

    Rein theoretisch ist das auch per WLAN möglich. Nen simplen Router/Bridge dazu ein RJ45 Ausgang mit max. 20 oder 30 Watt und fertig ist das Gerät. Somit müsste man nur auf den letzten Meter (von einer beliebigen Stromquelle) ein RJ45 Kabel verlegen und den Rest könnte man über WLAN abfackeln. Na dann eben alles mit Cat5.

    vlgS
     

Diese Seite empfehlen