1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme statt 1und1 all in one router

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Phil78, 01.08.08.

  1. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Hallo meine Freunde des angebissenen Obstes,

    ich wage mal ganz dreist, neben all den schönen Spassthreads die in letzter Zeit wie die Pilze aus dem Boden schiessen, eine technische Frage zu stellen, ja ja ich weiss gewagt, aber heute bin ich risikofreudig:cool:!
    Ich habe mich nun schon ein bißchen im Forum umgesehen, war heute beim Mediamarkt :-D habe schon mit 1und1 telefoniert und im Internet gesurft. Jetzt bleibt mir nur noch der gewiefte Apfeltalker für folgendes Problem:

    Ich werde zum 1.9. einen 1und1 DSL+ISDN 160000 Flat Anschluss bekommen. Mitgeliefert wird ein All in One Teil (also Wlanrouter, Modem, was auch immer). Nun will ich das Ding aber nicht benutzen, da ich mir doch erst vor kurzem eine sooooo schöne Airport Extreme gekauft habe.

    Im Moment habe ich diese an einem Alice Modem Teil hängen. Im Alice Modem hängt mein ISDN Telefon (sollen mal mindestens 2 werden) und die Airport Extreme und die Welt ist schön.

    Wenn ich nun wechsle, dann habe ich den Router also schon integriert und kann logischerweise meine Airport nicht mehr daran hängen. Also habe ich mir ein Dlink-380T DSL2+ Modem gekauft. Bis hierhin ist noch alles gut. Aber wo kommt nun mein Telefon hin?

    Mit diesem Problem bin ich nun seit 24h unterwegs und bin am durchdrehen. Der Mediamarktfuzzi meinte ich müsste meine alte Telefondose durch eine 2fach ISDN Dose ersetzen, an die 1. Leitung dann nochmal so ein ISDN auf Analog Umwandler (weil ich ja sonst nur 1 ISDN Telefon anschliessen kann und mit dem Umwandler kann ich viele Analogtelefone an die ISDN Leitung 1 hängen)...und an die 2. Leitung dann mein DSL Modem und die Airport Extreme....

    Das kann doch nicht sein!....erstens krieg ich das 1und1 Teil für 0.- Euro und die Airport+Telefondose+Umwandler+Modem sind viele Euronen.

    Da muss es doch ne Möglichkeit geben so ein Teil wie ich im Moment von Alice habe zu bekommen, quasi ein Modem das den ISDN Anschluss und die DSL Buchse vereint, denn ich denke mein Alice Modem wird bei 1und1 nicht funktionieren.

    Also bevor ich meine heißgeliebte Airport verkaufen muss will ich Vorschläge hören, wie ich das Problem beseitigen kann und bedanke mich schonmal an alle ATler die sich noch für Fachfragen interessieren ;).

    LG Phil
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Hallo Phil,
    wieso hängst du deine Airport Extreme Station nicht einfach per Ethernet an den Router, den du von 1&1 bekommst? Internet etc. würde somit über die AE laufen, dein(e) ISDN-Telefon(e) würden am Router von 1&1 hängen und gut ist. Dein Alice-Modem sowie das DLink DSL-Modem, welches du dir (unnötigerweise) gekauft hast, kannst du getrost zur Seite stellen.

    So einfach ist das.

    Wieso, das musst du mir mal erklären. Du kannst ja wie schon gesagt die AE per Ethernet an den AVM-Router, den du von 1&1 gestellt bekommst, anschließen.

    Und zu dem Rat vom "Mediamarktfuzzi" brauche ich wohl weiter nichts sagen ;)

    Schöne Grüße,
    Franz

    P.S.: Wo wohnst du denn, wo eine eine 160 MBit DSL-Leitung gibt? Da will ich auch hinziehen ;)
     
    Phil78 gefällt das.
  3. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    Ne, die Extreme ist doch obsolet, da der 1und1 Router das bereits kann.

    Also bei mir ist es so, dass vor meinem DSL Modem ein Splitter hängt. Genau dieser trennt bei mir auch ISDN von DSL(Tut also das, wofür er gedacht ist ;) )
    Ich könnte mir denken, dass in deinem Alice-Modem der Splitter integriert ist, oder deine Telefoniererei über Internet, also IP-Telefon, läuft. Da musst du mal einen Blick in die Anleitung werfen, was dein Alice Modem nun alles kann.
    Das gekaufte Modem ist auch überflüssig, schreibst du doch selbst, dass eines im 1und1 Router integriert ist?!

    Kurzes OT: Falls du in einem Monat deine Extreme nicht mehr bauchst und sie verkaufen willst, wäre eine kurze PN sehr nett, ich bin aktuell auf der Suche und zahle einen fairen Preis.
     
    Phil78 gefällt das.
  4. netmorix

    netmorix Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    9
    Ich habe die 1und1 in Benutzung und einfach das WLAN abgeschaltet (Kann man direkt über die Admin-Oberfläche machen). Somit ist sie nur noch als Router und Telefonanlage im Einsatz. WLAN macht die Airport (bzw. TimeCapsule), die an die allinone angeschlossen ist . Funktioniert wunderbar und ohne Probleme

    Gruss
     
    Phil78 gefällt das.
  5. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    ich hab in meiner 1und1 fritz box wlan auch deaktiviert und meinen gescheiten smc router über ethernet drangehängt! - sollte also mit der extreme auch gehen

    geht tip top - und ich hab nen gescheites interface zum configurieren, ssh zugriff und alles was man(n) braucht um es halbwegs gescheit administrieren zu können

    trotzdem noch die voip features da dieser der smc nicht unterstützt -!


    der einzige kritikpunkt - port forwarding ist für den laien etwas umständlicher einzurichten!


    gruß
     
    Phil78 gefällt das.
  6. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Super! So stelle ich mir AT vor. Probleme angenommen und kompetent gelöst!....

    Man sagte mir dass ich den 1u1 Router nicht vor die AE schalten kann, deswegen hatte ich ja die Bedenken. Das DSL Modem kam erste heute per Amazon, geht also gleich wieder zurück :)

    @netmorix: gleich beim 1. Beitrag gutes Karma abbekommen, so kanns doch losgehen oder :)

    @franz-ro: Ja die 160.000 er Leitung hab ich selber gebastelt, alles andere war mir zu langsam ;)

    @teh alex: 1u1 hat jetzt andere Teile keine fritz wlan box mehr!.....

    @lol: ich habe noch einen Splitter+ Siemens Modem hier das würde ja zur Not gehen, also immerhin habe ich ja jetzt genug Optionen, werde mal ausprobieren was passt. Allerdings werde ich meine AE nicht so schnell hergeben, in England vor 2Monaten über Ebay gekauft für 65 Pfund dann war sie kapputt, über Garantie hier beim Apple Händler umgetauscht jetzt habe ich eine Nagelneue für umgerechnet 85 Euro ;)

    Aber für den Fall werde ich an dich denken!


    @teh alex: sorry ist doch eine fritzbox, habe gerade noch einmal nachgesehen!.....ich kann also einfach meine AE an das Teil hängen und beim der Fritzbox das Wlan abschalten, weil ich ja somit 2 Router hintereinander habe?

    Oder doch lieber die Version von lol?
     
  7. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    Wenn Du die AE hinter den Router schaltest, kannst Du sie als Bridge konfigurieren, dann kannst Du beide Router als WLAN Accesspoints nutzen. Ich hatte zwischen dem Router (im Keller) und der AE (unterm Dach) 10m Netzwerkkabel liegen und somit ein richtig empfangstarkes WLAN im Einsatz. Wenn die AE als Bridge konfiguriert ist, bekommen dann die Clients vom 1und1 Router die IP-Adressen.

    Inzwischen habe ich jedoch den Dlink-Router, der bei mir zusätzlich im Einsatz war rausgeschmissen, da er bei mir der Flaschenhals war, der die Netzwerkperfomance innerhalb des LANs im Haus herunter zog.

    Schoene Gruesse,
    Peter
     
    Phil78 gefällt das.
  8. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Kann ich diese Bridge Funktion im Airport Dienstprogramm einstellen oder wie liefe das?

    Danke nochmal für die zahlreichen Hilfestellungen, echt super!
     
  9. philoxandros

    philoxandros Idared

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    25
    hallo,
    kann man denn zwischen dem modem und der airport ein 10m kabel haben?
    für mich wär das ganz gut, weil der drucker in einem anderen raum ein stockwerk drübersteht und da liefe auch ein netzwerkkabel hoch. macht das nicht einen abzug von der dsl-geschwindigkeit?
     
  10. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    Hallo,
    bei mir laeuft es ohne Probleme. Ich habe allerdings nur DSL2000, weil mehr in unserem ländlichen Stadtteil nicht möglich ist, ansonsten nutze ich eben 3g im iphone :)

    Ne, im Ernst. Ich habe keinerlei Leistungsverluste, konstant 234k im Downstream, die hatte ich vorher auch schon. Und mein Kabel ist nun 15m lang, habe ein zwanziger einfach gekürzt, also trotz laienhafter Verkabelung mit sicher keiner 100%igen Abschirmung trotzdem problemlos. Wir reden hier von kbit Bereich und die Kabel koennen 100Mbit, daher ist es zu vernachlaessigen.

    Ich habe mal vor fast 10 Jahren eine Zertifizierung bei Microsoft gemacht (MCSE) und da war ein Teil Netzwerktechnik dabei, wenn ich es recht im Kopf habe (ist eben leider lang her und nie wieder gebraucht), dürfte das Kabel ca. 100m lang sein, schlag am besten mal bei Wikipedia nach.
    Schoenen Abend noch,
    Peter
     

Diese Seite empfehlen