1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Extreme plus Festplatte: USB oder Gigabit-NAS?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von stummfilm, 13.07.09.

  1. stummfilm

    stummfilm Erdapfel

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen, ich interessiere mich für die AirPort Extreme, die - wenn ich alles richtig verstanden habe - drei Gigabit-LAN-Anschlüsse mitbringt, an denen man wiederum Gigabit-Switches betreiben könnte. Nun habe ich gelesen, dass man nicht nur ein(e) Gigabit-NAS als Netzwerk-Festplatte an die LAN-Anschlüsse der AirPort Extreme hängen kann, sondern auch eine USB-Festplatte direkt an den USB 2.0-Anschluss der AirPort Extreme. Hat jemand schon mal getestet, wie schnell sich Daten von einer USB-Festplatte am USB-Anschluss der AirPort Extreme per Netzwerkkabel (also über die Gigabit-LAN-Anschlüsse, nicht per WLAN!) lesen lassen und wie schnell man Daten auf eine so angeschlossene Festplatte schreiben kann? Das würde mich sehr interessieren. :) Einen lieben Gruß aus Berlin, Marco
     
  2. danielo70

    danielo70 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    270
    Habe ein Lacie 1TB am USB meiner Aiport Extreme.

    Habe grade eben Fotos, insgesamt 230MB, in weniger als 2 Minuten per WLAN auf den Schreibtisch kopiert.

    iStat hat eine Übertragungsrate von 45Mb/s angezeigt.

    Also wenn die Festplatte "wach" ist bin ich ganz zufrieden. Nur wenn Sie schläft, geht es einen Moment.........
     
  3. stummfilm

    stummfilm Erdapfel

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    3
    Also, irgendwas ist da falsch gerechnet: 230MB in nur einer Minute wären trotzdem nur 230MB/60s = 3,83MB/s (oder 30 Mbit/s). Außerdem interessiert mich weniger die Schreib-/Lese-Rate von USB zu WLAN sondern vielmehr von der USB-Festplatte zur Gigabit-Schnittstelle.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bei einer guten Gbit Verbindung ist eine USB Platte immer ein Bottleneck. Mehr als 20-25 MB/s gehen über USB in Realität nicht drüber. Bei einer AirPort Extreme Station darf man davon ausgehen, daß das Maximum eher bei 20MB/s oder sogar darunter liegen wird. Das trifft allerings auch auf sonstige lustige NAS Kastln zu. Bloß weil Gbit draufsteht, heißt das noch lange nicht, daß der Prozessor der eingebaut ist das auch derpackt.
    Es gibt tolle Gbit NAS die keine 5MB/s fahren…

    Ein Ferrari kann vielleicht auch 320km/h fahren… aber nicht Freitag Nachmittag bei Schneefall in einer Seitengasse.
    Gruß Pepi
     
  5. stummfilm

    stummfilm Erdapfel

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    3
    Genau das ist der springende Punkt. Du hast das in der Theorie richtig beschrieben. Hat das aber jemand schon mal in der Praxis getestet? Wer kann mir versichern, dass der Prozessor in der AirPort Extreme nicht nur 5MB/s von USB nach Gigabit-LAN schafft?
     

Diese Seite empfehlen