1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme mit eingebautem Modem?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Münchner Kindl, 23.07.07.

  1. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Hallo,

    ich habe jetzt ein MacBook Pro. Außerdem habe ich noch einen PC mit eingebautem WLAN und eine DSL Flat 2.000 (bald auch 16.000 wg dem neuen T-Com Angebot).

    Ich möchte mit meinem MBP und meinem PC kabelos online gehen können. Ich habe auch noch ein altes DSL Moden, was aber keine 16 Mbit schaffen wird (es ist schon 4-5 Jahre alt). Ich möchte mir also einen WLAN Router holen mit eingebautem ADSL 2+ Modem.

    Apples Airport Extreme sieht sehr schön, ist aber nicht ganhz billig. Beim Airport Extreme ist auch kein Modem drin, oder?

    Ich habe jetzt bei chip.de die Toplisten der WLAN Router von vor einem Jahr angeguckt und habe den Netgear DG834GTB WLAN Router in die engere Auswahl genommen, weil er ein DSL Modem eingebaut hat und nicht teuer ist (im Vergleich zum AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170).

    Funktioniert der Netgear DG834GTB mit einem MacBook Pro?
     
  2. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,
    als erste Regel gilt immer, umso mehr drin ist, umso mehr geht auch kaputt....Du bekommst doch eigentlich bei allen Providern ein Modem umsonst mitgeliefert oder? Von Netgear kann ich dir persönlich leider nur abraten. Habe selber einen bessenen und ich bin häufiger ausm Netz rausgeflogen und hatte Probleme beim Verbinden. Ausserdem hatte ich bei zu vielen Verbindungen einen Routerabsturz, was ziemlich nervt. Wenn man mal legal etwas mit einem Torrent Programm ziehen will....Ich habe schon mit Fritzboxen, Netgear Routern etc. gearbeitet und bislang hat mir die APE mit Abstand am besten gefallen. Aber du hast schon recht, teuer ist sie. Ich habe mich dann trotzdem damals dafür entschieden, weil ich mit anderen, günstigeren Routern IMMMER Probleme hatte.
     
  3. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Da ich kein Neukunde bin, kann ich nur ein Speedport W 700V für 60€ dazu bestellen. und die Speedport Sachen sind eigentlich alle nur NoName Schrott.

    Ich werde den Router ja meistens nur mit meinem MBP nutzen und ganz selten wird jmd anders gleichzeitig am PC im Inet sein.

    Torrent, Emule und soetwas benutze ich eh nicht.

    Habe grade erfahren, dass bei uns nur DSL6000 geht. Ich möchte aber trozdem ein Router mit intigriertem Modem, weil es platzsparender ist und besser aussieht.
     
  4. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Warum nicht FritzBox!? Funkitoniert gut mit dem Mac und gibt es in allen möglichen Varianten. :)
     
  5. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    der DSL AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170 kostet 130€
     

Diese Seite empfehlen