1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme + MBP = DHCP-Prob?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von C.Schwab, 18.06.09.

  1. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Hallo,

    seit ich das neue MacBookPro habe und dort mein System des anderen Mac "imigriert" habe, funktioniert das WLAN nur noch stümperhaft. Es gibt scheinbar Probleme mit dem DHCP, da oft angezeigt wird "Selbst zugewies. IP", was nicht funktioniert. Nach 10 mal Airport bei Leopard deaktivieren und Airport Extreme Basisstation neustarten wird die IP Adresse dann irgendwann für bestimmte Zeit wieder vergeben und der Inetzugang läuft... Habe auch schon probiert manuelle IP's einzugeben - nützt nichts. Dass irgendwelche IPs belegt sind kann nicht sein, da ich momentan alleine das Netz nutze.

    Danke.
     
  2. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Wenn es Probleme mit DHCP gäbe, löste eine manuell vergebene IP-Adressen ein solches. Da auch das nix nützt, ist's auch kein Problem mit DHCP. (Oder Du hast das mit den manuellen IP-Adressen nicht richtig gemacht)

    Ich vermute mal eine zu schwache oder wackelige WLAN-Verbindung. Ich habe hier auch ab und an mal einen WLAN-Abbruch, was ich aber immer wieder durch deaktivieren und aktivieren der Airport Verbindung am Mac geregelt kriege. Witzigerweise habe ich das erst, seit ich einen anderen Router habe. Von daher ist es absolut unerklärlich, warum ein an-aus am Mac das Problem löst, ohne am Router auch nur das Geringste zu verändern oder gar zu resetten.

    Zu Deinem Problem: MBP neu booten. Nah an den Router rangehen. Wenn's WLAN abraucht, Airport de- und dann wieder aktivieren. Wenn das alles nix nützt, probeweise mal einen anderen Router besorgen bzw. jemand anderes mit Laptop einladen bei Dir zu surfen. Eine durch Datenmigration vollere Festplatte möchte ich als Ursache ausschließen.
     
  3. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Danke für deine Antwort. Komisch ist, dass ist mit meinem älten MacBook, zur gleichen Zeit, an gleicher Stelle immer wunderbar funktioniert hat. Warum sollte sich das jetzt durch's neue macbook ändern?
     

Diese Seite empfehlen