1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme <-> Express verlangsamt?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Babayago, 05.04.08.

  1. Babayago

    Babayago Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    22
    Moin moin,

    vorgestern kam das ersehnte Paket von Apple - Inhalt : Airport Extreme und Airport Express - bei mir an. Die Freude war riesig und ich habe mich sofort an die "Arbeit" gemacht.

    Ersetzen sollte der Airport einen DLink Dir-635 - auch mit 802.11n WLAN. Da dieser aber nur spärrlich durch die Stahlbetondecke des Hauses kam, war es mein Idee das WLAN durch das Treppenhaus und dann mit dem Express zu erweitern.

    Soweit so gut, klappt auch einwandfrei - selbst im 2. Stockwerk noch 90% Verbindungsqualität. - ohne Express nur noch ~0-15%.

    Doch leider treten hier einige Probleme auf, denn mit dem zeitweise vorhandenen 15% ohne Express zwischengeschaltet surft man schneller als mit Express. D.h. wenn man mit dem Express auf Beispielsweise die Seite Spiegel Online surft, dauert es gut 20 Sekunden, bis sich die Site öffnet - und das bei fast voller Verbindungsqualität - ohne Express vllt 1-2 Sekunden.

    Kann sich das jemand erklären? So lange kann er doch nicht dauern, bis es durch den Express "geschliffen" wird oder? :/ Irgendwelche Einstellungen die man im Airport Dienstprogramm ändern sollte? Habe momentan einfach nur "Ein drehtloses Netzwerk erweitern" als Modus zu stehen.

    Danke im Vorraus für eure Antworten!

    Gruß Bab

    *edit

    Habe mich gerade mal wieder mit dem Notebook eingeloggt, um zu einen neuen Versuch zu starten. Habe mich einfach wild auf den Bookmarks durchgeklickt und zu meiner Überraschung lief es erst auch extrem flüssig und sehr schnell. Doch auf einmal ging dann wieder gar nichts mehr. Verbindungsqualität war immernoch sogut wie voll aber ich kam auf keine Seite :/
     
    #1 Babayago, 05.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.08
  2. chrisg

    chrisg Braeburn

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    47
    Einfach erklärt:

    Ein Repeater ist so ziemlich das ungünstigste, was Du zur Erweiterung eines WLANs verwenden kannst! Zieh ein Kabel zum 2. AP. Denn so wie Du es jetzt betreibst sieht es wohl wie folgt aus:

    AP Extreme - AP Express - Notebook

    Bedenke, dass Du jetzt zwischen der Extreme und der Express eine Funkverbindung hast, die bei 0-15% Verbindungsqualität liegt! Natürlich zeigt Dein Notebook in der Nähe der Express 90% an.

    Die Express muss die Frames empfangen und dann wieder aussenden. Bei der schlechten Verbindungsqualität kommt es zu extrem vielen Retransmits! Das verlangsamt das ganze dann nochmal.

    Finde für die Express einen Platz, bei der Du mit dem Notebook noch 60-70% hast und schau dann mal, wie weit Du dann kommst.

    Mehr möchte ich hierzu nicht sagen und freue mich schon auf die Kommentare der "WLAN-Experten"

    Chrisg
     
  3. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Sehe das genauso wie Chrisg. Wenn Du kein Kabel zwischen der Extreme und der Express ziehen kannst, kannst Du ja darüber nachdenken, via Powerline - sprich über das Stromnetz - beide Geräte zu verbinden. Klappt bei mir völlig ohne Probleme mit einer devolo dLAN Lösung.

    Natürlich bietet das keine Gigabit-Verbindung, aber zum Surfen reichts allemal.

    Gruß,
    UHDriver
     
  4. Babayago

    Babayago Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    22
    Naja, der Express liegt so ca. auf der Hälfte des Weges zwischen Notebook und Extreme. Da sollte schon etwas mehr als 0-15% ankommen.

    Das Ding ist ja, dass es auch eine Weile sehr schnell funktioniert und plötzlich ist es weg.

    Mittlerweile, nach längerem Testen ist mir aufgefallen, dass die Verbindung durchgehend gut steht. Manche Seiten (spiegel.de, tvtv.de, leo.org) laden auch extrem schnell aber Seiten wie postbank.de, gmx.de, web.de öffnen sich gar nicht.

    Hört sich zwar komisch an, ist aber so. Manche Seiten öffnet er, mache nicht. Ist auch an PCs, die mit Kabel verbunden sind so.

    Hatte jemand damit schonmal Erfahrungen gemacht? ://

    *edit

    Nach einem Neustart geht es wieder einige Zeit, dann wieder nicht.

    Ganz komisch..kann mir das nicht erklären :(
     
  5. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hmmm... Klingt in der Tat komisch.

    Ich nehme an, Du hast in der Extreme keinen separaten DNS-Server definiert, sondern das DSL-Modem. Probier' mal, was passiert, wenn Du manuell einen oder beide DNS-Server Deines Anbieters einträgst.

    Hatte hier in Belgien das Problem, das einige Seiten einfach nicht fertig geladen wurden und somit nicht richtig funktionierten, die Apple Homepage z. B. war nicht nutzbar da der Scrollbalken zur Produktauswahl nicht erschien.

    Ich habe einen DLINK DSL Router und kabelgebunden eine Airport Express dran hängen. Nach Eintragen der DNS-Server bei der Express war das Problem behoben.

    Gruß,
    UHDriver
     
  6. chrisg

    chrisg Braeburn

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    47
    Ich weiß nicht genau, aber die Express sollte auf gar keinen Fall DHCP machen oder auch als Router konfiguriert sein. Unbedingt als Bridge konfigurieren. Die DHCP Adressen sollte auf jeden Fall von dem Gateway (in Deinem Fall: AP Extreme) kommen!!

    Vielleicht roamt Dein Notebook von der Expresss hin und wieder mal auf die Extreme und Du merkst es nur nicht ...
     
  7. Babayago

    Babayago Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    22
    Habe kein Modem davor. Provider ist wilhelm.tel, die uns eine 100Mbit Leitung per Glasfaser ins Haus legen, die auf ethernet gespliced wird. Das Kabel kommt dann ins Airport Extreme und fertig ist die Laube ://

    Das wäre natürlich toll..aber dann auch nur, bei manchen Seiten ;)

    Mittlerweile ist mir auch noch aufgefallen, dass nach einem reboot der Extreme zumindest bei den PC's, die mit Kabel verbunden sind, die Seiten aufrufbar sind. Bei WLAN Geräten immernoch nicht. (Auch auf dem iPod touch nicht - genau dieselben! - er lädt einfach nicht)

    Das kann doch nicht wahr sein?! :(
     
  8. chrisg

    chrisg Braeburn

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    47
    wechsel mal den Kanal: 1 6 oder 11. Schauen mal nach anderen Wlans und sag uns mal die Kanäle.
    Noch besser: schau mal, ob es mit 5Ghz funktioniert.

    Bestimmte Seiten könnte auch an der MTU liegen. 1500 ist auf jeden Fall für PPPoE zu groß. Wie ist Dein NAT und DHCP konfiguriert?
     
  9. Babayago

    Babayago Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    22
    Ich dacht ich guck nicht richtig.
    Habe einfach mal den Express aus der Steckdose gezogen und schwupps es flutscht nur so...Muss sagen die alleinige Sendeleistung der Extreme ist um einiges höher, als die des DLink (obwohl dieser 3 relativ große Antennen hatte oO)

    Jetzt kommt natürlich die Frage auf : Warum "filtert" der Express manche Seiten und verlangsamt das Internet? Der Grund für den Kauf war doch das direkte Gegenteil? So ist es doch auch von Apple aus angepriesen worden.

    Gibt es noch einen Grund, den Express NICHT wieder zurück zu schicken? Die Sendeleistung erhöht sich zwar extrem, aber was bringt mir das ganze, wennich dann nur noch auf ca. 50% der Internetseiten komme? :(
     
    #9 Babayago, 06.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.08
  10. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Nun, ich bin derzeit primär über die Express online. Bei mir werden keine Seiten gefiltert und es treten auch keine "Ladehemmungen" auf. Wenn Du nun also kein Pech hattest und Deine Express nicht defekt ist, dann muss es irgendwo im Setup des Netzwerkes liegen. Das lässt sich mit den Informationen in diesem Thread nur schwer finden.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, funktioniert jetzt alles wie Du es Dir vorstellst nur über die Extreme? Dann gibt's es in der Tat keinen tiefergehenden Grund, die Express zu behalten. Einziges wäre, Deine Musik darüber auf die Stereoanlage zu spielen, falls Du daran Interesse hast.

    Gruß,
    UHDriver
     
  11. Babayago

    Babayago Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    22
    Das habe ich auch schon probiert..über das Notebook fünf Meter Luft entfernt. Hat im ersten Moment wunderbar geklappt, leider hats dann im nächsten Moment angefangen zu "laggen" und der Hörgenuss war dahin. --> Auch totaler Reinfall.

    Ja es stimmt, zumindest manche Funklöcher im Erdgeschoss scheinen mit der Extreme verschwunden zu sein, aber im ersten geschweige denn im zweiten Stockwerk kommt nichts mehr an. :(

    Außerdem hängt sich die Extreme andauernd auf (bittorrent?) - entweder ich habe irgendetwas grundlegendes falsch gemacht oder Apple enttäuscht mich dieses erste Mal derb. (wobei ich eigentlich nur meine Zugangsdaten eingegeben habe und mehr nicht :))
     
  12. ybilo

    ybilo Jonagold

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    20
    Hi an alle,
    ich kann die gleichen Probleme bestätigen AP Extreme + AP Express.
    Ohne die Express funktioniert alles super sobald ich die Express ins netz nehme...klappt es einige Zeit gut aber es gibt moment das ist die Verbindung weg. Seiten werden nicht geladen usw-
    Habe alles richtig konfiguriert und mehrmal gecheckt.
    Denke das es da noch einige Bugs gibt und die mit dem Update nicht bereinigt wurden.
    Vor dem lang ersehnten Update hatte ich diese Probleme nicht.
    Die beiden geräte stehen im Abstand von ca 8m mit einer ziemlich dünnen Wand zwischen.
    Also meiner meinung (gefühl) nach wurden alles verschlimmert mit dem Update.
    Falls es da eine lösung gibt ??? Ware nett wenn ihr das hier weiter gibz. Danke
     
  13. Babayago

    Babayago Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    22
    Puh, da freu ich mich aber indirekt, dass ich nicht der einzige mit diesen Problemen bin.

    Allerdings muss ich sagen, dass die Verbindung durchgehend gut steht, nur manche Seiten wollen partout nicht laden. Das ist ja das in meinen Augen total paradoxe. Geht's dir da ähnlich, oder laden bei dir dann gar keine Seiten mehr?

    Sobald ich den Express vom Netz nehme (und in Reichweite der Extreme bin) kann ich auf die Seiten wieder zugreifen.

    Mysteriös...
     
  14. snuLix

    snuLix Gloster

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    64
    Kann das Problem leider nur bestätigen :(

    Sobald ich die Express aus der Steckdose ziehe und nur noch über meinen Netgear-Router gehe, ist das Internet fix ohne Ende.
    Leider habe ich aber auch keinen konstanten Empfang mit Airtunes, was aber wohl eher an einem unterdrückten Signal des Netgear-Routers liegt?!

    Vielleicht auch falsche Einstellung im Router? Muss ich dem Router die IP der Express geben oder andersherum oder wie? Habe die Express meinem WLAN-Netz hinzugefügt. Baaaahnhof :D
     

Diese Seite empfehlen