1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Extreme (Dual-Band) und DynDNS

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Shel, 29.04.09.

  1. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Moin, Jungs und Maedels,

    ich habe seit Laengerem eine AirPort Extreme mit simultanen Dual-Band-Modus. Zur Zeit befindet sich die Firmware Revision 7.4.1 auf der AE.

    Ich kann mit manueller Konfiguration unterm Namen eine DynDNS-Einstellung taetigen. Allerdings habe ich das Gefuehl, dass die wirkungslos bleibt.

    Weitere Frage ist, ob die AE die IP automatisch mit einem TTL von 60 aktualisiert. Ich habe eine Account bei dyndns.org eingerichtet.
    Hostname, Benutzer-Name und Kennwort sind richtig eingetragen.

    Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

    Gruß,

    Shel
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Meinst Du den Punkt "Dynamischen, globalen Hostnamen verwenden"?
     
  3. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Richtig. Darauf wollte ich hinaus. Haette ich mal erwaehnen koennen... ;)

    Gruß,

    Shel
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Der ist nicht für DynDNS, sondern funktioniert nur mit Wide-Area-Bonjour (MobileMe).
     
  5. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Das heißt so viel wie: No Chance with DynDNS and AirPorts?

    Auf MobileMe hab' ich ja mal gar kein Bock...
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Du kannst selbstverständlich einen DynDNS-Client auf einem an die AE angeschlossenen Mac betreiben.

    Anders wird es wohl nicht gehen.
     
  7. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Mist... Schade.

    Danke fuer die schnelle Antwort.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
  9. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Scheint keine Moeglichkeit fuer dyndns.com zu sein.
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Wie ich geschrieben habe, ist das, um einen eigenen Wide-Area-Bonjour-Dienst aufzubauen.

    Etwas ähnliches, nämlich einen lokalen Bonjour-Proxy, habe ich in meinem Netzwerk laufen, um einige nicht-dokumentierte Funktionen meines Netzwerkdruckers zu announcen.
     

Diese Seite empfehlen