1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AirPort Extreme + Canon IP4000

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Stoner, 06.04.07.

  1. Stoner

    Stoner Gloster

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    60
    Hallo erstmal,

    Ich überlege ob ich mir die AirPort Extrem Station kaufen soll, da der Canon IP4000 ohne R ja nicht übers Netzwerk an einem Windows Rechner funktioniert.
    Hat da schon jemand Erfahrungen, wenn man den IP4000 per USB an die AirPort Extreme ansteckt ob man dann ganz normal vom Mac (und Dose) aus, drucken kann und auch zugriff auf die Druckereinstellungen hat wie wenn man ihn direkt per USB am Mac anstecken würde.

    Würde mich sehr über Antworten freuen!

    Danke im Voraus.

    lg

    Lukas
     
  2. cero

    cero Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    126
    Also wenn du nicht gerade fotos drucken willst,
    müsste der Drucker auch ohne airport extreme im Netzwerk funktionieren.
    Die Treiber sind halt nicht perfekt.
     
  3. Stoner

    Stoner Gloster

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    60
    Nein stimmt nicht ganz...
    Es gibt die Gutenprint (!?) Treiber aber bei denen kann man nicht auswählen welchen Papiereinzug er nehmen soll und hat extrem schlechte Qualität da bekommt man Augenkrebs wenn man einen längeren Text lesen muss.

    Dann gibt es die Printfab Treiber mit denen würde es auch funktionieren (Demo getestet), aber ist mit 50€ auch nicht ganz billig.

    Wenn das auf der AirPort Extreme auch ohne zusätzlichen Treiber (wie Gutenprint, Printfab) funktionieren würde, und man auch alles einstellen kann, würde mir das viel besser gefallen.
     
  4. cero

    cero Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    126
    Das mit dem Papiereinzug stimmt,
    aber ich fand die Druckqualität bei Texten immer io.
    Hatte aber glaub auch einen anderem gutenprint Treiber ausgewählt,
    also nicht den der eigentlich zu meinem Drucker gepasst hat.

    Mit ner airport extreme müssts aber gehen,
    hab ich aber selber nie ausprobiert.

    Gruß cero
     
  5. Stoner

    Stoner Gloster

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    60
    Vielen Dank für deine Hilfe,
    aber ich würde das trotzdem noch gern von einem, der das schon ausprobiert hat, hören.;)
    Ich will eig nur wissen ob das so ist wie wenn man ihn direkt per usb anstecken würde.
     
  6. bürgermeister

    bürgermeister Jonagold

    Dabei seit:
    17.02.07
    Beiträge:
    21
    Meinen Erfahrungen nach bracuhst du dir KEINE Airport Extreme (neu) in Verbindung mit einem Canon Drucker zu kaufen.
    Spätestens nach 15 Seiten bricht der Drucker mit eigenartigen Meldungen das drucken ab. Das war bei einer AirPort Express so und ist nun bei der neuen Extreme ebenso. HP-Drucker haben dieses Problem wohl nicht. Ich habe eine neue Extreme nur deshalb gekauft, weil sie über USB drucken kann. Tut sie aber definitiv mit einem 4000er Canon nicht.
     
  7. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.

    Hier gibt es einen workaround. -> Link
    Das Problem liegt an Canon, unter anderem bei den Treibern. Da die Drucker schon "alt" sind ist mit einem ordentlichen Treiberupdate eigentlich nicht mehr zu rechnen.
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Erstmal die neuesten Druckertreiber laden. Beim letzten Update sprach Canon von Netzwerkunterstützung.
     
  9. bürgermeister

    bürgermeister Jonagold

    Dabei seit:
    17.02.07
    Beiträge:
    21
    Auch mit den neuesten Treibern funktionieren weder der IP4000 noch zum Beispiel der MP780 richtig. Aus amerikanischen Foren habe ich sogar gelesen, dass auch brandneue Canon-Drucker wie der MP830 nicht am AirPort Extreme laufen.
     
  10. Stoner

    Stoner Gloster

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    60
    Ok Vielen Dank für eure Hilfe!

    Schade dass es nicht funktioniert, naja kann man auch nichts ändern;)
     
  11. Mac-Hoffi

    Mac-Hoffi Gast

    Hallo, ich habe einen IP400R an der neuen airort extreme.
    Läuft bei mir prima über USb (bonjour Drucker)

    Gruß
    Ralf
     
  12. Stoner

    Stoner Gloster

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    60

    Ja das war eh klar, aber ich hab den IP4000 ja schon und der R ist nochmal um ein Eck teurero_O
     
  13. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Also ich habe meine Canon 3?00 an meiner Airport express hängen. Er läuft mit dem Originaltreiber von dern CD wunderbar. Auch größere Dokumente laufen problemlos durch. Ich kann keine Probleme bestätigen
     
  14. Nuke

    Nuke Gast

    Ah, das ist genau so ein Thread wie ich ihn brauche:

    Wenn man nun auf folgenden Link schaut: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301175-de

    Erkennt man, dass die hier genannten Drucker alle keine "Modernen Treiber" haben, also nur mit Zusatztools wie PrintFab (für einen benötigten Druckertreiber 50 Euro? Ganz schön happig...!) funktionieren sollen. Da aber hier z.B. BerndderHeld schreibt, dass sein Canon 300 (wird wohl der S300 sein) an einer Airport Express hängt und funktioniert, sollte man davon ausgehen das noch mehr an einer Airport Express oder Airport Extreme funktionieren sollte, da der Canon S300 auch keine Modernen Treiber hat. :D

    Fazit: Klein Nuke wird sich auch eine Airport zulegen, vermutlich die Airport Extreme. :)
     
  15. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Also ich habe den IP3000 (ich benutze Fragezeichen in einem Computerforum schon richtig.)

    Was ist ein moderner Treiber? Ich habe auf jeden fall keinerlei Zusatzsoftware, noch nicht mal ne neue Version aus dem Netz geladen.
     
  16. AppleAnwalt

    AppleAnwalt Granny Smith

    Dabei seit:
    21.02.05
    Beiträge:
    13
    Hilfe, Airport Express erkennt meinen IP4000 nicht!

    Ich habe den IP4000, den ich seit längerem über USB am eMac und dann auch mit meinem 12" PB über die Fritzbox als Gemeinsam genutzten Drucker nutz(t)e. Nun hab ich umgeräumt und dachte mir, naiv wie ich bin, hol ich mir so eine Airport Express und steck da den Drucker rein, erweiter das WLAN und kann mit allen (mittlerweile auch ein MacBook) Rechnern bunte Bilder drucken. Dann hab ich die Station fein installiert (nach einem typischen Anleitungs-missverständnis) als ntegriert in das vorhandene WLAN und dabei den Drucker drangehabt, alles wie beschrieben. Jetzt aber kann ich nirgendwo, mit keinem meiner Rechner den Drucker auswählen. Es wird nichtmal die Möglichkei, einen Bonjourdrucker zu wählen, angezeigt.

    Was mach ich falsch? Hat jemand eine Idee?

    Hab überall die neueste 10.4.9-er Version drauf.
     
  17. Nuke

    Nuke Gast

    Also ich habe mit der Airport Extreme (nicht Express) gar keine Probleme. Mein Canon i560 läuft nun ohne Zusatzsoftware im Netzwerk einwandfrei, obwohl keine modernen Druckertreiber vorhanden sind.
    Allerdings habe ich zuerst die Treiber von der CD installiert, obwohl ich meinte, dass ja schon Airport-Treiber auf Mac OS X installiert sind. Die Treiber wurden mit der Software-Aktualisierung mehrfach geupdatet und am Ende konnte ich die Station problemlos konfigurieren und der Drucker funktioniert.
    Nur einmal hatte ich ein Problem, dass der Drucker nicht mehr von der Station erkannt wurde. Einmal die Station für 5 Minuten vom Strom trennen und wieder einstecken hat dann für ein Wunder gesorgt, dass der Drucker wieder lief. ;)
     

Diese Seite empfehlen