1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Airport Extreme Basisstation wird nach Leopard reboot nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von elpatron, 11.01.08.

  1. elpatron

    elpatron Gast

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: neue Airport extreme Basisstation installiert, DSL Router angeschlossen -> alles perfekt


    Nach Neustart des mbp wird die Basisstation nicht mehr gefunden (Airport Dienstprogramm) . Ein- und ausschalten aller Komponenten bringt nichts.

    Lediglich Reset und Neukonfig der Basisstation bringt Erfolg.

    Was mache ich falsch?

    Danke und Gruß

    Christian
     
  2. andyhoff

    andyhoff Alkmene

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    34
    Hi

    Ich vermute mal bei Deinem Router ist DHCP aktiv? d.h. er vergibt die IP-Adressen im Netz?
    Dann solltest Du die APE im Bridge-Modus betreiben

    Auszug aus der Hilfe ...
    Wählen Sie "Aus (Bridge-Modus)", wenn die Basisstation mit einem Netzwerk verbunden ist, in dem ein DHCP-Server IP-Adressen vergibt.

    Wenns das nicht wahr poste mal Deine Netzconfig von Router, APE, Rechner...
     

Diese Seite empfehlen