1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme Basisstation N 802.11n verliert ständig PPPoE Verbingung

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von xpizerkx, 22.09.09.

  1. xpizerkx

    xpizerkx Elstar

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    74
    Hallo Leute,

    ich weiß ihr werdet die Hände vor den Kopf schlagen und sagen "mein Gott warum schaut der nicht erstmal die schon erstellten Forums Beiträge durch".
    Hab ich gemacht, aber keine Lösung gefunden:-c

    Ich habe folgendes Problem.

    Ich hab Alice als DSL Provider und nutze von denen das Siemens Plus Modem und eine Airport Basisstation N 802.11n. Also nicht das UFO sondern die, die so ähnlich wie die Time Capsule aussieht. Sie ist mit der neusten Firmware versorgt und lief bis vor einer Woche auch recht zuverlässig.

    Seit neustem tritt nun im Minutenabstand das Problem auf, dass die Basisstation die PPPoE verbindung verliert und ein paar minuten brauch um sie wieder aufzubauen. Im direkt anschluss per Ethernet funktioniert das Internet bestens und stabil.
    Bei der Basisstation habe ich schon einen Hardreset durch geführt, allerdings ohne erfolg.

    Nun die gesamelten Informationen aus den anderen, schon gelesenen Beiträgen:

    1. Kanalwechsel (hab ich ausprobiert hat aber nicht geholfen. Benutze einen Kanal den kein Nachbar nutzt)

    2. Time Out WPA Gruppenschlüssel auf 100 Tage setzte (hab ich gemacht)

    3. NAT Problem (tritt bei mir nicht auf, da nicht genutzt und auch nicht angeklickt)

    Es ist keineswegs so, dass ich die Airport verbindung verliere. Die Basisstation kann ich ununterbrochen sehen und drauf zugreifen. Es ist tatsächlich "nur" die PPPoE verbindung die ständig abreißt.

    Habt ihr ein Tip für mich? Welche Einstellungen kann ich noch ausprobieren?

    Das Alice Forum hab ich auch schon durch wühlt allerdings ohne Erfolg.


    Danke im Vorraus!
     
  2. Rootgar

    Rootgar Riesenboiken

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    287
    Wenn NAT aus ist routed der Router nicht. Oder ist beim Airport damit was anderes Gemeint? Bzw. eine andere Einstellung für das NAT. NAT muss aber an. s.o. :)
    WPA + Wlan Kanäle haben mit der Internetverbindung nichts zu tun.

    Mach NAT mal an.

    Allen einen schönen Abend! :)

    Gruss,
    [NAV]Rootgar
     
  3. xpizerkx

    xpizerkx Elstar

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    74
    Hallo Rootgar,

    danke für deine schnelle Antwort. ich muss zugeben dass ich mich mit der Matrerie überhaupt nicht auskenne.
    Ich hatte in einem Forum gelesen dass jemand ein Problem mit seinen NAT einstellung hatte darauf hin habe ich den Punkt "NAT Port Mapping Control"aktiv im Airport Dienstprogramm entdeckt und diesen Deaktiviert. Es funktionierte mit dieser Einstellung genauso gut oder schlecht wie vorher. Es schien mir also keine Änderung gebracht zu haben...

    dir auch einen schönen Abend!
     
  4. Rootgar

    Rootgar Riesenboiken

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    287
    Danke! :)
    Ah ok. :) Damit kann man wohl einstellen welche Ports von außen auf welchen Port drinnen gehen sollen. (Würde ich jetzt so auf Schlag sagen. Habe leider keine Airport oder TC. :( )
    Dachte jetzt das wäre die Option um das NAT ganz ein/aus zuschalten. :)
    Die WPA Sachen die du verstellt hast, würde ich wieder zurückstellen. Oder auch alle Settings, es liegt ja nicht daran.
    Hmm da es mit dem Mac direkt an dem Modem geht, denke ich das es am Airport liegt. Also defekt. Hmm Probiere den (+Modem) doch morgen mal bei einem Bekannten aus. Wenn der da durchläuft, dann ist es dein Anschluss.(?)
    Soweit die "Ferndiagnose". Schwer zu sagen. :(

    Gruss,
    [NAV]Rootgar
     
  5. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Alle Kabelverbindungen bis zum DSL-Modem checken inkl. Telefondose.
    Alice-Hotline anrufen und Leitung durchmessen lassen, evtl. Portreset machen lassen.
    Mac mal ohne Router direkt ans DSL-Modem hängen und den Log des pppoed beobachten, ob der Fehler immer noch auftritt. Falls ja, liegt es defintiv nicht an der Airport Extreme, sondern am Modem bzw. an Alice.

    Welches? Als ich noch bei Alice war, hab ich ab und an mal hier rein geschaut.
     
  6. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.039
    Ich habe ein ähnliches Problem. Gibt's mittlerweile eine Lösung?
     

Diese Seite empfehlen