1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme Basisstation mit Time Capsule erweitern

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von neils44, 18.12.09.

  1. neils44

    neils44 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    238
    Moin,

    ich denke der Titel sagt ganz gut aus was ich machen möchte! =)
    Ich habe schon viel zu dem Thema im Internet gelesen, wollte mich aber noch mal bei euch vergewissern, bevor ich mir die Geräte kaufe!
    Und zwar möchte ich mir ein Airport Extreme Basisstation zulegen, und dieses Netztwerk dann mit einer Time Capsule erweitern! (oder umgekehrt, ist ja aber eigentlich egal oder?) (oder evtl. auch 2 Time Capsules). Ich habe schon gelesen dass die Geräte eine Repeater funktion haben (WDS oder so), aber das funktioniert ja nur per wLAN (?).
    Bei mir ist das Problem, dass das erste Gerät im Keller stehen wird (DSL-Hauptanschluss und 2 Rechner) und die Time Capsule soll ins 1.OG. Bis dahin wird das WLAN nicht reichen, also möchte ich die beiden Geräet per Netzwerkkabel verbinden! (Kabel ist schon verlegt). Funktioniert das dann trotzdem reibungsfrei und können die Geräte dann ein gemeinsammes (WLAN-)Netzwerk erzeugen, und alle Macs und PCs und Drucker miteinander kommunzieren?
    Im Moment habe ich 2 d-link router die aber 2 verschiedene WLAN Netzwerke erzeugen! Das nervt schon etwas! =)

    Schon mal Vielen Dank für eure Hilfe!
    neils44
     
  2. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.036
    TimeCapsule ist schön und gut, aber warum dann noch eine Airport Extreme wenn es auch eine Express tut?
    Wenn du eh vom Keller per Kabel ins 1. OG gehst, warum brauchst du dann zwei Wlan Geräte oder soll im Keller auch Wlan sein?

    Wie dem auch sei, ja, du kannst mit zwei Apple "Geräten" ein gemeinsames Netzwerk (WLAN) erzeugen und nutzen.
     
  3. neils44

    neils44 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    238
    Wow das ging ja schnell...

    Ja, das hätte ich noch dazu sagen müssen:
    Im Keller soll für ein netbook WLAN sein und ein PC braucht ein LAN anschluss sowie das DSL-Modem befindet sich dort (evtl. noch USB-Drucker).

    Im 1.OG befindet sich ein iMac ein PC und ein Netzwerkdrucker die LAN brauchen und ein MacBook das ins WLAN will....!

    Das wird mit einer Express dann ja etwas schwierig, oder wie hattest du das gedacht???
     
  4. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.036
    Nein, dann kommt deine erste Vermutung zum tragen.
    Aber zwei TimeCapsules machen in meinen Augen definitiv keinen Sinn.

    Die Frage ist nur, ob es nicht auch ein "normaler" Router wie z. B. die Fritzbox im Keller ausreicht.

    Denn ein gemeinsames Wlan-Netz lässt sich nur dann bilden, sofern ein Wlan erweitert wird. Mit der TimeCapsule hingegen müsstest du ja eigentlich ein neues Wlan einrichten.

    Da bin ich jetzt aber etwas überfragt und hoffe selbst auf ein paar Antworten von Usern, die so etwas bereits eingerichtet haben.

    Aber soviel ich weiß, funktioniert eine WDS-Verbindung nur dann wenn vom Router im 1. OG das WLAN aus dem Keller verstärkt werden kann.
     
  5. Strohhund

    Strohhund Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    9
    Willst Du wirklich soviel Geld investieren??

    Moin,

    wenn ich Dich richtig verstehe, Du hast einen WLAN und LAN im Keller und möchtest einen AccesPoint im OG??

    Ich hab das ganze bei mir auch so aufgebaut, aber ohne die teuer Lösung von Apple. Bei mir im Keller sitzt der DSL Anschluss und der erste Router (von der Telekom), im OG habe ich (hab ein LAN Netzwerk im Haus) an einer LAN-Dose einfach einen weiteren Router den ich noch hatte angeschlossen und nutze den einfach als zusätzlichen AccesPoint.
    Was ich jetzt noch machen werde, ich werde mir jetzt die AirportExtreme zulegen und diese im EG platzieren und auch nur als AccesPoint nutzen. Hintergrund, ich kann dort meine vorhandene externe Festplatte anschließen und dann per TimeMaschine meine Daten sichern.
    Zum Drucken brauche ich Sie nicht, da ich einen Fax/Scanner/DruckerKombi habe der am Netzwerk angeschlossen ist.
    Von der TimeCapsule lasse ich bewust die Finger, schau dazu mal hier: http://www.maclife.de/mac/hardware/der-virtuelle-timecapsule-friedhof
     

Diese Seite empfehlen