1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme Basisstaion - MAC-Adresse klonen und PPTP

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Witti, 15.04.07.

  1. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Hallihallo!

    Ich hab mal 2 kleine Fragen zu der Airport Extreme Basisstation.

    1.) Kann man die Mac-Adresse des WAN-Ports ändern? Mein Inet-Provider authentifiziert die einzelnen User anhand der MAC-Adresse.

    2.) Unterstützt die Airport Extreme Basisstation eine DSL-Verbindung via PPTP. Da manche Inet-Provider in Österreich (Telekom - A-ON) nur eine solche Authentifizierung verwenden wäre diese Information für mich ebenso wichting. Da ich vielleicht meinen Eltern auch so eine Station aufstellen werde. Ich habe zwar schon ein bisschen gesucht aber nichts dergleichen gefunden. Vielleicht hat ja von euch jemand eine Info ob PPTP unterstützt wird.

    EDIT:
    Hab noch eine dritte Frage: Kann man mehrere USB-Platten via USB-Hub anschließen?

    Danke für eure Antworten.
    Grüsse
    Witti
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ja man kann mehrere Drucker und/oder Festplatten per Hub anschließen.

    Gruß, Egbert
     
  3. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Laut Apple kann die neue Airpoet Extreme auch PPTP:

    http://www.apple.com/de/airportextreme/specs.html

    Da steht unter "Kompatibilität":

    "...NAT, DHCP, PPPoE, VPN Passthrough (IPSec, PPTP und L2TP), DNS Proxy, SNMP, IPv6 (6to4 und manual tunnels)..."

    Sollte also gehen... denke ich. Da ich keine Airport Extreme benutze und auch nicht in Östereich wohne, kann ich das allerdings nicht nachprüfen, sorry.

    Das man die MAC-Adresse vom WAN-Port ändern kann glaube ich eher weniger. Aber warum nicht einfach die MAC-Adresse vom WAN-Port beim Provider angeben? Oder sollen über die Airport Extreme verschiedene User "laufen"?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ad 1) MAC Cloning ist nicht möglich. Wenn Du einen ADSL Zugang der Telekom Austria hast, wirst Du aber auch nicht per MAC Adresse identifiziert. (Nur, Chello, Kabsi, LiWest machen das.)

    Ad 2) Die AirPort Station kann selbst keine PPTP Verbindung aufbauen, das mußt Du in diesem Fall über den Client machen. Alternativ einen anderen Router verwenden oder den Provider wechseln.

    @skueper
    VPN Passthrough hat nichts damit zu tun, da es hierbei um eingehende Verbindungen geht, nicht um einen selbstständigen Verbindungsaufbau der Station.


    Ad 3) So steht es im Handbuch und auf den AirPort Seiten von Apple.
    Gruß Pepi
     
  5. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Erstmal danke für alle Antworten:

    @pepi: Das mit dem MAC-Cloning bräuchte ich für meinen eigenen Internet-Zugang (Chello), die sache wegen PPTP da gehts um meine Eltern die am Land wohnen. Dann wird wohl bei meinen Eltern die alte IP-Cop Kiste weiter im Keller rumsurren o_O

    @skueper: Werd ich dann wohl bei meinem Provider anrufen müssen und die MAC durchgeben obwohl ich das absolut nicht leiden kann bei meinem Provider anzurufen. (Support nicht so toll) :-D

    @Egbert: Danke für die Info. Hast du das schon mit mehreren Festplatten ausgetestet? Wie ist die performance bei der Datenübertragung via normalem LAN?

    Grüße
    Witti
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mit einem Anruf bei Chello 096060600 ist das innerhalb kurzer Zeit erledigt. Einfach eine "neue Netzwerkkarte" bekanntgeben und die WAN MAC Adresse der Station durchgeben.

    Für TKA ADSL ist aufgrund von PPTP ein anderer Router wohl besser geeignet. (zB Linksys WRT54g/gL)
    Gruß Pepi
     
  7. chris_1923

    chris_1923 Gast

    Hallo,

    hoffentlich bin ich nicht zu spät und kann noch helfen. Hatte dasselbe Problem, über Airport Extreme leider keinen Internetzugang über PPTP zusammengebracht. Konnte zwar an die ADSL
    von AON, aber immer nur mit einem PC.
    Die Lösung ist recht einfach habe mit einen günstigen Router zugelegt Netgear 614 um 29,50 Euro dieser kann PPTP, ist nun auf den ADSL Zugang konfiguriert und die Airport hängt an dem
    Router.
    Jetzt können mehrere Geräte gleichzeitig die ADSL Verbindung nutzen.

    grüsse
    Christian
     
  8. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Is ja der Wahnsinn... hatte mich mit den Extreme/Express Produkten noch nicht beschäftigt. Finde es wirklich schwach, dass die Extreme Version nicht ebenfalls die Express Features hat (Air Tunes). Wenn es ein Gerät mit beiden Funktionen gäbe würde ich es kaufen...

    Grüsse, Nossi
     
  9. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Naja dafür hat es die Funktion, dass man USB-Platten anschließen kann. Und das ist für mich das absolute Killer-Feature wegen dem ich es mir kaufen würde.
     

Diese Seite empfehlen