1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme als Client?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mb500, 15.01.09.

  1. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Hallo Leute,

    ich habe ein Speedport W 503V von der Telekom erhalten und der läuft als WLAN-N Router. Nun würde ich gerne eine Airport Extreme Basisstation in das vorhandene WLAN Netz einfügen. Allerdings weiß ich nicht, ob es möglich ist, die Airport Extreme Basisstation dann per Ethernet an meinem PC anzuschließen (damit dieser auch eine Internetverbindung hat) und einen Drucker per Airport Extreme zu betreiben. Geht das und wie muss ich die Airport Extreme dafür konfigurieren?
    Ich habe was von WDS gelesen, allerdings kommt das nicht in Frage, da der W 503V dann nur die WEP Verschlüsselung unterstüzt. Was gibt es für Alternativen?


    Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen!
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  3. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Du kannst die WAN-Seite (also Internet) der Extreme auch auf DHCP-Client einstellen oder die Extreme als Bridge betreiben. Oder möchtest Du kein Kabel zwischen Speedport und Extreme?
     
  4. Pfalz-Riesling

    Pfalz-Riesling Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.10.16
    Beiträge:
    10
    Ich bekomme meine airport auch nicht in mein WLAN Netz. Ich habe einen Speedport W723 V Typ B. Wollte den Airport in die Abstellkammer mit zwei Festplatten stellen, und meine Backups dort speichern. Aber zurzeit funktioniert es nur per LAN Kabel direkt vom Speedport. Hat jemand einen Ahnung wie so er das Netzwerk nicht findet?
     

Diese Seite empfehlen