1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AirPort Extreme 802.11n erzwingen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von macht_rebel, 06.04.09.

  1. macht_rebel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    50
    Servus Apfelfreunde!

    Ich habe eine kurze Frage bzgl. der aktuellen Airport Extreme in Verbindung mit der aktuellen Softwareversion des AirPort Dienstprogramms. Bis vor Kurzem konnte man wohl noch per AP Dienstprogramm den 5 GHz Modus erzwingen, als auch die Multi Cast Rate genau einstellen (in MBit). Leider kann man heute nur noch zwei Kombinationen auswählen (802.11a/n - 802.11 b/g oder 802.11a - 802.11 b/) auswählen und die Multi Cast Rate auf gering/mittel/hoch.

    Da ich nur neue Apple Geräte im AirPort habe (4 x Airport Express, iMac, MacBook), möchte ich diese auch nur im 5 GHz Modus laufen lassen.

    1.) Wie kann ich den 5 GHz Modus erzwingen?
    2.) Wie bzw. wo kann ich sehen, in welchem Modus dann auch gefunkt wird.
    3.) Auch wenn die Multi Cast Rate mehrfach besprochen wurde ... wie passt es zur Auswahl gering/mittel/hoch?

    Vielen Dank für ein, zwei Tipps.

    Marc
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >1.) Wie kann ich den 5 GHz Modus erzwingen?

    Wenn du nur neue aktuelle 802.11n-Clients in deinem Netz hast stellst du die Basis auf 802.11n, nicht in einen der andern Modi. Dann ist nichts zu erzwingen und alle Teilnehmer arbeiten am schnellsten. Ansonsten wüsste ich nicht wozu das gut sein soll.

    >2.) Wie bzw. wo kann ich sehen, in welchem Modus dann auch gefunkt wird.

    Airport-Dienstprogramm -> Basis wählen -> Erweitert -> Protokolle und Statistiken

    Alternativ: ALT+Klick mit der rechten Maustaste auf das aktive Airport-Symbol in der Menüleiste.
    Zeigt direkt unter dem aktiven Netz alle wichtigen Parameter an

    >3.) Auch wenn die Multi Cast Rate mehrfach besprochen wurde ... wie passt es zur Auswahl

    Je höher du die Multicastrate stellst um so geringer wird deine Reichweite bzw. es werden irgendwann nur noch Clients erreicht die diese vermeidlich "bessere" Multicastrate beherrschen.

    Mit den Einstellungen zur Multicast-Rate verkürzt man die Zeit in der Datenpakete gesendet werden. Je höher die MCR um so schneller kommen die Pakete hintereinander, somit verhindert man Packet-Loss bzw. auch Timeouts in der Verbindung. Allerdings wird durch die Erhöhung der MCR die Reichweite des WLANs herabgesetzt (Was ja unter bestimmten Umständen nicht etwas negatives sein muss).

    Davon lässt man am besten die Finger bzw. man lässt es einfach auf den Werkseinstellungen stehen.
     
  3. Lordi

    Lordi Macoun

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    123
    im airport dienstprogramm klicke mit alt auf das feld wo du die sendemoduse hast dan werden dir mehr möglichkeiten bereitgestellt
     
  4. macht_rebel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    50
    Super ... danke für den Input.
     
  5. Father12

    Father12 Macoun

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    118
    Zusatzfrage

    Hallo zusammen,

    ich möchte das Thema noch mal aufgreifen. Habe folgende Konfiguration:

    - Macbook Pro
    - Airport Extreme am via Ethernet am T-kom Router
    - QNAP NAS an einer Airport Express im anderen Zimmer
    - Squeezebox Touch via Ethernet an der Extreme
    - Noch eine Squeezebox im Schlafzimmer via WLAN - die läuft nur abends im Bett und ist ansonsten vom Strom getrennt

    Mir ist klar, dass wenn die 2. Squeezebox läuft, die Extreme auf 54 MBit/s (= 802.11b/g) runter regelt, weil sie sich nach dem langsamsten Teilnehmer richten muss. Wenn diese jedoch nicht am Strom ist, habe ich doch nach meinem Verständnis lauter 802.11n fähige Geräte. Leider bin ich aber auch dann praktisch immer mit dem langsamen Standard verbunden. Will ich die schnelle Verbindung, muss ich diese separat anwählen.

    Frage: was muss ich im Airport Utility einstellen, damit ich automatisch "schnell" verbunden bin?

    Da die Squeezebox weder 5 GHz noch 802.11n kann, muss es wohl eine Kombination beider Netze sein - aber welche?

    Hoffe, ich hab das verständlich erklärt. Danke schon mal vorab für Eure Hilfe!!

    Gruß, Father12
     
  6. Father12

    Father12 Macoun

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    118
    Schiiieeeb...! Da muss doch einer was zu wissen, oder?

    Könnte man zur Not ein Automator Script machen, damit das Netz beim Start des Macbook auf 5 Ghz eingestellt wird?

    Gruß, Father12
     
    #6 Father12, 26.08.10
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.10

Diese Seite empfehlen