1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport + externe HDD = Absturz ?!

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von MadMo, 28.08.07.

  1. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Hallo zusammen,

    habe mir gestern ein WD MyBook Pro 500GB Festplatte gekauft, die ich dann über USB2.0 an meine Aitport Extreme Station angeschlossen habe. Hauptsächlich soll sie als Datenspeicher genutzt werden (was ja meistens der Fall ist :) ).

    Ok, nun zu meinem Problem:

    Als ich gestern angefangen habe von meinen beiden WIN Rechnern meine Fotosammlung zu kopieren (ca. 31GB 12.000 Dateien) hat sich die Airportstation nach ca.30 min komplett aufgehängt..

    Nun gut denke ich... Kann ja mal beim ersten mal vorkommen, also Stecker raus und auf ein neues..
    Doch auch der 2te Versuch schlug fehl. Also, leicht gefrustet erstmal langsam von einem Rechner aus nach und nach "Pakete" kopieren. Was eigentlich auch ganz gut geklappt hat, bis gerade eben.. Wieder hat sich die Airport Station aufgehängt.

    -Sie verliert einfach die Verbindung zur Festplatte.
    -Surfen im Internet ist auch nicht mehr möglich. Safari bekommt keine Verbindung mehr.
    -LED der Airport bleibt weitherhin grün.
    -Airport Dienstprogramm findet die Station NICHT mehr.
    -Erst Stecker ziehen, bringt die Airport wieder zum laufen.

    Kann sich das jemand erklären, oder ist jemanden das Problem bekannt ??
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Nun ich sehe da einige Möglichkeiten für Probleme. Du beschreibst u.A. nicht um welche Dateisysteme es sich handelt. Grüne LEDs alleine sagen nicht sonderlich viel aus.

    Na und dann noch etwas persönliches, solche Sachen am Airport ... Tztztztz. Aber es gibt ja viele die das tun.
     
  3. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Nunja, wie gesagt greifen 2 Windows Systeme auf die Platte/Airport zu.
    Ausserdem auch noch ein MBP. Die Win Systeme über Ethernet, und das MBP über WLAN.

    Das Dateisystem ist Standardmäßig FAT32, um die Kompatibilität zu anderen Systemen zu erhöhen.

    Eine grüne LED sagt im Normalfall aus: Das Gerät ist Betriebsbereit. (So steht es z.B. auch im Handbuch)

    Heute hat sich die Airport Station auch bei dem abspielen eines Videos aufgehängt, nach ca. 1Std.

    Btw bin ich froh das ich eine eigene Meinung habe die Anschlussmöglichkeiten der Airport zu nutzen...
     
  4. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Interessieren würde es mich auch, da ich ebenfalls eine mybook 500gb per USB 2.0 an die Extreme hängen will und darauf Multimediadateien im Netzwerk bereitstellen will.

    Was genau meinst du damit? Was spricht dagegen?
     
  5. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    ich denke markthe nerd zielt auf die sicherheit ab, oder? wenn jemand in das netzwerk einsteigt und gleich mit einem klick auf die festplatte mit all deinen backup-daten zugreifen könnte, wäre das u.u. nicht gerade schön.

    hab aber trotzdem vor das irgendwann, wenn der herrgott mir geld schenkt, so zu machen...
     
  6. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Das man in der Lage sein sollte sein WLAN "sicher" einzurichten ist wohl klar, wenn man mit dem Gedanken spielt eine Platte direkt an den Router anzuschliessen.

    Ich denke mal eher das sollte eine Anspielung auf die Geschwindigkeit der Platte über den USB Anschluss sein ?
     
  7. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Man kann doch die Platte mit einem Passwordschutz versehen und Gastzugriffe unterbinden.
    Die Geschwindigkeit scheint akzeptabel zu sein, wenn man sie an die Extreme hängt und ein Kabel zwischen der Extreme und dem iMac spannt. Allerdings habe ich es bisher nur mit Airtunes ausprobieren können. Ich werde heute mal ein paar Files verschieben. Allerdings handelt es sich dabei nicht um Backups.....
     
  8. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Ok, jetzt nochmal zurück zum eigentlichem Problem.

    Habe noch immer das Problem das die Rechner (egal ob WIn oder MAC) beim Kopieren von Dateien (egal ob klein und viel, oder wenig und groß), die Verbindung zur Festplatte verlieren.

    Hat jemand noch nen Tip woran es liegen könnte ?
     

Diese Seite empfehlen