1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Express / Windows / Mac

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Mätthi, 15.01.10.

  1. Mätthi

    Mätthi Gast

    Hallo liebe Forumsmitnutzer!

    Ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass irgendjemand mir hier helfen kann! :)

    Ich besitze ein MBP und habe mir heute eine Airport Express Station zugelegt. Angeschlossen, kofiguriert, Anlage und Drucker (Canon Pixma MP 210) angeschlossen. Alles funktioniert hier wunderbar.

    Probleme bereitet mir allerdings der Windows Rechner mit XP.

    Ich habe Bonjour installiert. Via Airport findet er auch die Station und zeigt mir unter "Manuelle Konfiguration" auch den Drucker an, der darüber genutzt werden kann. Mit Hilfe der Apple Support Seite bin ich wie folgt vorgegangen zum Installieren des Druckers:

    Drucker hinzufügen -> Lokaler Drucker -> neuer Anschluss mit IP 10.0.1.1 -> Canon als Hersteller ausgewählt, Treiber nochmal installiert (obwohl der Drucker vorher schon direkt an dem Rechner hing und wunderbar gedruckt hat. Eigentlich hätte der Treiber schon vorhanden sein müssen) -> Modell gewählt -> Fertig.

    Unter Drucker und Faxgeräte wird mir der Drucker auch als "Bereit" angezeigt. Wenn ich dann jedoch drucken möchte, dauert es einen Moment und mir wird angezeigt, dass das Dokument nicht gedruckt werden kann.

    Ich habe mich hier schon ein wenig durchgelesen und dementsprechend die IP des Rechners manuell eingestellt ->Ansatz 1 . Das Verlief jedoch leider ohne Erfolg.

    Ich habe auch den Port von LPR auf RAW mit Portnummer 9100 umgestellt ->Ansatz 2 . Auch das war ohne Erfolg.

    Ich habs natürlich auch mit einfachen Dingen, wie ein und ausschalten und den Stecker ziehen, etc. wie es auf der Apple Support Seite beschrieben ist, versucht. Resultat s.o.

    Ich hoffe, dass noch jemand eine Idee hat, wie ich das beheben kann, ich nicht an einem Thread vorbeigelesen habe und alle wichtigen Angaben gemacht habe.

    Hoffnungsvolle Grüße :)
     
  2. Mätthi

    Mätthi Gast

    Hallo liebe Apfelfreunde!

    Schonmal danke an diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben und sich das Thema durchgelesen haben.

    Wie man vielleicht an der Uhrzeit der Threaderstellung erkennen kann, hab ich mir die Nacht gestern mit dem Problem um die Ohren geschlagen - erfolglos.

    Als ich aufgewacht bin, ist mir die recht banale Frage gekommen: "Ist auch wirklich die von Mac angegebene IP-Adresse (10.0.1.1) vergeben worden?" Das hatte ich nämlich intelligenterweise noch nicht überprüft. Setz mich an den Rechner, mach Airport auf und muss natürlich feststellen, dass sie nicht vergeben ist, sondern eine völlig andere. Also kurzer Hand einen neuen Port mit der anderen IP erstellt, LPR auf RAW mit Port 9100 umgestellt und siehe da, es funktioniert.

    Jetzt bin ich doch äußerst glücklich damit.

    So long... :)
     
  3. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ich habe das bei einem Bekannten einfach mit dem Bonjour-Assistenten für Win XP gelöst, der beim Bonjour für Windows mit installiert wird. Das ging so gut wie automatisch. Assistent gestartet, Drucker einrichten geklickt, Drucker erkannt, OK. Druckt und fertig.
     
  4. eifelwolf

    eifelwolf Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    4
    Hallo knikka,
    das habe ich auch so gemacht. Der Windows PC erkennt über den Bonjourassistenten den Brother Drucker, installiert ihn auch, aber nix geht, obwohl der Drucker am iMac 21,5 " freigegeben ist.
     

Diese Seite empfehlen