1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Express und Port Mapping

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von zonk, 01.09.07.

  1. zonk

    zonk Gast

    Ich habe ein Problem mit dem AirPort Express.
    Ich möchte Ports forwarden, mache das also im AirPort Admin Tool unter "Port Mapping". Dort kann ich den Port angeben sowie eine Private IP Addresse. Das Problem ist jetzt dass diese private IP Addresse vom DHCP zugewiesen wird, also nicht sichergestellt ist dass der Port immer an denselben Computer weitergeleitet wird.
    Was irgendwie fehlt ist ein Menüpunkt, wo ich einem Computer bzw. einer MAC Adresse eine bestimme IP zuweisen kann. Bei meinen bisherigen Plastikroutern ging das immer so.
    Ohne das ist das "Port Mapping" ja witzlos? Ja natürlich könnte ich in den Netzwerkeinstellungen die IP manuell festlegen, doch 1. ist dann nicht sichergestellt dass die dann nicht schon an jemand anders verliehen wurde und 2. habe ich ein macbook pro den ich nicht nur zuhause verwende. Sobald ich also draussen ein öffentliches WLAN verwenden möchte müsste ich wieder von manuell auf automatisch umstellen und vice versa wenn ich wieder nach hause komme. Das ist eine ziemlich Apple untypische Usability.

    Ein DMZ/Default Host wäre auch eine Lösung. Doch dort habe ich dasselbe Problem. Ich kann den Default Host zwar auf 10.0.1.201 (darunter, also zb. 10.0.1.3 geht seltsamerweise nicht - nur der Bereich 10.0.1.201 - 10.0.1.254 geht) stellen, doch wie wird sichergestellt dass das immer dieselbe Maschine ist? Da bekommt eine Tages plötzlich ein Windows Rechner diese Adresse und ade schöne Welt.

    Ziemlich nervig das ganze
     
  2. kajanni

    kajanni Alkmene

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    30
    ICh würde vorschlagen dem Rechner eine feste IP zu geben, du kannst dir ja eine zusätzlich Umgebung anlegen "HOME", dann schaltest du einfach immer auf die wenn du zu hause bist.

    Ich such nachher auch nach dem Menüpunkt. Dann edite ich nochmal.
     
  3. zonk

    zonk Gast

    Gibt es nirgens wenigstens ein Skript mit dem man eine solche Umgebung einem WLAN Namen zuweisen kann?
    Und: Würde die Anschaffung eines AirPort Extreme meine Probleme lösen?
     
    #3 zonk, 01.09.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.07

Diese Seite empfehlen