1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

airport express stellt sich an...

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von marzipan*, 21.12.07.

  1. marzipan*

    marzipan* Gast

    ...oder auch die Nutzerin.

    Ich habe das Gerät gekauft, weil ich meine iTunes Musik über meine Stereoanlage hören will. Aber was ist mit meinem Internet? Derzeit gehe ich mittels einem D-Link 624+ Router Kabellos ins Netz. Kann ich den Router und die airport Express Station nicht "verbinden"?
    Bei dem Versuch mittels AirPort-Dienstprogramm die Basisstation in ein vorhandenes Netzwerk einzubinden (und meine Internetverbindung zum Router ist doch ein Netzwerk?) scheitert es jedesmal. Versteh' ich da etwas grundlegend falsch?
    Würde mich über Hilfe freuen!

    Grüsse
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    vielleicht hilft dir das.
     
  3. marzipan*

    marzipan* Gast

    Danke für den Link! Werd's mal ausprobieren!
     
  4. marzipan*

    marzipan* Gast

    geschafft!!!

    welch' schwere Geburt!

    Nachdem meine eigenen Versuche ja nun nix gebracht haben, habe ich mich der Anleitung von j33n5 gewidmet. Hier bin ich leider schon ins Stocken geraten als ich versucht habe, mit meinem Schul-englisch rauszufinden, wo sich bei meinem Router die Option versteckt "neue wlan geräte zu lassen". Hab' ich net gefunden. Dann bin ich auf irgendwas gestossen, was sich danach anhörte, nur spezielle Geräte in das Netzwerk zu zulassen mittels Eingabe der Mac-Adresse (ich hatte irgendwo mal gelesen, daß das Problem auch da liegen könnte). Aufjedenfall hab' ich die Adresse von meiner APE eingegeben und ein Haken gesetzt und promt ging gar nix mehr. Ich konnte nicht mehr ins Netz. :eek:

    Weil's eh nicht schlimmer kommen konnte, hab' ich nochmal mein APE konfiguriert mittels dem Dienstprogramm und auf einmal leuchtete das Lämpchen in einem wunderschönen grün. Ich konnte zwar immer noch nicht ins Netz geschweige denn Musik über meine Anlage hören - aber dieses grün...herrlich!

    Heute hab' ich dann unseren doofen Router resetet und neu konfiguriert (ich kenn' mich doch nicht aus! Also hab' ich nur das Nötigste eingegeben). Und gottseidank ging mein Internet wieder! Und nun - nun hab' ich doch tatsächlich einfach mein APE in die Steckdose gesteckt, sofort leuchtet es grün und ich kann einfach so Musik hören - aus iTunes - über meine Anlage.
    Wie cool ist das denn bitte?!


    Ich genieße ab nun und teile dies' all' denen mit, die auch ewig auf der Suche nach des Rätsels Lösung sind und schon fast verzweifeln. Vielleicht weiß ja irgend jemand, was genau ich da nun scheinbar gemacht habe daß das Ding nun so macht, wie ich will.
    Viele Grüße in die Runde!
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Der Witz an der Sache ist ja das du nicht zu begriff stutzig warst sondern das die Firmware vom Router und der Airport Express nicht gut genug waren.

    Warum zum Beispiel gab es keine Deutsche Firmware beim D-Link? Warum meldet die Express nicht, wenn Sie sich nciht verbinden kann, das man vielleicht mal bei dem Mac-Filter im Router nachschauen könnte?
     
  6. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    neue netzwerkgeräte zulassen hat tatsächlich mit der MAC-adressfilterung zu tun :)

    ich glaub, die sache ist, dass du keine zwei wlan haben kannst. also entweder du hast dich in deinem heim-wlan eingeloggt und surfst im netzt - dann kannst du allerdings die ape nicht konfigurieren, weil die ein anderes wlan aufbaut. oder eben, du bist mit dem wlan der ape verbunden und kannst dann nicht surfen. deswegen, wlan verbindung zum hemnetz trennen, mit dem wlan der ape verbinden, diese als client für dein heimnetz konfigurieren (also genau das gleiche, was du mit jedem laptop machen würdest, der in dein heim-wlan möchte) und anschließend hoffen, dass der router die ape sich einwählen lässt (was kein problem ist, wenn neue wlan geräte zugelassen werden, bzw. wenn der router weiß, dass diese und jene mac-adresse darf). :D
     

Diese Seite empfehlen