1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Express als Router mit Ethernetanschlüssen möglich?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von anonymus, 12.05.08.

  1. anonymus

    anonymus Granny Smith

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    16
    Hallo allerseits,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe um ein neues Netzwerk einzurichten noch ein AirPortExpress und einen handelsüblichen LAN-Router übrig. Das AirPortExpress kann ich ja problemlos als Router einrichten, der allerdings nur WLAN anbietet und keine LAN-Kabel-Anschlüsse, sehe ich das richtig?
    Nun ist aber mein Problem, dass ich gerade diese LAN-Steckplätze für bestimmte Peripheriegeräte brauche (mindestens einen).
    Also meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die beiden Router miteinander zu verbinden, um so sowohl LAN als auch WLAN bereit zu stellen? Vielleicht kann man ja das DLS-Modem-Kabel des DSL-Anbieters splitten oder oder oder...o_O

    Wäre super wenn ihr eine Lösung für mich parat hättet, da ich die lieber umsetzen würde als mir für teuer Geld noch eine AirPortXtreme anzuschaffen...

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. n00b32

    n00b32 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    140
    Hallo,

    die gleiche Problemstellung beschäftigt mich ebenfalls derzeit: auf der Homepage zur AP Express steht die NAT Funktion - das ist wichtig für die Verwaltung mehrer Rechner.

    Ich wollte an den einen Ethernetport der APE meinen Switch hängen, um dann an diesen das LAN Kabel des Modems anzuschließen.

    Allerdings meinte ein Gravis TECHNIKER vor Ort, dass das so wohl nicht unbedingt funktionieren muss. Ich teste kommende Woche mit der APE eines Freundes. Habe allerdings auch keine Lust, eine AP Extreme zu kaufen, dafür hat die zu wenig LAN Ports für meinen Bedarf.

    Gruss

    n00b32
     
    #2 n00b32, 16.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.08
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Probiers aus, den die D**** von Gravis haben keine Ahnung von was sie reden.
     
  4. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >LAN-Router übrig. Das AirPortExpress kann ich ja problemlos als Router einrichten, der allerdings nur WLAN anbietet und keine LAN-Kabel-Anschlüsse, sehe ich das richtig?

    Korrekt

    >Nun ist aber mein Problem, dass ich gerade diese LAN-Steckplätze für bestimmte

    Die APX ist nicht das richtige Gerät für dein Problem.

    >Wäre super wenn ihr eine Lösung für mich parat hättet, da ich die lieber umsetzen würde als mir

    Es gibt WLAN-Router mit integriertem DSL-Modem und vier Ethernetports...
    Damit ist alles erschlagen was du willst.
     
  5. n00b32

    n00b32 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    140
    Hallo,

    nach dem Testen hat sich erwiesen, dass in dem Fall der Techniker von Gravis recht hatte - ohne alternative Firmware oder sonstige Mods scheint die APE dazu nicht in der Lage zu sein...

    Wobei ja über den einzigsten Ethernetport sehr wohl die Steuerbefehle des AirPort-Dienstprogramms geschickt werden können, wenn bereits die Verbindung zum Kabelmodem darüber besteht. Nun gut, so etwas nennt man wohl Produktpolitik.
    Gruss

    n00b
     
  6. n00b32

    n00b32 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    140

    Hi,

    hatte mich verlesen: habe deinen Router mit einem HUB verwechselt.

    Die gute Nachricht:

    Ja, es ist möglich:

    Dein Router stellt die Verbindung zum Modem her, alle weiteren per Kabel betriebenen Rechner kommen da dran. Ausserdem die Airport. In der konfigurierst du dann die WLan Freigabe.

    Genau dafür ist die auch vorgesehen, als Brückenkopf für ein LAN, in das einfach nur eine Basisstation für WLAN integriert werden soll.

    Gruss

    n00b
     
  7. anonymus

    anonymus Granny Smith

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    16
    perfekt

    Wie immer bin ich begeistert :-D
    genau die Antwort, die ich gesucht habe!

    Thanks a lot.

    PS: Ich liebe Netzwerke einrichten am Mac,
    wenn ich mir überlege, wieviele Stunden ich damit früher
    an Windows verbracht habe... nenene
     

Diese Seite empfehlen