1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Express als "Funkboxen" nutzbar?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von maclebon, 15.03.08.

  1. maclebon

    maclebon Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    auch ich möchte gerne mit meinem Macbook Musik in einem anderen Raum hören.
    Das Macbook steht im Wohnzimmer und ist an die Stereoanlage angeschlossen. Der W-LanRooter (Speedport W700V) steht im Arbeitszimmer. Das Macbook ist über W-Lan im Netzwerk für Internet und Dateiaustausch mit dem Win-PC im Arbeitszimmer vernetzt. Momentan nutze ich Funkboxen für das Musikhören in der Küche (über einen "Audio-Doppelstecker" am MAcbook Lineout, also einemal direkt am Verstärker fürs Wohnzimmer, einmal am Funkboxensender), ist aber qualitativ nicht so prickelnd.
    1. Geht das nun bei meiner Konstelation problemlos über Airport Express Musik in einem anderen Raum zu hören, also die APE nur zum Musikhören nutzen?
    2. Ist das Macbook dann dirket mit der Ariport Express-Boxen Kombination verbunden oder läuft das über den Rooter?
    3. Habe mal gelesen das I-Tunes MP3's beim übertragen in Apple Losless umwandelt, stimmt das und sind die Daten dann nur Temporär oder verstopfen die mir irgendwann meine Fetsplatte im Macbook?
    4. Gibt es dabei noch etwas zu beachten oder eine (günstigere) Alternative zu Airport Express zu meinem Vorhaben (außer Funkboxen)?
    Grüße Nick
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >1. Geht das nun bei meiner Konstelation problemlos über Airport Express Musik in einem anderen Raum zu hören, also die APE nur zum Musikhören nutzen?

    Ja.
    Die APX als Client mit dem WLAN des Speedport verbinden.
    iTunes findet die APX und sendet die Musik auf die APX.

    >2. Ist das Macbook dann dirket mit der Ariport Express-Boxen Kombination verbunden oder läuft d

    Der Regel nach mit dem Router, würde ich nicht anders machen.

    >3. Habe mal gelesen das I-Tunes MP3's beim übertragen in Apple Losless umwandelt, stimmt das

    Was in welches Format gewandelt werden soll lässt sich in den iTunes-Einstellungen bearbeiten

    >4. Gibt es dabei noch etwas zu beachten oder eine (günstigere) Alternative zu Airport Express zu

    Eigentlich nicht.
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Ich hätte auch noch eine Frage zu dem ganzen Spass.
    Ist es möglich aus allen Programmen das Signal an den Airport zu übergeben?
    Also nicht nur aus iTunes, sondern auch vom DVD-Player und dem MediaCenter, Safari usw?
     
  4. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    ja, indem Du dir das Programm "AirFoil" zulegst. Damit kannst du alle Systemgeräusche auf die Express umleiten.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    jungs! ihr kickt! vielen dank für die nachmitternaechtliche antwort! superklasse!

    ich find das grade so geil. mein streaming funktioniert, mein drucker funktioniert und gleich hoffentlich die systemsounds mit airfoil.... leute ich bin begeistert!
     
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mh hab jetzt airfoil runtergeladen. wenn ich auf den lautsprecher neben der AP Express klicke um die Ausgabe da hin zu legen, verlangt er nach nem passwort. wenn ich das eingebe sagt er, es ist inkorrekt. hab aber das richtige engegeben, das gleiche wie in itunes nötig ist um es an die Express zu koppeln
     
  7. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Deaktiviere mal das AirTunes Kennwort
     
  8. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hm jetzt funktionierts danke.
    es gibt eine sache die mich an der ganze applegeschichte total anpisst. fuer jedes kleine tool, für allen softwarescheiss muss man etwas bezahlen.
    selbst die nichtigsten tools von apple wollen bezahlt werden.
    schade
     
  9. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    öh, ich musste noch für kein einziges benötigtes tool was zahlen.
    wenn dich das so anp**** dann musst du eben abwägen zwischen funktionalität und geiz.
     
  10. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    sonderlich viel funktionalitaet bietet "airfoil" ja nun auch nicht, ausser das man mit einem mausklick das dementsprechende ausgabegeraet aktivieren kann.
    dafür 25 dollar zu verlange ist glaub ich ein wenig zu viel verlangt.
     

Diese Seite empfehlen