1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Basisstation für WLAN?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Zyphix, 27.10.05.

  1. Zyphix

    Zyphix Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    10
    Ich hab mir heute ein iBook 12'' bestellt und hab zu Hause einen WLAN Anschluß von der Telekom. Da ich bisher Windows Benutzer war, bin ich also was Apple angeht noch richtiges Frischfleisch;).

    Deswegen nich erschrecken, falls meine Frage zu idiotisch is...

    Brauche ich, um mit meinem iBook zu Hause ins Internet zu gehen noch diese AirPort Extreme Basisstation? Ich frage das deshalb, weil auf einem Datenblatt über das iBook stand, dass für den Zugang ins Internet eine AirPort Extreme Karte + eine AirPort Basisstation oder "einen anderen drahtlosen Zugangspunkt " notwendig. Is dieser drahtlosen Zugangspunkt mein WLAN-Router oder muss ich unbedingt noch eine AirPort Basisstaion kaufen?
    Bin nämlich irgendwie durch diese AirPorts Dinger etwas verwirrt...:cool:
     
  2. iBene

    iBene Braeburn

    Dabei seit:
    17.09.05
    Beiträge:
    47
    ja, der WLAN-Router müsste auch gehn (ich hab einen von D-Link und der funktioniert einandfrei mit meiner Airportkarte :) )
     
  3. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Airport ist erst einmal Apples Name für die W-Lan-Technik. Wobei Airport Extreme den 54 mbit-Standard meint. Ich bin grad zu faul rauszusuchen wie das auf "dosisch" heißt, aber es müsste das mit dem "g" am Ende sein ;). Dass es auch noch eine W-Lan-Basistation Namens Airport Extreme gibt, ist in der Tat ein wenig verwirrend.

    Die allermeisten Router müssten mit deinem iBook klarkommen. Ggf. läuft das Browser-Interface nicht vernünftig mit Safari, so dass man auf IE oder Firefox zurückgreifen muss.

    Es gibt aber auch Router die wollen nicht. Wenngleich es eine geringe Minderheit ist, ist sie existent. Die Telekom hat (hatte?) einen davon im Sortiment.

    Ich würde ersteinmal testen ob es mit deinem vorhanden Router läuft, wenn nicht, was eher unwahrscheinlich ist, kann man ja zur Not immer noch was neues kaufen.

    Viel Spaß mit deinem Mac ;).
     
  4. Zyphix

    Zyphix Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Der Router is ein Sinus 1054 DSL, der mit IEEE 802.11g (54Mbps) arbeitet, also die gleichen Vorraussetzungen, wie der AitPort Extreme Basisstation und die Karte benutzt. Könnte es damit funktionieren? Nur für den Fall, das der ausgereichnet einer von den "unwilligen" Routern is.:p
     
  5. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Das sagt die Telekom dazu:

    Es sollte also keinen Anlass zur Sorge geben ;).
     
  6. Zyphix

    Zyphix Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    10
    Alles klar, vielen Dank nochmal!
     

Diese Seite empfehlen