1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPods - Vereinzelt Probleme mit dem Akkucase

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Jan Gruber, 08.01.17.

  1. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    436
    [​IMG]

    Apple und Akkus - Aktuell kommen die ersten Meldungen rund um ein neues Produkt mit Problemen beim Thema Akku auf - Die AirPods. Vereinzelten Berichten zu Folge soll das Case hier der Grund für Beschwerden sein - Apple zeigte sich hier bisher aber unbürokratisch.



    Laut einigen Reddit Diskussion kommt es bei manchen Nutzern der AirPods zu Problemen beim dem Ladecase der Kopfhörer. So soll das geladene Case, ohne Nutzung, ungewöhnlich viel / schnell Ladung verlieren bzw. sich selbst entladen. Apple reagiere aber unbürokratisch und soll betroffene Geräte austauschen.

    Via Reddit
    Hier geht's zum Artikel ins Apfeltalk Magazin
     
  2. seventh

    seventh Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.01.13
    Beiträge:
    295
    Mich würde mal interessieren, was ungewöhnlich schnell bedeutet? Wieviel % verliert das Case in diesen Fällen in 24h ohne Nutzung?
     
  3. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    436
    Ich kenn nen Betroffenen - der es auch getauscht bekommen hat - da waren es rund 40% in so 8-10 Stunden, quasi über Nacht.

    Bei mir ist über Nacht der Verlust quasi nichtmal messbar
     
  4. wir43

    wir43 Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.172
    Ich hatte auch über 20% - 30% Akkuverlust über Nacht. Bei mir, und auch bei einem Arbeitskollegen mit dem gleichen Problem, hat ein Werksreset geholfen.
    Case aufklappen und den Pairing-Knopf ca. 15 Sekunden gedrückt halten.
     
    #4 wir43, 08.01.17
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.17
    McMartin_de und Mure77 gefällt das.
  5. Simply1337

    Simply1337 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.09.13
    Beiträge:
    264
    Habe das Case vor fünf Tagen vollständig aufgeladen und bisher das Ganze nicht mehr benötigt. Gerade aufgeklappt: AirPods 100%, Case 78%. Das geht denke ich vollkommen in Ordnung. :)
     
  6. tom

    tom Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    188
    4-5% sind's bei mir. Ist glaube ich ganz o.k.
     
  7. seventh

    seventh Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.01.13
    Beiträge:
    295
    Habt Dank. So habe ich mir das auch vorgestellt und so ist es auch bei mir
     
  8. Kommissar Speckbohne

    Kommissar Speckbohne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.11.15
    Beiträge:
    262
    Gut zu wissen, ich habe jetzt zwar nicht explizit darauf geachtet aber mich ab und zu gewundert warum ich das Case schon laden muss. Ich hatte es jetzt eigentlich immer jeden Tag am Strom. Ich muss dazu sagen ich gehe gerne mit 100% aus dem Haus.
    Habe jetzt mal ein Reset gemacht und werde da nun genauer darauf schauen.
     
  9. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    436
    Hab auch schon von Kollegen gehört wo der Reset half. Wenn nicht - Sofort zu Apple. Die dürften sogar irgendwie Austauschexemplare lagernd haben. Hab jetzt zwei Fälle mit Austausch, beide gingen sehr schnell. So Apple-typisch (wie es sein sollte) in 1-2 Tagen
     
  10. wir43

    wir43 Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.172
    @Jan Gruber Telefonisch oder direkt im Apple Store mit Termin an der Genius Bar?
     
  11. McMartin_de

    McMartin_de Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    515
    Hatte auch den Entladeeffekt: Bei absoluter Nichtbenutzung verlor das Case 40% in 10 Stunden und 60% in 14 Stunden.

    Has hat sich stark gebessert, nachdem ich das Case komplett habe leerlaufen lassen, also so weit es ging, das waren 3% Ladung. Nach der nächsten vollen Aufladung ist dieser Schwund deutlich geringer, jetzt in 48 Stunden 20%

    Das scheint mir zwar immer noch etwas viel, dafür dass es wirklich nur rumliegt, aber wenn es so ist, dass die AirPods keinen Ruhezustand oder sowas kennen, dann passt das zumindest. Das würde auch erklären, dass bei den Kontrollen in den meisten Fällen angezeigt wird, dass die Pods vom Case geladen werden (Blitzsymbol), und der Ladestand der Pods sich auch bei völliger Nichtnutzung zwischen 97 und 100 Prozent bewegt.

    Ich werde auf jeden Fall mal diesen Reset ausprobieren, danke für den Tipp an dieser Stelle.

    Anmerkung: ja stimmt, obwohl schon seit dem 30.12.16 in meinem Besitz habe ich die Dinger bisher kaum aktiv nutzen können, so dass ich so lange Nichtnutzungszeiträume überwachen konnte ;)
     
  12. kokoderbaer

    kokoderbaer Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    333
    Guten Morgen, ich wollte mal wissen ob sich noch mehr Akkuprobleme gezeigt haben oder diese durch den Werkreset behoben werden konnten. Ich habe meine AirPods seit Samstag und mir ist ein hoher Verbrauch bei Nichtbenutzung aufgefallen (12h 10%). Wie verhalten sich eure AirPods im Standby ? Einen Reset habe ich schon durchgeführt.
     
  13. iTom62

    iTom62 Alkmene

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    31
    Diesen Wert habe ich ungefähr auch.
     
    kokoderbaer gefällt das.
  14. kokoderbaer

    kokoderbaer Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    333
    Ich vermute mal ganz ohne Stromverbrauch wird man es bei den AirPods nicht schaffen da die Dinger ja auch jederzeit einsatzbereit sind, wenn der Verbrauch aber wesentlich höher sein sollte wie einige User ist das natürlich nicht mehr so toll....
     
  15. seventh

    seventh Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.01.13
    Beiträge:
    295
    Wenn beide Stöpsel im Case verweilen und das Case zu 100% geladen wurde, bleibt dieser Wert rund 12h bei mir erhalten.
     
  16. kokoderbaer

    kokoderbaer Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    333
    Das ist natürlich ein heftiger Unterschied xD
     
  17. thomas65s

    thomas65s Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    790
    AirPods im Case, seit 4 Tagen unangetastet: AirPods 100 %, Case 94 %. Gute Werte!
     
  18. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    436
    Da scheint das Case zu funktionieren =)
     
    thomas65s gefällt das.
  19. Kommissar Speckbohne

    Kommissar Speckbohne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.11.15
    Beiträge:
    262
    Ich habe jetzt nochmals alle Ratschläge durchgeführt und siehe da, meine AirPods scheinen keine Fehler mehr zu haben. Das Case musste nun schon 2 Tage nicht geladen werden und zeigt 45%.
    Ich habe zuerst das Case komplett leeren lassen, das waren so 5% und dann wieder voll aufgeladen.
    Im Anschluss habe ich die AirPods nochmal zurückgesetzt. Anfangs war der Akkuverbrauch immer noch schlecht. Ich habe vergessen die AirPods auch im iPhone zu trennen.
    Das war letztendlich wohl auch der Fehler. Also man muss die AirPods auch aus dem iPhone trennen und dann die Resettaste drücken. Dann kann man sie als neue AirPods konfigurieren.
     
  20. kokoderbaer

    kokoderbaer Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    333
    Nach einem neuen Versuch die AirPods zurückzusetzen habe ich nun merklich weniger Akkuverbrauch im Standby. Halbe Stunde Nutzung und 24 Stunden Standby 9%.
     

Diese Seite empfehlen