• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

AirPods und Joggen

ninjaattack

Riesenboiken
Mitglied seit
16.10.13
Beiträge
284
Hi,
ich habe meiner Frau wie gewünscht zu Weihnachten die AirPods besorgt.
Sie ist völlig hin und weg, sprich zufrieden.

Da dachte ich mal, probierste die mal selber aus, da ich selbst noch auf der Suche nach BT In-Ear (ohne Nackenband, habe da schon einige ausprobiert) insbesondere für den Sport bin.
Vom Klang bin ich wirklich positiv angetan.

Aber gerade beim Joggen rutschen mir die AirPods fast immer heraus.
Ich habe es bereits mit den guten alten Schaumstoff-Ohrpolster ausprobiert.
Rutscht heraus ....
Auch das ankleben von „Erste-Hilfe-Pflaster“ wie man diese im Netz findet hat nicht den gewünschten Effekt gebracht.
Rutsch ebenfalls heraus.....

Leidensgenossen, was habt ihr so?
 

au37x

Pomme au Mors
Mitglied seit
06.11.14
Beiträge
868
Bei der Gartenarbeit EarPlugs. Beim Couchen sind AirPods naggisch. Ich habe mal EarSkinz getestet, die taugen mir aber nicht.
 
  • Like
Wertungen: ninjaattack

ninjaattack

Riesenboiken
Mitglied seit
16.10.13
Beiträge
284
Habe gestern die Earplugs zugesandt bekommen.
Werde sie in den nächsten Tagen probieren.
Allerdings habe ich die Befürchtung, dass zwar durch den „Haken“ die AirPods definitiv besser am Ohr bleiben werden, aber die AirPods doch ein Tick aus meinem Gehörgang rutschen werden und so dann die Akustik wieder nicht so pralle sein wird.
Bin gespannt.
 

ninjaattack

Riesenboiken
Mitglied seit
16.10.13
Beiträge
284
Schade, wie vermutet sind auch die Earplugs nicht meine „Rettung“.

Ich habe anscheinend einen zu großen Gehörgang für die AirPods.
 
  • Like
Wertungen: trexx

AndreasB73

Prinzenapfel
Mitglied seit
25.01.13
Beiträge
555
Die AirPods sind doch keine InEars, die man sich in das Ohr stopft. Sie hängen einfach locker im Ohr. Ich laufe damit regelmäßig, auch über 20km ohne Probleme. Da rutscht gar nichts.
 

ninjaattack

Riesenboiken
Mitglied seit
16.10.13
Beiträge
284
Ich verstehe deinen Zusammenhang nicht so ganz mit meinem Anliegen.
Ja es sind In-Ears!

Aber hast du schon mal den klanglichen Unterschied von In-Ears wahrgenommen, die nur so lose im Ohr „liegen“ und welche die richtig gut im Ohr sitzen?
Wenn nein, dann mach mal den Versuch.
Wirst dich wundern was für ein Klangunterschied dann ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: saw

ninjaattack

Riesenboiken
Mitglied seit
16.10.13
Beiträge
284
Ja hilft, haste recht.
Aber für mich gar keine Option, weil ich im Hochsommer und zur Zeit auch mal im Studio auf dem Laufband nicht mit Mütze laufen möchte ;)
 

jsoul

Königsapfel
Mitglied seit
25.08.08
Beiträge
1.219
.... mir ging es genauso. Hatte nur den Vorteil, dass ich die AirPods noch nicht meiner Frau geschenkt hatte. Jetzt hat sie meine und ich habe mir neue gekauft - erst die Powerbeats wireless, jetzt die H5 von B&O (klanglich noch mal besser).
 
  • Like
Wertungen: ninjaattack

ninjaattack

Riesenboiken
Mitglied seit
16.10.13
Beiträge
284
Was war mit den Powerbeats das du dich von denen getrennt hattest?

Die Beoplay H5 haben eine grosse Auswahl an Ohrstücken?
Wird zumindest so auf der Homepage so dargestellt?
 

jsoul

Königsapfel
Mitglied seit
25.08.08
Beiträge
1.219
Was war mit den Powerbeats das du dich von denen getrennt hattest?

Die Beoplay H5 haben eine grosse Auswahl an Ohrstücken?
Wird zumindest so auf der Homepage so dargestellt?
Die Powerbeats habe ich dummerweise verloren.

Zu den H5 gibt es ausreichend Ohrstücke und vor allem auch die aus dem Formschaum, der sich perfekt ans Ohr anpasst. Habe mir dann noch als Zubehör die kleine Flosse bestellt, damit sitzt es absolut sicher im Ohr.
 
  • Like
Wertungen: ninjaattack