AirPods Pro: Neuauflage wahrscheinlich erst 2021

Gast-Autor

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
05.05.16
Beiträge
263


Gast-Autor
Viele Hardware-Produkte von Apple erscheinen bekanntermaßen üblicherweise in jährlichem Rhythmus. Ausgerechnet bei den AirPods Pro dürfte es nicht so sein.

Die Pro-Version von Apples Wireless Kopfhörern wurde mittlerweile vor fast einem Jahr veröffentlicht. Folgt man Apples üblichen Hardware-Veröffentlichungszeitraum, müsste die nächste Generation der AirPods Pro im kommenden Herbst erscheinen. Jedoch heißt es in Apples Lieferkette, dass es dieses Jahr keine neue Pro-Version mehr geben soll.
Veröffentlichung nach hinten verschoben


Digitimes zufolge rechnet man mit einer Veröffentlichung im späten 2021. Dabei soll die Produktion nicht nur in China stattfinden, Quellen gehen von einer Teilverlagerung nach Vietnam aus. Dort soll Inventec Appliances die Produktion der AirPods Pro übernehmen.

Die 2. Generation der AirPods Pro sollen unter anderem Funktionen für das Erfassen von Gesundheitsdaten bekommen. Theoretisch könnten sie Herzfrequenz oder Blutsauerstoffgehalt direkt am Ohr erfassen. Bisher übernimmt ja die Apple Watch das komplette Gesundheitstracking.

Auch der bekannte Ming-Chi Kuo ist der Meinung, dass es 2020 keine 2. Generation der AirPods Pro mehr geben wird. Neue AirPods seien aber schon in Planung.

Via digitimes

Den Artikel im Magazin lesen.
 

NorbertM

Brettacher
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
7.566
Mal eine ernstgemeinte Frage:
Darf man einen Artikel, der sich hinter einer Paywall befiondet, einfach so weiter verbreiten?
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Pocasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.759
Darf man einen Artikel, der sich hinter einer Paywall befiondet, einfach so weiter verbreiten?
Ja ,... wir haben einen Link auf einen bezahlten Inhalt verlinkt und keine Paywall umgangen.
Das ist ,... völlig normal und natürlich erlaubt?! Versteh nichtmal ansatzweise den Punkt 🤷‍♂️
 
  • Like
Wertungen: walnussbaer

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.894
2021 passt mir gut, denn aktuell funktionieren die Beats X meiner Frau noch Super. Bis 2021 kann sich dies aber ändern und dann ist es gut zu wissen das es was aktuelles gibt.
 

kallewares

James Grieve
Mitglied seit
21.11.11
Beiträge
139
Ich weiß gar nicht warum man so eine News überhaupt veröffentlicht?! 🤔

Also generell verstehe ich das schon, aber eine Aktualisierung der erste Generation der AirPods hat 2,5 Jahre gedauert. Die AirPods Pro bekommen durch ein Update spannende neue Features - klar hier muss man schauen wie sich das auf den Chip auswirkt.
So sehe ich aber keinen Handlungsbedarf die Pros zu verbessern.
 
  • Like
Wertungen: SORAR

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Pocasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.759
Ihr verlinkt ja nicht nur den Artikel, sondern gebt dessen Inhalt wieder - oder?
Er ist ne Quelle, und wir verlinken zur korrekten Quelle. Sekundärliteratur dazu gibt es ja mittlerweile auch genug - und am Ende steht das wichtigste ja ohnedies in dem kostenlosen Anreißer 🤷‍♂️
 

MichaNbg

Maunzenapfel
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.365
Den sinngemäßen Inhalt der Quelle darf man selbstverständlich jederzeit weiter geben. Nur daraus zitieren natürlich nicht.
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.184
Den sinngemäßen Inhalt der Quelle darf man selbstverständlich jederzeit weiter geben. Nur daraus zitieren natürlich nicht.
Ich will jetzt keine Grunsatzdiskussion aufwerfen. In diesem Fall greift das Zitatrecht und deswegen ist es erlaubt im gewissen Umfang aus dieser Quelle zu zitieren. (Auch wenn sie hinter einer Paywall liegt).

Abschreiben ganzer Paragraphen oder gar eine Veröffentlichung des gesamten Artikels wäre vom Zitatrecht nicht abgedeckt.
 

Zug96

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.838
Seit wann veröffentlich Apple bei Zubehör in jährlichem Rhytmus Updates? Grade bei Kopfhörern macht dies eigentlich ziemlich wenig Sinn. Selbst bei komplett kabellosen wird es schon bald kaum mehr nennenswerte Evolutionsschritte geben im jahresrythmus.
 

MichaNbg

Maunzenapfel
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.365
Ich will jetzt keine Grunsatzdiskussion aufwerfen. In diesem Fall greift das Zitatrecht und deswegen ist es erlaubt im gewissen Umfang aus dieser Quelle zu zitieren. (Auch wenn sie hinter einer Paywall liegt).

Abschreiben ganzer Paragraphen oder gar eine Veröffentlichung des gesamten Artikels wäre vom Zitatrecht nicht abgedeckt.
👍

Das Fass "was und wie viel darf zitiert werden" wollte ich jetzt nicht aufmachen. Das ist ja (leider!) immer wieder auch Grund für Rechtsstreitigkeiten. Mir ging es nur um den Punkt "den Inhalt eines Artikels hinter der Paywall wiedergeben". Und dies (sinngemäßer Inhalt) ist auf jeden Fall erlaubt und kann nicht eingeschränkt werden.
 

markus n.

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
24.10.04
Beiträge
382
Ich weiß gar nicht warum man so eine News überhaupt veröffentlicht?! 🤔

Also generell verstehe ich das schon, aber eine Aktualisierung der erste Generation der AirPods hat 2,5 Jahre gedauert. Die AirPods Pro bekommen durch ein Update spannende neue Features - klar hier muss man schauen wie sich das auf den Chip auswirkt.
So sehe ich aber keinen Handlungsbedarf die Pros zu verbessern.
Also meine sind seit April immer schlimmer geworden (krächzen), morgen gehts zum Store. Bin mal gespannt was passiert und werde ggf. leider vorerst wieder auf die AP2 wechseln.
Viele Grüße aus HH
 
  • Like
Wertungen: kallewares

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
9.714
Habe seit letzter Woche wieder welche und sie sind nahezu so gut wie zu Beginn, würde sagen bei 85%.

Wann neue kommen ist mir relativ egal. Wir sind fast in einer Zeit angekommen, in der wir schon heute gefühlt über die übernächste Version diskutieren als über die nächste.
 

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
16.536
Ich wüsste nicht, was ich an den aktuelle Airpod Pro vermissen würde.

Zum Paywall Thema: Ich fände es für die Zukunft schön, wenn man einen Hinweis zur Paywall hinterlegen würde.
 

kallewares

James Grieve
Mitglied seit
21.11.11
Beiträge
139

dtp

Winterbanana
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
2.192
Also meine sind seit April immer schlimmer geworden (krächzen)
Joggst du viel damit? Bekanntlich reagieren die AirPods Pro ja etwas empfindlich auf Schweiß, dessen Salzkristalle die Mikrofon-Gitter nach dem Trocken verstopfen. Allerdings krächzen die Lautsprecher dadurch nicht, sondern das ANC wird immer schwächer und der Passtest funktioniert nicht mehr.

Ich habe meine AirPods Pro seit letztem Jahr und bin immer noch sehr zufrieden damit. Insbesondere, seitdem ich sie mit den AirFoams Pro einsetze. Sie klingen, wie am ersten Tag und machen auch sonst kaum Probleme (gelegentlich gibt's aber mal einen Drop-Out wegen einer unterbrochenen BT-Verbindung). Ich benutze sie aber auch nie beim Sport, weil ich da keine Musik mag. Trage sie praktisch nur auf dem Weg ins Büro und nach hause, also ca. eine Stunde pro Tag.
 

markus n.

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
24.10.04
Beiträge
382
Joggst du viel damit? Bekanntlich reagieren die AirPods Pro ja etwas empfindlich auf Schweiß, dessen Salzkristalle die Mikrofon-Gitter nach dem Trocken verstopfen. Allerdings krächzen die Lautsprecher dadurch nicht, sondern das ANC wird immer schwächer und der Passtest funktioniert nicht mehr.

Ich habe meine AirPods Pro seit letztem Jahr und bin immer noch sehr zufrieden damit. Insbesondere, seitdem ich sie mit den AirFoams Pro einsetze. Sie klingen, wie am ersten Tag und machen auch sonst kaum Probleme (gelegentlich gibt's aber mal einen Drop-Out wegen einer unterbrochenen BT-Verbindung). Ich benutze sie aber auch nie beim Sport, weil ich da keine Musik mag. Trage sie praktisch nur auf dem Weg ins Büro und nach hause, also ca. eine Stunde pro Tag.
Nein, nicht viel. Mittlerweile wurden die getauscht, das Case musste ich leider selbst tragen - das war mir 2 Tage vor dem Termin im Applestore auf die Straße gefallen. Trage so ein Case nie in der Chinotasche beim Rad fahren.
Die nutze ich halt täglich in der Bahn und zum Telefonieren.
VG aus HH