• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

AirPods Max: Mindestens vier Jahre in Entwicklung

Gast-Autor

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
05.05.16
Beiträge
317


Gast-Autor
Laut einem an dem Projekt beteiligten Designer dauerte es mindestens vier Jahre, bis die AirPods Max diese Woche veröffentlicht wurden.Auf die Frage eines Twitter-Followers antwortete der frühere Apple-Designer Dinesh Dave mit den Worten ‚Das letzte Produkt NDA, das ich unterzeichnet habe, ist endlich herausgekommen‘. Der Tweet wurde jedoch kurz darauf wieder gelöscht, was darauf hindeuten könnte, dass sich Cupertino an den Designer persönlich gewandt hatte, und ihn an die von ihm unterschriebene, gültige Verschwiegenheitserklärung, kurz NDA, erinnerte. Üblicherweise bleiben diese so lange gültig, bis anderweitige Vereinbarungen getroffen wurden, oder bestimmte Ereignisse eintreten.
Dinesh Dave als Grafiker bei der Herstellung dabei


Daves genaue Position bei der Entwicklung der kabellosen Kopfhörer ist nicht bekannt. Er dürfte aber am Design beteiligt gewesen sein, da er über einen Abschluss in Grafik-Design verfügt. Es ist anzunehmen, dass Dave nicht von Anfang am Projekt beteiligt war. Die Entwicklung der AirPods Max dürfte daher wesentlich länger als vier Jahre gedauert haben.

Apple benötigt normalerweise viele Jahre für die Entwicklung neuer Produkte. Es ist ja bekannt, dass der Konzern aus Cupertino gerne mal Konkurrenten den Vortritt lässt, nur um eine Weile später mit verbesserten Produkten in den Markt zu starten.

Apples Erwartungen von der AirPods Max-Nachfrage scheint jedenfalls übertroffen worden zu sein. Die Lieferzeiten für alle Farben liegen mittlerweile bei etwa 14 Wochen.

Via 9to5mac

Den Artikel im Magazin lesen.