• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

AirPods, Beats X oder doch noch was anderes?

grumdav

Normande
Mitglied seit
08.03.14
Beiträge
577
Hallo,

ich hab mich ja schon im Airpods Forum ein bisschen schlau gemacht und da die eine oder andere Frage gestellt. Eigentlich wollt ich mir heute die AirPods holen, als ich dann vorm Regal stand kam ich doch wieder ins grübeln. 180 Euro für meinen Anwendungszweck erschienen mir dann doch ein bisschen viel. Und darum hab ich nach Alternativen gesucht und bin im Moment bei dem Dilemma AirPods oder Beats X? Oder doch was drittes?

Aber vl sollt ich mal was zu meinem wahrscheinlichen Nutzerszenario schreiben:

Hauptsächlich will ich die BT Kopfhörer zum Laufen. Da müssen sie 3 Stunden problemlos durchhalten. Verbunden sollen sie dabei nur mit der AW 3 und nicht mit dem iPhone sein. Dabei hör ich einfache Apple Music Playlists ab.

Ansonsten höre ich eigentlich nicht viel Musik sondern nur Hörbücher (Audible). Ich will damit sagen, dass ich jetzt vermutlich nicht der anspruchsvollste bin, was Balance oder Klang betrifft. Wichtig ist mir die Akkulaufzeit und dass die Dinger beim Laufen gut sitzen.

Jetzt lese ich unterschiedlichste Dinge über den Halt oder die Klangqualität bzw. die Unterdrückung der Umgebungsgeräusche. Testen geht bei solchen Hygieneprodukten ja nicht, also frag ich mal nach euren Meinungen und Erfahrungen?
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Bei den Beats X, wie bei allen In-Ears, hast du vor allem beim Laufen Kabelgeräusche ohne Ende. Unerträglich für mich.

Bei den AirPods kein Problem.
 
  • Like
Wertungen: grumdav

grumdav

Normande
Mitglied seit
08.03.14
Beiträge
577
Darf ich fragen was du mit kabelgeräusche meinst?
 

alex34653

Apfel der Erkenntnis
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
730
Die Bewegung des Kabels an deinem Hals/Nacken.

Ich hoffe die Airpods sitzen perfekt bei dir, ich hab sie unterwegs immer dabei und verwende die gern. Aber beim Sport halten sie bei mir nicht.

Beim Laufen bin ich mir den Bose Soundsport Free absolut zufrieden.
 
  • Like
Wertungen: grumdav

floriano

Leipziger Reinette
Mitglied seit
11.11.14
Beiträge
1.776
Bei mir halten die AirPods auch beim Radfahren mit viel Wind und der Sound gefällt mir sehr gut.
 
  • Like
Wertungen: grumdav

HaukeG5

Lambertine
Mitglied seit
15.02.09
Beiträge
693
Ja. Und zudem hört man auch die eigenen Schritte.
Musik lauter aufdrehen, dann geht es :eek:

@grumdav
In jedem Fall solltest du was mit W1 Chip nehmen. Ich selbst hab mich vor knapp 2 Monaten für die BeatsX entschieden aber das lag auch am Preis. Die Telekom hatte die für 77€ über die Ladentheke gereicht, da konnte ich nicht anders.

Die bekannten Nachteile der InEar sind nicht weg zu diskutieren aber es ist auch nicht so nervig als das man damit nicht leben kann. Ich zumindest hab mich schnell daran gewöhnt und nehme die "Schrittgeräusche" kaum noch wahr. Das Kabelgeraschel ist bei den Beats X anders ls bei anderen InEar kaum bemerkbar. Der Sitz in den Ohren ist bei mir perfekt und der Sound kommt sehr nah an den AirPods von Apple ran.
 

SvenT

Idared
Mitglied seit
20.11.16
Beiträge
27
Zum Laufen nehme ich die AirPods. Habe mir für den bombensicheren Halt aufsteckbare Silikonflügelchen gekauft (beim berühmten online Versand) - perfekt. Kein störendes Kabel, für mich ein Traum!
 

grumdav

Normande
Mitglied seit
08.03.14
Beiträge
577
Habe mich für die AirPods entschieden und diese auch schon während eines langen Laufes im Einsatz gehabt. Halten optimal, somit bin ich zufrieden. Nur die Akkulaufzeit könnte besser sein, geht aber wohl bei so kleinen Dingern nicht. Die sind ja bei den Beats ähnlich oder?
 

iMactouch

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
24.05.12
Beiträge
1.374
wie bei allen In-Ears
Nein, das ist nicht bei allen In-Ears so. Bei meinen Shure SE215 hält sich das sehr in Grenzen, da die Kabel über und hinter dem Ohr langgeführt werden. Auch meine Teufel Move BT sind da nicht so extrem wie die BeatsX, die in dem Bereich leider nicht glänzen.

Die sind ja bei den Beats ähnlich oder?
Die BeatsX halten bei mir ca. 6 Stunden mit einer vollen Ladung (45 min) durch.

Durch extreme Lautstärke irgendwas übertönen.
In-Ears mit extremer Lautstärke zu betreiben, verbietet sich von selbst.

Für mich kommt jedenfalls solche auf dem Ohr Hörer wie die Airpods nicht in Frage, da ich etwas schallabdichtendes für die Bahn brauche. Aber das ist natürlich für jeden individuell verschieden.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Nein, das ist nicht bei allen In-Ears so. Bei meinen Shure SE215 hält sich das sehr in Grenzen, da die Kabel über und hinter dem Ohr langgeführt werden. Auch meine Teufel Move BT sind da nicht so extrem wie die BeatsX, die in dem Bereich leider nicht glänzen.
Gut, das sind dann aber die "Exoten".

Für mich kommt jedenfalls solche auf dem Ohr Hörer wie die Airpods nicht in Frage, da ich etwas schallabdichtendes für die Bahn brauche. Aber das ist natürlich für jeden individuell verschieden.
Müsste ich noch mit der Bahn pendeln, würde ich das genauso sehen. Aber das hat sich jetzt zum Glück erledigt.
 

iMactouch

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
24.05.12
Beiträge
1.374
Gut, das sind dann aber die "Exoten".
Ich würde eher sagen das sind die hochpreisigeren. Die ganzen Billig In Ears für unter sagen wir 70€ sind wahrscheinlich eher geräuschlastig. Aber ganz am Preis festmachen würde ich das nicht.
 

jsoul

Königsapfel
Mitglied seit
25.08.08
Beiträge
1.218
Zum Laufen kann ich dir die Powerbeats empfehlen. Sitzen bombenfest und halten lange durch.

Die AirPods sind nicht mit meinen Ohren kompatibel und sind mir immer rausgefallen. Mit denen läuft jetzt meine Frau.