• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Airpods 2. Generation Fake ?

TinaZeitlos

Golden Delicious
Mitglied seit
07.12.19
Beiträge
6
Hey Ihr Lieben,

ich bin ganz neu und wusste nicht- wo ich meine Frage einsortieren sollte und hoffe auch das meine Frage o.k. ist in dem Forum ? Ich habe ein Problem und bräuchte Rat.

Bei einem Gewinnspiel habe ich Airpods der 2. Generation gewonnen. Die Freude war riesig, aber jetzt kommt es....
Ich vermute, dass es sich hierbei um Plagiate handelt. Die Seriennummer gibt es (Ich habe gedacht vielleicht wäre das ein Hinweis). Oben im Deckel klebt ein kleiner goldener Aufkleber mit MV drauf 🤔. Ansonsten ist die Anleitung sowie das Design 1zu1 oder ich erkenne es nur nicht. Für mich ist es sehr schwer zu erkennen- ob Original oder nicht. Bei dem Produkt waren keine Apple Sticker dabei (sind die nicht immer dabei?). Der Deckel öffnet und schließt extrem locker.
Meine Frage, woran erkenne ich zu 100% die Airpids 2. Generation?
Ich freue mich über Feedback und vielleicht könnt Ihr mir helfen?
Beste Grüße, Tina

Fotos sind im Anhang 🙂
 

Anhänge:

orcymmot

Pomme Miel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
1.492
Zum einen an den Produktnummern A2031/A2032 für die jeweilige Seite bzw. A1602 für das Lightning Case oder A1938 für das Wireless Charging Case.

Dieser Aufdruck fehlt mir irgendwie auf der Verpackung.

Was für passiert am iPhone wenn du das Case mit eingelegten AirPods daneben öffnest? Kommt, nach kurzer Verzögerung, die Einblendung der AirPods mit Ladezustand?
 
  • Like
Wertungen: TinaZeitlos

TinaZeitlos

Golden Delicious
Mitglied seit
07.12.19
Beiträge
6
Hallo,

danke für deine Antwort.

Wenn ich Bluetooth aus habe passiert nichts.
Schalte ich Bluetooth ein erscheint ein Fenster mit *verbinden* und danach ein Bild mit dem Akkustand.
Ich hab dir Mal Fotos gemacht :)
Ich habe versucht das Ladekabel von meinem iPad zu nehmen, um die Airpods aufzuladen. Der Stecker passt nicht- sondern nur das Ladekabel von den Airpods.
 

Anhänge:

orcymmot

Pomme Miel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
1.492
Welches iPad hast du. iPadPro mit USB-C? Dann wäre es kein Wunder, dass es nicht passt. Du brauchst den Lightning Stecker
 
  • Like
Wertungen: rs254

Butterfinger

Langelandapfel
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
2.698
Die Seriennummer gibt es
Wenn es die Seriennummer gibt und du über die Apple Seite Informationen bekommst, dann würde es mich wundern.


Sind die AirPods gebraucht gewesen? Das könnte den goldenen Aufkleber erklären.

Habe dir von meinen AirPods Gen2 mal Bilder von der Verpackung gemacht (A2031 A2032 A1602). Und es sind auch keine Apple Aufkleber drin.

Kannst du mal ein Bild von deiner Modellbezeichnung hochladen?

Es gab Bilder auf der Rückseite der Verpackung mit und ohne (Test Apfeltalk) Ladekabel. Ich glaube Apple hatte noch ziemlich viele Verpackungen von der Gen 1 und hat einfach nur den Aufkleber mit dem Strichcode usw. angepasst.
Ich habe die Gen 2 und ein Ladekabel auf dem Bild, im AT Test ist keins auf der Verpackung und der andere Link, der auf die Gen 1 verweist hat ebenfalls ein Ladekabel auf dem Bild ^^. Wobei, ich glaube der Unterschied liegt am induktiven Laden ;) .

Ich glaube du hast keine Fake AirPods :) .
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

orcymmot

Pomme Miel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
1.492
LED ist doch nur bei der 2. Generation mit Wireless Case verbaut.
 
  • Like
Wertungen: ottomane

Butterfinger

Langelandapfel
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
2.698
Dann hätte er keine LED auf der Vorderseite des Case ;)
Den Text hatte ich eigentlich aus meinen Beitrag gelöscht. Komisch dass man es noch zitieren konnte.

LED ist doch nur bei der 2. Generation mit Wireless Case verbaut.
Du meinst das induktive Laden? Ich habe nur eine LED Innen, da ich nur über Kabel Laden kann.
Meine Pro haben die LED vorne, können aber auch induktiv Laden :) .
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

TinaZeitlos

Golden Delicious
Mitglied seit
07.12.19
Beiträge
6
Ich habe nicht das iPad Pro, sondern das kleine 2018.
Wir haben hier die AirPods der 1. Generation liegen. Mittlerweile weiß ich schon, dass es von der Verpackung + Design Airpods 1zu1 Plagiate gibt, sogar mit Seriennummer. (Auf YouTube gibt es Videos)
Die Airpods sollten Neuware sein, weil diese *normal* mit einer Folie umwickelt waren.
Den Sticker mit den Buchstaben verstehe ich nicht. Die Soundqualität ist bei unserer ersten Generation auch viel besser. Die Funktion mit dem Antippen klappt auch nicht richtig.

Ich dachte, es gibt irgendwas woran man halt erkennen kann, ob es Plagiate sind- oder nicht. 🙂
Anbei nochmal das Bild mit der MNr. da stimmt aber alles.

Schönen Samstag euch!
 

Anhänge:

geniussoft

Roter Stettiner
Mitglied seit
09.06.12
Beiträge
966
Geh doch einfach mal damit in den Apple Store zur geniusbar und lass die Echtheit prüfen.
 

Butterfinger

Langelandapfel
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
2.698
Ich habe nicht das iPad Pro, sondern das kleine 2018.
Wir haben hier die AirPods der 1. Generation liegen. Mittlerweile weiß ich schon, dass es von der Verpackung + Design Airpods 1zu1 Plagiate gibt, sogar mit Seriennummer. (Auf YouTube gibt es Videos)
Die Airpods sollten Neuware sein, weil diese *normal* mit einer Folie umwickelt waren.
Den Sticker mit den Buchstaben verstehe ich nicht. Die Soundqualität ist bei unserer ersten Generation auch viel besser. Die Funktion mit dem Antippen klappt auch nicht richtig.

Ich dachte, es gibt irgendwas woran man halt erkennen kann, ob es Plagiate sind- oder nicht. 🙂
Anbei nochmal das Bild mit der MNr. da stimmt aber alles.

Schönen Samstag euch!
Also die Aufkleber wirken irgendwie komisch....warum ist auch noch Chinesisch mit dabei bei einer EU Variante?
Ist die Bedienung und Einstellung im Bluetooth Menü identisch?

Soundqualität sollte aber nicht schlechter sein!
Seriennummer bekommt man easy im Store....einfach paar Verpackungen fotografieren :( .
 

Mamaanteportas

Damasonrenette
Mitglied seit
05.06.18
Beiträge
494
Also meine Tochter hat sich zum spaß solche fakes gekauft wenn die sich verbinden heißen die auch AirPods nur das die auch noch rot und grün blinken
Schlechter Sound und schon Schrott da der aluring an einem der AirPods schon weg ist
 

TinaZeitlos

Golden Delicious
Mitglied seit
07.12.19
Beiträge
6
@Butterfinger Sorry, was meinst du genau? Ich steh gerade auf dem Schlauch 😅 mit Bedienung und Einstellung im Bluetooth Menü ?
Ob die Anleitung mit den Ausführungen an den Kopfhörern zusammen passen? Also der Ablauf im Prinzip?

Dieser goldene Sticker ist doch auch nicht normal, oder?

@geniuss die Idee ist klasse und wenn ich einen Store in der Nähe hätte wäre ich schon dort, weil mich das schon wurmt. Die Option behalte ich aber im Kopf.
 

maverick2345

Carola
Mitglied seit
16.11.12
Beiträge
110
die Seriennummer GK6X.... das X heißt Baujahr 2018, die 2. Generation kam doch erst 2019 auf den Markt.

Und die Beschreibung "Works with Air Power mat" , apple hat keine Air Power mat, auch wenn sie mal so etwas rausbringen wollten.
sorry ich glaube das ist nicht von Apple, das sind die sogenannten supercopy airpods.

Ich würde etwas anderes für Dich hoffen, aber ich denke eher das sind keine originale.
 

Butterfinger

Langelandapfel
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
2.698
@Butterfinger Sorry, was meinst du genau? Ich steh gerade auf dem Schlauch 😅 mit Bedienung und Einstellung im Bluetooth Menü ?
Ob die Anleitung mit den Ausführungen an den Kopfhörern zusammen passen? Also der Ablauf im Prinzip?

Dieser goldene Sticker ist doch auch nicht normal, oder?

@geniuss die Idee ist klasse und wenn ich einen Store in der Nähe hätte wäre ich schon dort, weil mich das schon wurmt. Die Option behalte ich aber im Kopf.
Ich meinte damit die Bedienung der AirPods, also das doppelt Antippen für Siri, bzw. Song Vor/Zurück etc.
Du kannst ja auch bei Apple ggf. anrufen.
Vielleicht waren es auch refurbished AirPods?

Wenn sie neu, original sind und etwas nicht passt, dann kannst du sie auch umtauschen über Apple Care.

Bzgl. der AirPower Mat gab es doch mal die Gerüchte, also die AirPods vorgestellt worden sind?
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

maverick2345

Carola
Mitglied seit
16.11.12
Beiträge
110
schau mal ob die Serial nummer im Case genau diegleiche ist wie die auf der Packung ich denke eher nicht.
Aber wie gesagt 2018 wurde die zweite Generation noch nicht rausgebracht, und die fakenummer "nennen wir es mal so" lässt auf 2018 schliessen.
Auf dem Aufkleber der Packung steht bei unseren auch :"Compatibel with ios device and mac with the latest software" aber nichts weiter.
Die Folie der Packung der Hörer ist beschriftet, die Seriennummer sind die gleichen, auf Packung und Case innenseite

und der Klang ist auch bei der Supercopy immer noch um längen schlechter wie beim original.
wenn ich die serial bei apple checkcoverage eingebe steht da airpods, wenn ich meine eingebe steht da Airpods 2. generation.

Und wie Butterfinger schon schrieb, die VK Packung kann man einfach abfotografieren. Und mich macht einfach der miese Klang stutzig...
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Butterfinger

randomuser20

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
09.01.17
Beiträge
1.898
@TinaZeitlos Ich hab mir mal erlaubt die auf deiner Verpackung aufgedruckten Seriennummer unter https://checkcoverage.apple.com/de/de/ einzugeben.

Interessant dabei: Der Anspruch auf Serviceleistungen läuft voraussichtlich am 24. April 2020 ab. Die AirPods wurden also am 24. April 2019 zum ersten Mal aktiviert (d.h. mit einer Apple ID verknüpft) und scheinen nicht neu zu sein (außer natürlich du hast diese schon so lange und meldest dich erst jetzt mit Zweifeln). Das erklärt wahrscheinlich auch den Sticker im Case. Hier mal ein Screenshot:

Ebenfalls komisch: Die Aufkleber. Wahrscheinlich sind/waren die AirPods nicht für den europäischen Markt gedacht. Außerdem fehlt das Herstellungsdatum auf der Verpackung (wird in MM/JJJJ angegeben) rechts unterhalb der Seriennummer.

@maverick2345 Das „Works with AirPower mat“ hat nicht zu bedeuteten, dass die AirPods ein Fake sind. Bevor Apple die Entwicklung der AirPower Matte endgültig eingestellt hat, haben sie das Wireless Charging Case (mit oder ohne AirPods) schon mit diesem Aufdruck auf der Verpackung verkauft.
 
Zuletzt bearbeitet: