1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aiport Express -> Netzwerkproblem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Birne, 20.09.06.

  1. Birne

    Birne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    77
    Hi,

    ich benutze AirportExpress in Verbindung mit DSL und nem Macbook. Läuft super.

    Jetzt will ich einen G5 über Ethernet mit reinbringen:

    G5-noname hub-airport express (+dsl-modem am uplink) ) ) ) wlan macbook

    verständlich? 10.0.1.1-feste IP, DHCP, NAT

    macbook funzt. G5 zieht keine DHCP-IP, kann das macbook nicht anpingen und umgekehrt. das macbook kommt aber ins internet. manuelle konfig des G5 (router, dns..) bringt nichts, ich kann vom G5 aus nichts anpingen.

    frage: liegt es an mir (unwissen) oder an airport express (bewusste aussperrung von kabel-clients, damit ich gewzungen werde, airport extreme zu kaufen)?

    ein apple-kunde, der sich gerade schlimmster abzieherei bzw. beutelschneiderei ausgesetzt fühlt.
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wie soll das denn laufen? Die Airport Express hat schliesslich keinen LAN Ausgang - der Router arbeitet nur vom Modem zum WLAN. Wenn Du jetzt den G5 mittels Hub auch an Dein Modem anschliesst kann das doch nicht funktionieren .... ! Dazu müsste zwischen Modem und Airport Express ein zusätzlicher Router, der den Verkehr zum G5 regelt (wie z.B. in der Airport Extreme eingebaut).

    Gruss
    Andreas
     
  3. Birne

    Birne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    77
    *grummel*

    das ist doch abzocke.

    jeder billigrouter von lidl oder aldi kann gleichzeitig kabel- und kabellose clients versorgen. hinter nem hub. mit dem modem am uplink.

    nur bei apple soll man wieder extra löhnen für das extreme-modell.

    so ein murks. abzieherei!
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    die beiden Geräte haben sehr verschiedene Aufgaben. Ich benutze die Express komplett - streame Audio darüber und habe auch einen Drucker angeschlossen. Eine zweite Express benutze ich unterwegs und als zweite Musikstation in meinem Arbeitszimmer. Einen zusätzlichen LAN Anschluss brauche ich nicht, da alle Rechner bei mir drahtlos ins Netz gehen ....

    Ich würde sagen Du hast jetzt mehrere Optionen:

    1) Express verkaufen - Extreme kaufen
    2) zusätzlich einen billigen reinen Router (ohne WLAN) besorgen und diesen anstelle des Hub einbauen
    (richtig konfiguriert natürlich ;)
    3) Deinen G5 WLAN fähig machen

    Gruss
    Andreas

    PS: Du kannst natürlich auch die Express verkaufen und beim Lidl einen WLAN Router erstehen ....
     
  5. Birne

    Birne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    77
    ich benutze airport express gerade wegen des musik-streamings.

    und ich kaufe mir nicht zwei router für 1 G5 + 1 laptop. bin doch nicht verrückt. mein geld kommt doch nicht aus dem gewächshaus.

    und nen fuffi für ne wlan-karte? die bei apple haben echt einen schatten. aber das OS ist halt einfach zu gut.

    low fi-lösung: G5 macht PPPoE-einwahl, wenn ich davor sitze.
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    interessanter Plan - nur hast Du auf diese Weise zwei Clients, die sich um die Aufmerksamkeit des PPPoE Hosts streiten. Schaltest Du die AEX dann ab, wenn Du Dich mit dem G5 einloggen willst? Ansonsten versucht die AEX Dir wieder den PPPoE link wegzunehmen .... einziger möglicher Ausweg: die AEX so konfigurieren, dass sie sich nur bei Anforderung einwählt. Das könnte funktionieren.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen