1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AIM for Mac - Beta veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von chris-mit-x, 01.10.08.

  1. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.332
    [preview]AOL stellt nach rund vier Jahren eine vollständig runderneuerte Version seines Chat-Clients 'AIM' vor, die nach der Integration von iChat in Mac OS X 10.2 komplett von der Bildfläche verschwand. 'AIM for Mac' befindet sich derzeit noch im Beta-Stadium und kann von interessierten Nutzern ausgiebig auf Herz und Nieren getestet werden.

    Auf bahnbrechende Neuerungen wie zum Beispiel Video-Unterstützung müssen User leider weiterhin verzichten.[/preview] So sind in der aktuellen Version des 'AIM for Mac'-Client ausschließlich Textnachrichten sowie der Dateiaustausch inklusive verschiedenste Anpassungen von Sounds und Grafiken möglich. Weiterhin bietet 'AIM for Mac' einen vereinfachten Zugriff auf das hauseigene 'AIM Webmail'.

    Das rund 12 MB große Installationspaket kann ab sofort auf der 'AIM for Mac'-Webseite heruntergeladen werden und benötigt mindestens Mac OS X 10.4.8.
     

    Anhänge:

  2. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    ich denke, dass das programm weiterhin wenig anklang findet, weil es eben Adium gibt, der mit den meisten Protokollen umgehen kann.
     
  3. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    jap, voll deiner meinung. Wieso soll ich mich mit mehreren programmen herumschlagen, wenn ich es in einem bekommen kann. Mein größter wunsch für adium: skype integration. Aber das wird es aller voraussicht nach nicht so bald geben.
     
  4. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    Bin ich auch dafür, liegt wohl aber nicht an den Entwicklern von Adium sondern an Skype die sich auf totale Geheimhaltung ihres Protokolls verschrieben haben...
    Evtl. ändert sich das für den Teil der Textübertragung.
     
  5. Santiago2212

    Santiago2212 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    394
    Das ist dermaßen erbärmlich wie MSN und AOL an einer so lächerlichen Aufgabe wie einem brauchbaren portierten Instant Messenger für Mac OS X scheitern und immer noch keine Videounterstützung haben...

    Ich kann das echt nicht glauben. 2008. Glauben die (MS) im Ernst das die fehlende Videounterstützung User vom Mac zu Windows treibt? Die schaffen sich doch eher einen negative(re)n ruf unter den Mac leuten und das bringt den nun wirklich nix ...
     
  6. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Das kommt ungefähr 3 Jahre zu spät.

    Grüße

    wAxen
     
  7. Abendschnee

    Abendschnee Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    320
    Sehr merwürdig. Scheint ein Hobby Projekt eines AOL Mitarbeiters zu sein. Ist doch komplett und sogar mit Video in iChat drin.
     
  8. Pumaman5

    Pumaman5 Gala

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    50
    Ich warte immer noch vergeblich auf Adium 2.0 und auf die Video Unterstützung bei Icq.
    Den ganzen anderen Kram brauch ich nicht...
    Das Skype dagegen in Adium integriert wird, wird wohl nie passieren. Selbst, die in der Hinsicht verwöhnte Windows Welt, hat zwar Skype plugins für u.a. Miranda, aber meines Wissens muss dafür immer noch Skype installiert und sogar geöffnet werden (Stand Ende 2006 ;) )
     
  9. >>hummel

    >>hummel Elstar

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    74
    Ich finde, dass es optisch ja einiges von iChat hat, das Aim für Mac. Sieht doch fast genau so aus. ;)
     
  10. Poppeye

    Poppeye Jamba

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    54
    Ich stimme da meinen Vorrednern zu. Solange die Messenger (egal welche, ICQ, MSN oder jetzt auch AIM) keinen Videochat unterstützen, werd ich nen Teufel tun und mir die Software zumuten, wenn Adium das genauso oder besser kann. Löbliche Ausnahme ist der Yahoo Messenger, für den Videochat vom Mac zum PC anscheinend nicht so schwer umzusetzen war.
     
  11. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Und wenn man nicht Adium benutzt, benutzt man einfach iChat. Ich selber habe AIM, habe aber selbst unter Windows den AIM gegen Pidgin ausgetauscht.
     
  12. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ich denke, dass das programm weiterhin wenig anklang finden wird, weil es eben schon iChat gibt.
     
  13. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Netter Anfang, viel besser, als der alte staubige AIM Messenger, aber es muss noch einiges getan werden. Ich bleibe vorerst bei iChat ;)
     
  14. HotblackDesiato

    HotblackDesiato Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    262
    Ganz geschickt von einer AOL-News über MSN zu Microsoft geglitten. Was wären AT-Kommentare bloß ohne MS-Bashing? :p

    Naja, egal. In Zeiten von vernünftigen Multimessengern wie Adium und Pidgin muss man sich so etwas zum Glück eh nicht mehr antun - egal ob von AOL, MS oder ... äh ... Apple. ;)
     
  15. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    @HotblackDesiato:

    Leider beherrschen alle von dir genannten - außer das von Apple - keinen Videochat.
     
  16. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    nett, dass aim jetzt für den mac neu entwickelt wurde.

    mir stellt sich allerdings die frage (wie auch bei google chrome):
    WER bitte braucht dieses stück software?

    es gibt ichat, adiumx, proteus, fire, yahoo, skype und noch ein paar andere.
    damit sollten doch mal locker 95 % aller mac-user abdeckt werden können.

    wenn man eine neue software nicht mit "killer-features" ausstattet, dann ist sie meiner meinung nach überflüssig oder hat es sehr schwer und fristet ein schattendasein, bis sie dann eh' wieder eingestampft wird.
    die hier schon genannte videofunktion wäre interessant gewesen...
    :p

    meine empfehlung an die entwickler:
    die software umlabeln und an icq verhökern, dann hat mirablis wenigstens einen "aktuellen", wenigstens textchatfähigen im-client ohne nervige werbebanner. ;)
     
  17. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532

    ICQ gehöt AOL... Es gibt kein Mirabilis mehr, soweit ich weiß...
     
  18. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    ok, danke für den hinweis.

    umso "schlimmer", dass aol sich einen ********eck um mac-user schert und seinen icq-client gefühlt seit OS X 10.0 nicht mehr aktualisiert hat.

    da scheint man sich auf die adium-entwickler zu verlassen. *kopfschüttel*
     
  19. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532

    Da wäre ich mir nicht so sicher: http://www.adiumxtras.com/index.php?a=xtras&xtra_id=4959
     
  20. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Ich bin mir da ziemlich sicher. Das MeBeam-Plugin für Adium fügt Adium immer noch keine Video-Funktion hinzu. Ein Browser mit Flash nicht gerade komfortabel. Außerdem besteht die „Gefahr“, dass sich einfach jemand einklinkt, der einfach nur einen Blick in deine Adressleiste geworfen hat. Ist also keine echte Alternative.
     

Diese Seite empfehlen