1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Agentursoftware - Erfahrungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von getno, 24.11.06.

  1. getno

    getno Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    43
    Tag schön zusammen!
    Nach diversen Threads und Versuchen jetzt ein neuer Versuch zum Thema Agentursoftware für eine kleine (1 Mann) Werbeagentur. Bitte diesmal nur eigene Erfahrungen mitteilen. Ein "ich habe bei jemandem dieses Prog. gesehn" hilft glaube ich nicht wirklich weiter. ;)

    Mein Antrieb: Ich habe mich selbständig gemacht und suche eine Software die mir ermöglicht, Projekte im Nachhinein zu durchforsten und im Prog. nachzusehen wer mitgearbeitet hat, was wieviel gekostet hat, wie Angebot, Lieferschein und Rechnung aussahen etc. Wichtig ist die Struktur nach Kunden und innerhalb nach Projekten gegliedert, wobei jedem Projekt verschiedene Angebote zugewiesen werden müssen, aus denen wiederum Rechnungen und evtl. auch LIeferscheine generiert werden können. Eine Buchung erfolgt hier NICHT! Also keine Buchhaltungs-Anbindung erforderlich.
    Schön wäre: Standard-Dienstleistungen die auf Klick eingebunden werden können um die Angebote einheitlich zu gestalten. Übersichtliches Projektmanagement und evtl. auch eine Projektauswertung Kosten/Ertrag. Das ist aber kein Muss!

    Kostenrahmen: Bis max. 400-500€ (gerne weniger)

    Gesehen habe ich schon folgende Programme:
    PM II von iterasoft - ein für mein Empfinden recht umständliches Programm mit dem ich allerdings 7 Jahre gearbeitet habe. Jetzt wär ich froh, ich hätte es, der Umfang war eher zu groß, die Kosten (ab ca. 1.000€) sind es leider ebenso.

    Das ist das einzige Programm mit dem ich bisher gearbeitet habe. Folgende habe ich aus diversen Threads herausgefunden und freue mich über Infos über die Programme oder auch über Neuvorschläge mit Erfahrungen dazu !!!

    Monkey Office
    Revolver
    Mac Business
    Der Creative (von msu.de)
    Sage Act!
    blue.office

    Wie gesagt, gesucht sind Erfahrungsberichte. Obs extrem umständlich war, der Support nichts wert war, wie auch immer. Und - am LIebsten - welches Programm wirklich zu empfehlen ist. Ich brauche keines das 100.000 Anwender toll finden - sondern eins für mich :)

    Vielen vielen Dank für eure Mithilfe!
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    als 1 Mann (Web)Agentur mit freien Zuarbeitern nutze ich im wesentlichen die OS X Ressourcen, ergänzt um TimeLog. Damit kannst Du alle Zeitaufzeichnungen in iCal machen, ggf. noch weitere Kostenpositionen dazu packen, das den passenden Kundenprojekten zuordnen und hast hinterher eine prima Übersicht. Ggf. noch CRM4Mac dazu um die Kontakt etwas hübscher zu strukturieren, MacGiro und MonkeyBilanz für's Finanzwesen und alles ist im Griff.

    Gruß Stefan
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Moin getno,

    ich (Freelancer) nutze auch die Bordmittel von OS X. Sicherlich gibt es in jedem Bereich besseres, aber die Mächtigkeit entsteht durch die Vernetzung von Adressbuch, iCal und Mail mit dem System und untereinander. Außerdem will man sich als Freelancer ja nicht stundenlang mit der Verwaltung der Arbeit beschäftigen. Für die Zeiterfassung nutze ich ebenfalls TimeLog, welches mit iCal verknüpft ist. Kunden und Projekte verwalte ich in Ordnern die gegebenenfalls noch durch Aliase verknüpft sind. CRM4MAC kannte ich noch gar nicht, sieht aber klasse aus. Das werde ich die Tage wohl mal testen. Rechnungen erstelle ich mit RagTime. RagTime bietet eine Schnittstelle zum Adressbuch, was jetzt aber nicht so wichtig ist. Ansonsten gibt es ja Drag'n'Drop für den Datentausch und Spotlight um mal was wieder zu finden. Klingt alles evtl. etwas frickelig, ich bin damit aber ganz glücklich und brauch eigentlich auch nicht mehr.

    @Stefan: Wie kann man das bezahlen? Hoffentlich nicht nur über PayPal. Ist Überweisung oder Kreditkarte möglich, hab' dazu auf der Seite nichts gefunden.

    Des weiteren nutze ich noch TOPIX, was für Freelancer aber zu mächtig ist. In TOPIX ist alles integriert, allerdings hast Du dann auch gleich Warenwirtschaft, Lagerhaltung, Zahlungsverkehr und ähnliches an der Backe und das ist eher unnötig.


    Gruss KayHH
     
  4. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Moin KayHH

    Ich bin zwar nicht Stefan, aber schau doch mal hier:
    Kreditkarte sollte also ohne Probleme funktionieren. :)
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nachdem das mit der Bezahlung schon gelöst ist ...

    Yep - RagTime ist auch mein Proggie für Rechnungen, Angebote, Auftragsbestätigungen, Mahnungen, Verträge, ... Was ich die Tage mal gesehen habe und sehr chic ist: Pages von iWork hat ebenfalls eine sehr nette Schnittstelle zum Adressbuch: einfach auf ein Formular mit Adressfeld die passende Visitenkarte aus dem Adressbuch per Drag 'nd Drop draufziehen und schon sind die Daten passend eingetragen - sehr nett!

    Gruß Stefan
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Ich nutze eine Kombination von Filemaker Pro und Ragtime.
    Es gibt einige Anwendung auf Filemaker Pro Basis für den o.g. Anwendungsbereich.
    Ich werde mal suchen und ggfs. noch etwas einstellen (wenn ich es denn wiederfinde).
    Filetime wäre eine Schnittstelle,um Informationen an RagTime zu übergeben.

    Allerdings kann man auch alles in FileMaker Pro bestens organisieren,automatisieren und auch den gesammten Schriftwechsel mit Rechnungs-und Mahnwesen erstellen.

    Schau doch mal hier beim

    Filemaker Magazin

    vorbei.

    Oder bei

    Deltaworx

    Oder bei

    Filemaker
     
    #6 marcozingel, 25.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.06
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Supi, wer lesen kann ist klar im Vorteil, wie immer!


    Danke und Gruss KayHH
     
  8. getno

    getno Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    43
    Danke für die ganzen Tipps bisher.
    Allerdings fehlt mir hier bisher ein - für mich extrem wichtiger - Punkt.
    Wenn ich in 2 Jahren von einem Kunden angefragt werde dass ein bestimmtes Projekt wieder aufgenommen werden soll möchte ich gerne Projektbezogen sämtliche Vorgänge nachschauen können. Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Angebote etc.
    Aktuell verwalte ich die Termine mit iCal, die Rechnungen schreibe ich im Pages, die Mails in Entourage (aua! ;) ) - aber ich möchte ein Organisationsprogramm dass sämtliche Bestandteile erstellt und verwaltet damit ich später leicht nachschauen kann und mir nicht (wie im Moment) den Wolf suchen muss ;)
    Was meint Ihr?
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Das kommt darauf an, wie Du es bisher organisiert hast. Wenn alles zu einem Kunden in einem Verzeichnis drin ist, findest Du es da ja auch schnell wieder. Wenn Du Rechnungen z.B. auch in iCal einträgst (man kann sie ja wohl auch mit CRM4Mac verlinken), findest Du sie dort auch wieder.


    Gruss KayHH
     
  10. getno

    getno Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    43
    Und wo gebe ich da meine Eingangsrechnungen ein? Wie komme ich an eine Übersicht?
    Ich denke wirklich an ein "richtiges" Agenturprogramm.
     

Diese Seite empfehlen