1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

After Effects treibt mich zur Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Patrock, 11.06.07.

  1. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Es ist doch immer das Gleiche... Kaum hat man mal harte Termine, spinnt das Equipment. After Effects Professional 7 spinnt völlig. Ich mach im Moment ne Produktion in 2x HD720, also insgesamt 2560x720 Pixel Auflösung, und After Effects weigert sich, mir das Ding zu rendern. Zusammenbauen ging noch so knapp, unter allerlei Abstrürzen und Fehlermeldungen ("Bildpuffer konnte nicht erstellt werden") hab ich das halbwegs geschafft, aber ich kann's mir nicht anschauen, denn beim Rendern kommt wieder die gleiche Meldung, Ich bekomme die "...wurde unerwartet beendet"-Meldung, und After Effects friert ein... im "Der bunte Ball dreht sich"-Modus...

    Mein Setup:
    - After Effects Professional 7.0.1.13
    - System 10.4.9
    - Quicktime 7.1.6
    - Mac Pro 2x 3 GHz Quad-Core
    - 4 GB RAM
    - ATI Radeon X1900 am 30" Cinema Display

    Versuchte Lösungsansätze:
    - Neustart (Programm, System, Mac)
    - Zugriffsrechte reparieren
    - Plugins deaktivieren
    - OpenGL deaktivieren
    - Auflösung runterschrauben
    - Anderes Ausgabeformat (Einzelbild statt Quicktime)

    Hat alles nichts gebracht.
    Ich hatte ja befürchtet, das das mühsam wird auf der neuen Kiste. Ich hatte mich Performanceeinbussen gerechnet, aber nicht damit, dass ich nicht mehr seriös damit arbeiten kann...

    Kann mir irgendjemand einen Tip geben? Dürfen auch gern dumme Tipps sein, ich kann unter diesen Umständen nicht ausschliessen, dass ich den Wald vor Bäumen nicht sehe.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo,

    kein Tip zur direkten Lösung, aber, um den Termin nicht zu gefährden, erstmal mit dem gesamten Projekt um/zurückziehen auf Dein vorheriges System - auf dem sich offenbar ohne diese Fehler produzieren ließ?

    Aron
     
  3. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    tja, das vorherige system hab ich leider abgeben müssen, da kennt unsere IT-Dame nix. aber trotzdem danke für den tipp!
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    was ist denn das für ne IT dame... ?
     
    Patrock gefällt das.
  5. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Die werden's ja hoffentlich nicht gleich weggeworfen haben :) - also evt. mal zu dem/n Kollegen/innen (ihr scheint ja zu mehrt zu sein wenn ihr eine IT habt) die damit jetzt produzieren - wenn Termine in Gefahr sind hat man da hoffentlich entsprechend Verständnis für. Und wenn's wirklich nur noch final gerendert werden muß, kann das ohnehin über Nacht, also in der "Leerlaufzeit" der Hardware passieren.

    Ansonsten auf eine externe HD damit und mal bei Freunden versuchen :).

    Aron
     
  6. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    tja, lauter gute ideen, aber ich bin leider der einzige AE-User bei uns, sonst is das Teil auch nirgends installiert, und die IT-Dame hat meinen alten mac komplett neu aufgesetzt und einem neuem mitarbeiter vererbt. ach ja, freunde habe ich keine. naja, keine die AE benutzen.

    klingt wie massgeschneidert, oder?
    danke für die tips.
     
  7. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Jooo,

    shit. Dann hau ein ganzes System mit auf die externe HD und starte auch von der, dann bleibt das Gastsystem komplett unangetastet ... und jetzt gehen mir langsam die Ideen aus :).

    Aron
     
    Patrock gefällt das.
  8. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Melde dich am besten mal bei finalcutprofi.de an und poste dein Anliegen da. Die kennen sich sehr gut mit After Effects aus.

    Gruß, MasterDomino
     
  9. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Vielen Dank, werde ich machen.
    Und special thanks an arc für den unermüdlichen Einsatz!
     
  10. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    re:

    hey du armer!

    das gleiche Problem haben wir bei uns im Studio auch! AE7.0 läuft einfach nicht gescheit auf dem MacPro. Stürzt genau wie bei dir beschrieben oft ab und friert ein. Auf dem G5Dual den wir auch haben, läuft hingegen alles rund..

    Also meiner Meinung nach liegt das an der Emulation für Intel. Die tut AE scheinbar nich so gut. Also entweder machst auf nem G5 weiter oder du besorgst dir das neue AE CS3 (heißts glaub ich); das läuft soweit ich weiß nativ auf Intel und sollte problemlos laufen!

    Gruß&viel Glück mit dem Projekt
     
  11. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    danke für den tipp, aber AE CS3 kommt erst im juli (schon vorbestellt).
    aber das andere auch dran verzweifeln beruhigt mich ja schon irgendwie, ich hatte schon befürchtet, ich sei über nacht verblödet.

    ich hab schon überlegt ob ich mir die trial version für windows hole und das auf bootcamp laufen lasse...
     
  12. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    auch super nervig.. 10.000system und dann kann man die arbeitsnotwendige software nicht nutzen...

    prinzipiell kannsts ja mal mit bootcamp usw versuchen. weiß nur nicht in wie weit die trial version eingeschränkt ist.. (Evtl kannst da nix rendern oder so? )
    have a try und viel glück..
     
  13. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    ich hab's jetzt auf die ganz schmerzhafte tour gemacht... da mir das liebe after effects immer erst 20 frames gerechnet hat vor dem absturz, hab ichs mit den einstellungen für mehrere rechner gerendert, also als einzelbildsequenz und die bestehenden überspringt er. da hab ich halt insgesamt rund 130 mal den rendervorgang neu starten müssen, aber er hat's letzten endes doch hinbekommen. 4 stunden rendering für eine minute dreissig... tut weh...
     
  14. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    ... aber cool das Du's dennoch irgendwie geschafft hast (auf diesen Workaround muß man erstmal kommen) :).

    Aron

    PS: Danke übrigens :).
     
  15. mad*

    mad* Gast

    bisschen spät aber du kannst unter: Bearbeiten Voreinstellungen Allgemein mit gedrückter SHIFT Taste versteckte einstellungen öffnen und da den framebuffer "entleeren" aktivieren. in deinem Fall vielleicht dann alle 10 oder 15 Frames wenn dein Rechner nach 20 Frames abschmiert. Bei mir hats geholfen. habe zudem noch den Disc Cache aktiviert. es gibt auch noch n tool um die rendereinstellugn zuoptiimieren guckst du http://www.gridironsoftware.com/ greetz jan
     
    Patrock gefällt das.
  16. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Wauz! Auf genau sowas hab ich gehofft.
    So geil, vielen vielen Dank!

    Das Nucleo von GridIron kenn ich, bis und mit AfterEffects 6.5 hat das echt was gebracht, weil man erst damit alle Prozessorkerne nutzen konnte. Seit AE7 ist das aber schon fest im Programm verankert und sie haben Nucleo eingestellt. NucleoPro is jetzt mehr eine ansammlung von Rechner-schonenden Scripts, bringt also weniger performance als mehr Tricks wie man sich ums Rendern drücken kann. Danke trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen