1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

afs und zu löschende files

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von neinet, 07.12.08.

  1. neinet

    neinet Granny Smith

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    17
    und weils eben so schön war, gleich noch ein anliegen :p

    ich hab hier ein lacie nas gemountet und der zugriff klappt auch bestens. nun wollte ich allerdings mal den "musik altbestand" auf dem netzlaufwerk löschen und musste leider feststellen, dass das so nicht einfach geht ( siehe anhang ).

    na dann eben über die kommandozeile dachte ich und fröhlich da hin, ein

    --> rm -rf *

    auf das verzeichnis, aber pfeiffendeckel - geht nicht:

    okay, dann die harte version und ein "sudo" vor das rm kommando, aber leider das gleiche problem. okay es ist schon spät, aber mein einfallsreichtum lässt nicht nach, also ein gebasteltes kommando

    --> sudo find . -type d -exec rm -rf '{}' \;

    auch hier, das gleiche phänomen.

    das share auf dem nas war zuvor als smb share an einen vista rechner gemountet und nun vermute ich dass das löschen wegen der leerzeichen in den namen nicht geht, aber wie komme ich da drum rum ? der vista rechner existiert nicht mehr und alle verzeichnisse von hand löschen wollte ich auch nicht wirklich ...
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen