1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ändern von Ordnern auf der externen HD teilweiße nicht möglich!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Pongoo, 03.01.08.

  1. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Ich hab da auch ein Problem,

    ich habe meine externe Festplatte (FAT32) an meinen neuen Mac Mini (mit Leopard, falls das wichtig ist..) angeschlossen. Vorher hatte ich sie ebenso an meinen Windows-PC angeschlossen. Alles funktioniert jetzt prima, ich kann alles öffnen usw.. Nur Verändern kann ich die Ordner (teilweiße, das ist ja das komisch dabei!) nicht umbennen, bzw. löschen oder Ordner in den Ordner einfügen. Betroffen sind hier auffälliger Weiße die großen Ordner (und deren große Unterordner) wie z.B. Musik oder Bilder. Die sind alle mit einem Schloss versehen..

    Achja, Mac-Neuling, vor ein paar Tagen erst geswitcht..
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Versuche mal auf einen Ordner mit Schloss einen Rechtsklick > Informationen.

    Dann ploppt ein Fenster auf und im Zweituntersten Punkt "Eigentümer & Zugriffsrechte" muss stehen "Sie dürfen: Lesen und Schreiben".

    Wenn es denn nicht da steht änderst Du es.
     
  3. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Lässt sich nicht ändern! Ebenso lässt sich der Haken bei "Geschützt" nicht entfernen..
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Liegt wohl an FAT32.
    Bei Objekten > 4 GB weigert sich Mac OS X richtigerweise, die zu verwalten.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das glaube ich nicht. Entweder hat Windows die Platte klammheimlich nach NTFS konvertiert oder die Festplatte wurde von einem anderen Benutzer (!) gemountet. Ein Screenshot aus dem Festplattendienstprogramm mit dem Informationsdialog zur fraglichen Platte könnte weiterhelfen.
     
  6. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Hoffe jetzt, dass das so richtig ist?!

    Edit:
    Mein Fehler! Der 2. Screenshot ist wohl der Richtige!
     
    #6 Pongoo, 03.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.08
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schön soweit. Kanst Du die gleichen Screenshots bitte nochmal mit angeklickter Partition (statt angeklickter Festplatte) schießen?
     
  8. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Natürlich! :)
     
    #8 Pongoo, 03.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.08
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Auch gut. Dann gib mal in einem Programme->Dienstprogramme->Terminal folgendes ein (bzw. kopiere das hinein) und drücke Return:
    Code:
    sudo chmod -R u+w /Volumes/EXTERNE\ HD/*
    Du wirst einmal nach Deinem Passwort gefragt. Danach solltest Du eigentlich wieder Schreibrechte in allen Ordnern bekommen haben.
     
  10. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Hab es so getan, nach dem Passwort wurde ich auch gefragt. Hat insofern also geklappt. Geändert hat sich aber leider nix!
     

Diese Seite empfehlen