1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

älterer Mac G4 als Media Center

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von icecold, 29.01.09.

  1. icecold

    icecold Erdapfel

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    1
    Hi alle zusammen,

    ich möchte ein Media Center auf Mac Basis erstellen, und bin mit der Hardware noch etwas ratlos.

    Folgendes solle das Media Center können:
    - ruckelfreies Wiedergenben von HD (1080) Viedeos
    - HDMI Ausgang
    - große Festplatten (2x 1TB evtl. über PCI Raid Karte)
    - als Frontend soll FrontRow verwendet werden

    Nun zu meinen Fragen:
    - ich möchte dass das ganze auf einem G4 basiert, welche Rechenleitung benötige ich?
    - ich brauche ja natürlich eine AGP Graka die HD und HDMI unterstützt, welche sind mit dem Mac kompatibel?


    mfg
    IceCold
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Keine direkte Antwort, aber hier kannst du dir ein paar Ideen holen. ;)
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    es gibt keinen G4, auf dem FrontRow funktioniert. zudem wäre mir keiner bekannt, der tatsächlich 1080p wiedergeben kann.
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Alles, was du vorhast wird auf einem "älteren" G4 sehr schwer. Zumindest stünde der Aufwand für das Aufrüsten in keiner Relation zum Ergebnis. Die Auflösung bekommt er hin, wenn du ordentlich RAM rüstest wird es auch ruckelfrei laufen. Allerdings solltest du dann schon mal die Investition für QT Pro einrechnen. Dann kommt eine große GraKa dazu, Infos welche du verwenden kannst ist abhängig vom verwendeten PowerMac Modell.
    Die gängigsten Modelle sind die Quicksilver, die zumeist zwischen 900 und 1300 Mhz haben. Da gab es auch Modelle, die explizit als Multimedia Modelle ausgelegt sind. Die sind dann auch HDMI tauglich.
    Aber wie gesagt, da macht es eventuell mehr Sinn, direkt einen neueren Mac zu kaufen. Außerdem solltest du bedenken, das die PowerMacs recht groß sind ( auch wenn sie klasse aussehen ), ziemlich laut werden können und relativ viel Strom verbrauchen, auch, weil alle Teile ( wie Netzteil ) groß dimensioniert sind.
     
    hades gefällt das.

Diese Seite empfehlen