1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AE-Empfang generell schlecht?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von GoDoT, 12.09.09.

  1. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    Hallo,
    bis vor kurzem hatte ich noch ein einigermaßen gut funktionierendes WLAN mit einem billigen n-WLAN-Router Speedport W303V. Nach dem Umzug in eine größere Wohnung hat dessen Reichweite allerdings nicht mehr für die n-Airport Express gereicht. Die PS3 an der gleichen Stelle hat allerdings ohne großen Probleme über den PS3 Dienst VidZone Videos abgespielt. Der Empfang mit meinem 2G iPhone ging auch einigermaßen, zumindest wurden Daten heruntergeladen wenn er eine Verbindung hatte.

    Nun dachte ich mir, lasse ich mir zum Geburtstag eine Airport Extreme schenken, da ich ansonsten auch fast nur Apple Hardware habe. Diese wird direkt an einem DSL-Modem betrieben. Ende vom Lied: Airport Express hat zwar eine Verbindung aber der iTunes-Stream bricht nach ein paar Sekunden ab. PS3 VidZone startet, Videos brechen auch nach ca. 5-10 Sekunden ab. Mein neues 3GS iPhone hat zwar angeblich überall vollen Empfang, aber Daten fließen nicht wirklich.

    Ich frage mich nun woran das liegt. Da ich in einer sehr ruhigen Gegend wohne fallen Nachbar-WLANs fast flach (max. 2). Zudem hat es mit dem Billigrouter der Telekom ja auch teilweise funktioniert, wenn denn der Empfang da war. Hat der AP einfach einen schlechten Empfang? Ich dachte die 160 Euro wären gut investiert. An einer Überbelastung kann es auch nicht liegen, da die PS3 Probleme auch auftreten wenn nur die PS3 und ansonsten kein WLAN Gerät läuft. Bitte helft mir, so langsam bin ich sauer auf Apple.

    Hier mal eine Liste der Geräte:
    n-WLAN iMac (funktioniert)
    n-WLAN MacBook Alu (funktioniert teilweise)
    g-i-Phone 3GS (mehr schlecht als recht, nach kurzer Zeit geht nichts mehr)
    g-PS3 (Downloads gehen, VidZone Streaming nicht wirklich)
    n-Airport-Express (Musik Streaming stockt nach kurzer Zeit)
    n-Airport-Extreme

    Konfiguration:
    Sendermodus: Automatisch
    Radiokanalauswahl: Automatisch
    Schutz: Persönlicher WPA/WPA2
    Gästenetzwerk deaktiviert
     
    #1 GoDoT, 12.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.09
  2. danielo70

    danielo70 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    270
    Wenn Du die neue Extreme hast, kannst Du zwei WLAN-Netzwerke einrichten.

    Das erste richtest Du für die n-Geräte ein. Wie ich sehe sind das alles Apple Geräte die N in 5GHz bestimmt können. Stell diese Netz auf nur n, eigene SSID, eigener Schlüssel

    Das zweite Netz stellst Du auf 2,4 b/g/n Modus. Auch eigene SSID und eigener Schlüssel.

    Die n Geräte ins n-Netz einwählen, die g-Geräte in b/g/n_ Netz einwählen.

    Da alle Geräte auf einen DHCP zugreifen, sind sie trotz unterschiedlichen WLAN-Netzen alle im selben Netzwerk, also untereinander erreichbar.
     
  3. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    also die n-Geräte ins 5 GHz Netzwerk? Hat 5 GHz immer n-only? Hab es nun mal aktiviert. Die Express hat ohne Probleme funktioniert. Ich überleg grad ob ich die PS3 entweder ins 2.4 GHz WLAN hänge oder per LAN an die Express ins n-WLAN... bisher starke Verbesserung... Kanäle hab ich auch mal auf manuell gestellt

    Danke schonmal

    So:
    iMac, MacBook und Express hängen nun im 5 GHz WLAN
    PS3, iPhone im 2.4er...
    bisher keine Probleme, bis auf wenn das Schnurlostelefon zu nah an der AE steht...
     
    #3 GoDoT, 12.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.09
  4. danielo70

    danielo70 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    270
    5 GHz gibt es in n-only und in a/n. Wähle am besten n-only.

    Das Schnurrlostelefon sendet auch im 2,4 GHz Bereich. Da musst Du ein wenig mit der Kanalwahl rumspielen, oder in der Bedienungsanleitung vom Telefon nachschauen.
     
  5. danielo70

    danielo70 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    270
    Wenn Du Deine Reichweite für das 5 GHz-Netz ein wenig erhöhen musst/willst, hast Du noch folgende Möglichkeit:

    Airport Extreme / Drahtlos / Erweitern des Netzwerk erlauben ( Haken setzen )

    Airport Express / Drahtlos / Drahtloser Modus: Ein drahtloses Netzwerk erweitern ( er stellt Dir vorhandene Netzwerke zur Auswahl- Du wählst dann Deines )
     
  6. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    hmm also ne Einstellung für n-only finde ich nicht...

    das 5 GHz ist nun so konfiguriert:
    Kanal 36
    Multicast-Rate: Mittel (hab das mal wegen dem Audiostream gemacht)
    Sendeleistung: 100%
    Timeout WPA-Gruppenschlüssel: 1 (???)
    + Kanalbreite ausnutzen

    die Express hab ich nur normal ins WLAN gehängt, weil bei der Erweiterung geht ja wieder Empfangsstärke für die Reichweite verloren... das 2.4 GHz WLAN hab ich nun auf Kanal 13, meine Nachbarn sind alle auf 6 bzw. 1... Sendermodus nun auf 802.11a/n - 802.11b/g, wobei das vorher durch den Automodus auch so war meine ich
     

Diese Seite empfehlen